Kolumbarium

Es wurde gemacht, um die Kolumbarium Nischen Name für Urnen, um die Gräber der Familie im Roman enthalten. Das Wort selbst bedeutet Kolumbarium Taubenschlag und seine Ähnlichkeit mit der Taube stammt aus dieser Sicht.

Diese kollektive Gräber wurden in der Regel quadratische, mit Vorsprüngen auf jeder Stirn, ein Quadrat und die andere in einem Halbkreis. Innerhalb der Stadtmauern eine Vielzahl von kleinen halbkreisförmige Nischen waren, und so runden Kuppel an der Spitze, genauso wie eine Taube Nischen. Diese Nischen wurden in horizontalen Reihen angeordnet sind, durch ein Gesims getrennt. Die Zahl der Wohnungen unterschieden sich je nach Höhe der Gewölbe, war aber oft acht oder neun. In diesem Fall wird über die ersten fünf Zeilen, wird er mit Blick auf eine große Gebälk, bilden Galerie, um die Angleichung der höheren Nischen zu erleichtern. Jedes enthielt eine Nische und manchmal zwei Urnen vollgestopft sein Loch in die entgegengesetzte Richtung vom Eingang der Nische. Eine Marmorplatte auf denen der Name und die Qualität der Toten eingraviert wurde durch zwei Stifte aus Eisen oder Stahl über der Nische befestigt. Oft sind die Gräber dieser Art, nach außen bemerkenswert für seine riesigen Proportionen, wurden innerhalb eines luxuriöse Dekoration aus, der Marmor, die auf dem Boden ausgestreckt, war des Gewölbes der Stuck, reich bemalt oder gemeißelt.

Rome bietet die Neugier des Reisenden und Archäologen viele dieser Massengräber der perfekte Konservierung, dessen Entdeckung ist auf intelligente Ausgrabungen im Land zwischen Puerta America und dem Capena Tor.

  0   0
Vorherige Artikel Agave tequilana
Nächster Artikel Tom Kennedy

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha