Kofola

Kofola ist ein kohlensäurehaltiges Getränk in der Tschechischen Republik und der Slowakei hergestellt. Es ist der Hauptkonkurrent von Coca-Cola und Pepsi in beiden Märkten.

Geschichte

Kofola entstand in der tschechoslowakischen Pharmaunternehmen "Galena np", in Opava, im Jahr 1959 bei der Suche von Verwendungsmöglichkeiten für überschüssige Koffein aus dem Prozess der Rösten von Kaffee resultieren. Der resultierende Sirup Prozess oder "Kofo" war dunkel mit einem Geschmack zwischen süß und sauer und wurde der Hauptbestandteil von einem neuen Getränk namens "Kofola" für den Verkauf im Jahr 1962 zwischen 60 und 70 Kofola wurde enorm in der kommunistischen Tschechoslowakei populär, wie es war das Surrogat der westlichen Getränken wie Coca-Cola oder Pepsi, die zur Verfügung standen, waren aber im Wert von mehr als doppelt so Kofola.

Nach dem Sturz des kommunistischen Regimes im Jahr 1989, hatte Kofola, mit allen Marken, die auf dem neuen Markt absetzen kam zu konkurrieren. Nach einer Zeit des Niedergangs und der Probleme mit der Marke im Jahr 2000 der Heilige nápoje Unternehmen in Krnov gelegen und von der Familie griechischer Herkunft Samaras Besitz, wurde der einzige Hersteller und Vertreiber von "Kofola" in der Tschechischen Republik und der Slowakei.

Im Jahr 2002 baute das Unternehmen ein neues Werk in Rajecká Lesná, der Slowakei, um die Nachfrage des slowakischen Marktes. Im Jahr 2003, St. nápoje änderte ihren Namen in Kofola, wie. Neben "Kofola" produziert das Unternehmen andere alkoholfreie Getränke, die zu Polen, Ungarn, der Slowakei und Kroatien exportiert werden. Die Absicht der Unternehmen baut ein weiteres Werk in Polen.

Seit 1998 Kofola hat in Kunststoff-Flaschen 0,5l und 2l Flaschen abgefüllt. 0,25l Dosen ging auf Verkauf im Jahr 2003, 1l Plastikflaschen im Dezember 2004. Der 50-Liter-Fässer aggressiven Verkaufs Bars und Restaurants in den beiden Ländern sind sehr beliebt, auch.

Seit 2002 hat das Unternehmen seine Werbekampagnen, um das jüngere Publikum mit dem Slogan konzentriert "Když miluješ hee Resit není co. / Keď miluješ ju, nie je čo riešiť.". Bis zum Jahr 2000 Kofola logo sah aus wie ein Samen der Kaffee. Jetzt ähnelt es eine Blume von der gleichen Pflanze.

  0   0
Vorherige Artikel Alberto Mino
Nächster Artikel ATX

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha