Lamine Diack

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
November 30, 2017 Eva Klee L 0 0

Lamine Diack ist eine senegalesische Politiker und derzeitige Präsident des Internationalen Leichtathletik-Verband.

Er hat mehrere Regierungs und Sportorganisationen Positionen nationaler und internationaler Ebene geleitet, darunter: Inspector General of Taxation, Generalkommissar der Sport, Bürgermeister von Dakar, Abgeordneter des Senegal, Direktor des Unternehmens Kanalisation Senegal, Präsident Senegalese Olympic Committee, Mitglied des Executive Committee des Obersten Rates für Sport in Afrika, Präsident der Bundesvereinigung der afrikanischen Leichtathletik, und Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees, unter anderem.

Er praktizierte auch als Jugendsport, insbesondere Leichtathletik, Basketball, Fußball, Tennis und Volleyball, und seine Erfolge sind: Gewinner des Paris-Dakar Krone in der Jugend-Fußball; Rekordhalter in der westlichen Region von Afrika im Weitsprung, sowie nationale und Hochschulmeister Frankreich in der gleichen Spezialität.

Auf dem Internationalen Leichtathletik-Verband hat Diack als Vizepräsident von 1976 bis 1991 als Senior Vice President von 1991 bis 1999 und als Präsident seit dem 8. November 1999, um die italienische Primo Nebiolo ersetzen serviert.

Einige von Lamine Diack ausgezeichnet sind: Ritter der Ehrenlegion; Orden Bernardo O'Higgins in Chile; Olympic bestellen; Order of Merit der IAAF; und der Orden des Löwen von Senegal, unter anderem.

  0   0
Vorherige Artikel Hijos de Yurimaguas
Nächster Artikel Dickies

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha