Jonny Lang

Jon Gordon Langseth, Jr., als Jonny Lang, ist ein Sänger, Songwriter und Gitarrist amerikanischen Grammy-Gewinnerin. Langs-Stil zeichnet sich durch eine ungewöhnliche Stimme für sein Alter, vergleichbar mit der von einem alten Veteranen Bluesman, sowie deren Gitarrensoli. Seine Soli folgen einem Muster auf der Basis der fortgesetzte Nutzung der Vibrato.

Biographie

Lang begann Gitarre zu spielen im Alter von 12, nachdem sein Vater ihn zu ergreifen, um die Leistung von Bad Medicine Blues Band, eine der wenigen Blues-Bands in Fargo zu sehen. Dann begann er Gitarrenunterricht mit Ted Larsen, der Bad Medicine Blues-Gitarrist Band. Ein paar Monate, nachdem wir mit Gitarrenunterricht begann, trat Bad Medicine Blues Band, die ihren Namen Kid Jonny Lang & amp verändert; The Big Bang.

Die Gruppe zog nach Minneapolis, Minnesota, wo er erfasst und unabhängig produziert, die álbumSmokin, Lang war 15 Jahre. Im Jahr 1996 unterzeichnete Lang mit A & M Records. Der 28. Januar 1997, er Lie to Me veröffentlicht wurde, die von den Kritikern gefeierten wurde und mehreren Platin-Schallplatten ausgezeichnet. Sein nächstes Werk, Wander This World, wurde am 20. Oktober 1998 veröffentlicht und gewann einen Grammy Award nominiert. Dies wurde von Long Time Coming im Oktober 2003, eine intime und gefühlvolle Album folgte. Lang versionó auch das Thema "Dying to Live" Edgar Winter. Sein jüngstes Werk, mit einem starken Einfluss der Gospelmusik, Turn Around, wurde 2006 veröffentlicht, und er Lang gewann seinen ersten Grammy.

Seit über zehn Jahren auf der Straße, Lang mit den Rolling Stones, Buddy Guy, Aerosmith, Will Taggart, BB durchgeführt hat King, Blues Traveler, Micheal Rafizadeh, Jeff Beck und Sting. Im Jahr 1999 wurde er eingeladen, im Weißen Haus durchzuführen, in einer Audienz auf Präsident Bill Clinton und seine Frau Hillary Clinton.

Diskografie

  • Smokin - 1995
  • Lie to Me - 1997
  • Wandern diese Welt - 1998
  • Long Time Coming - 2003
  • Turn Around - 2006
  • Live At The Ryman - 2009
  • Fight For My Soul - 2013
  0   0
Vorherige Artikel Wladislaw Ardsinba
Nächster Artikel Die Stimmen der Nacht

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha