Kohlenhydratstoffwechsel

Es ist, als Kohlenhydratstoffwechsel bei der biochemischen Prozesse der Bildung, Abbau und Umwandlung von Kohlenhydraten in lebenden Organismen definiert. Kohlenhydraten sind die wichtigsten Moleküle für die Energieversorgung vorgesehen ist, dank ihrer einfachen Metabolismus.

Die häufigste Kohlenhydrat Glucose ist; ein Monosaccharid von fast allen bekannten Organismen metabolisiert. Die Oxidation einer Gramm Kohlenhydrate erzeugt etwa 4 kcal Energie; etwas weniger als die Hälfte, die von Lipiden erzeugt.

Glykolyse oder Glykolyse-Stoffwechselweges zur Oxidation von Glucose, um Energie für die Zelle zu erhalten, verantwortlich. Es besteht aus 10 aufeinanderfolgende enzymatische Reaktionen, die Glucose in zwei Moleküle Pyruvat, die in der Lage anderen Stoffwechselwegen folgen und so weiter, um Energie an den Körper abzug konvertieren.

Glukoneogenese

Glukoneogenese ist die Produktion neuer Glukose. Wenn das Molekül nicht sofort benötigt es in der Form von Glykogen gespeichert wird. Regel bei Menschen mit geringen Anforderungen an Glukose, Glykogen in der Leber gespeichert, aber dies kann verwendet werden, und durch zwei Enzyme und der Debranching-Enzyms Glycogenphosphorylase metabolisiert werden. Der Prozess der Gluconeogenese ist in vielerlei Hinsicht getan, wobei die drei wichtigsten.

Da Glycerin

Der Prozess beginnt, wenn das Glycerin phosphoryliert zu Glycerin-3-phosphat zu erhalten. Dieser Prozess ist der Enzymkatalysator für Glycerolkinase, Glycerol-3-phosphat zu Dihydroxyacetonphosphat umgewandelt wird, wird dieser Vorgang durch Glycerin-3-phosphat-Oxidoreduktase katalysiert wird Dihydroxyacetonphosphat zu Fructose 1,6 bisfofato umgewandelt, Glucose-6 weiterleitet Phosphat durch ein anderes Enzym ist Glucose-6-phosphat in Glucose mittels Glucose-6-Phosphatase umgesetzt und somit den Blut Hypoglykämie Geweben wie Leber freigesetzt werden.

Da Aminosäuren

Der Mechanismus beginnt, wenn Fettsäuren nach dem Verfahren von lipidolísis durch eine Reihe von Reaktions abgebaut Propionat, dann tritt in den Krebs-Zyklus von Succinyl S Coa Molekül und leitet Fumarat, Malat und dann gibt dann in wo eine kleine Unannehmlichkeit tritt auf, weil die Mitochondrien-Membran ist nicht durchlässig für Malat. Aus diesem Grund ist, dass Sie die Antwort auf die Frage, warum sie sind schwer, Gewicht, nicht durchlässig ist Malat Zelle verlieren müssen ingeniársela, um dieses Molekül zu nehmen, so dass die Form von Acetat, wo Oxal haben Die obige Reaktion erzeugt bis zu Glucose.

Da Milch

Die Bewegung der Moleküle des Pyruvat und Lactat zu Pyruvat, dass dies durch das Enzym Lactatdehydrogenase aus Brenztrauben getan ist fast unmöglich, den Prozess zu stoppen, und dies wird carboxyliert, um die Mitochondrien oxal Acetat zu gelangen. Die Oxal Ethyl geht Malat vermitteln Malat-Dehydrogenase Typ A, deacargando die Protonen auf der NAD +, Malat wieder Oxalis Stricta Acetat, aber außerhalb der Mitochondrien durch Malat-Dehydrogenase Typ b, übergibt es Phospho Enolpyruvat von Phospho Enol Carboxy Pyruvatkinase, um erneut zu beginnen, den Prozess der Glukoneogenese.

  0   0
Vorherige Artikel Jim Kelly
Nächster Artikel Saguinus ursula

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha