Johnny Weissmüller


Johnny Weissmüller war ein Sportler und Schauspieler österreichischer Herkunft. Es war einer der besten Schwimmer der Welt in den 20er Jahren, und gewann fünf olympische Goldmedaillen und eine Bronzemedaille. Er gewann 52 US nationalen Meisterschaften und etablierten insgesamt 67 Weltrekorde. Nach seiner Karriere als Schwimmer, wurde er der sechste Schauspieler Tarzan Rolle darzustellen, die er in 12 Filmen gespielt, und wurde die Tarzan, der mehr an Popularität erreicht hat.

Biographie

Frühe Jahre

Weissmüller wurde im Szabadfalu in der Nähe [Timisoara geboren, damals Teil des österreichisch-ungarischen Monarchie. Sohn von den deutschsprachigen Probanden und Erzsébet Péter Kersch Weissmuller, wurde als Taufregister namens Janos Weissmüller. In der Tat, er Johann genannt wurde von seinen Eltern, sondern alle Rechtssätze der Zeit verwendet, die Form, in der ungarischen den persönlichen Namen.

Wenn Weissmuller war sieben Monate alt, emigrierte die Familie in die Vereinigten Staaten an Bord der SS Rotterdam. Sie verließen Rotterdam am 14. Januar 1905 und kam in New York 12 Tage später mit ihren Namen auf Englisch, wie Peter, Elisabeth und Johann Weissmuller registriert.

Nach einem kurzen Aufenthalt in Chicago, Illinois, zu Besuch bei Verwandten, waren sie bis Windber, einer Bergbaustadt in Pennsylvania. Die 3. September 1905, geboren Johnny jüngerer Bruder, Peter Weissmüller Jr. Ein paar Jahre später, nach Chicago zurückkehren sie. Später seine Eltern scheiden und sein Vater im Jahre 1930 heiratete.

Von einem frühen Alter, Johnny und sein Bruder zeigte gute Schwimmer sein. Die Strände des Lake Michigan wurde zu seinem Lieblingsplatz im Sommer. Johnny Pools Stanton Park, wo er jeden Wettbewerb in Junioren gezielte gewonnen. Mit zwölf trat er in das Schwimm-Team der jungen Männer, die christliche Vereinigung.

Karriere als Schwimmer und Wasserball-Spieler

Als Weissmüller die Schule verlassen, beginnt er als Pagen im Plaza Hotel in Chicago arbeiten, während die Ausbildung für die Olympischen Spiele mit seinem Trainer William Bachrach in Illinois Athletic Club. Er debütierte als Amateur am 6. August 1921, gewann seinen ersten Wettbewerb, der Amateur Athletic Union in der 50-Meter-Freistil.

Obwohl Johnny hatte außerhalb der Vereinigten Staaten geboren, lügt und sagt, dass sein Geburtsort ist Windber, Pennsylvania, und gibt ein Geburtsdatum von seinem jüngeren Bruder, Peter Weissmüller. Dies gewährleistet, deren Spielberechtigung im Rahmen der baden-Team in den Vereinigten Staaten zu konkurrieren, und war ein wichtiges Thema für die Ausstellung von einem US-Pass.

Am 9. Juli 1922 bricht Weissmüller den Weltrekord von Duke Kahanamoku in den 100 Freistil mit einer Zeit von 58,6 s, das erste Mal ich aus dem Minute. Der 24. Februar 1924, gewann die olympische Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Paris in dieser Entfernung, was Sache ist Kahanamoku eigenen. Es bekommt auch die Goldmedaille im 400-Meter-Freistil und 4x200 m Freistil-Staffel.

Als Mitglied des US-Wasserball-Team, auch gewann eine Bronzemedaille. Vier Jahre später, im Jahr 1928 Olympischen Spielen in Amsterdam gewann er zwei Goldmedaillen.

Insgesamt im Laufe seiner Karriere gewann er fünf olympische Goldmedaillen, einmal Bronze gewann 52 nationale Meisterschaften in den USA und gründete 67 Weltrekorde. Johnny Weissmüller nie ein Rennen verloren und zog sich von seinen ungeschlagenen Amateur-Karriere im Schwimmen.

Filmkarriere

Im Jahr 1929 unterzeichnete Weissmüller einen Vertrag mit der Marke von Unterwäsche für Mann BVD als Model und repräsentativ sein. Reisen Sie überall in den USA Dabei schwimmen Brillen, Flugblätter verteilt Förderung der Marke von Kleidung und Autogramme. Im selben Jahr macht seinen ersten Auftritt im Kino in einer Verherrlichung der American Girl-Film und in den kurzen Kristall Champions.

Seine Filmkarriere erst richtig, wenn Sie einen Vertrag mit MGM unterzeichnen und spielt Tarzan in Tarzan der Affen Strong von Woody Van Dyke gerichtet. Der Film hat einen großen Erfolg, auch Autor Edgar Rice Burroughs Tarzan Romane, freut sich über die Wahl der Schauspieler.

Protoganiza sechs Weissmuller Tarzan-Filme für MGM mit der Schauspielerin Maureen O'Sullivan in der Rolle der Jane. Die letzten drei Filmen mit der Teilnahme von Johnny Sheffield als "Boy". Im Jahr 1942 unterzeichnete Weissmüller für RKO und Filme anderen sechs Filme von Tarzan. Sheffield erscheint als "Boy" in der ersten dieser fünf Filme der letzten vier ist Brenda Joyce, die Jane spielt.

Insgesamt machte Weissmüller Tarzan zwölf Filme, in denen schätzungsweise zwei Millionen Dollar gewonnen und wurde zum besten der Akteure, die den Charakter von Tarzan spielte bekannt.

Wenn Sie schließlich verlassen das Papier, die Unterzeichnung eines Vertrages mit Columbia Pictures zu Jungle Jim zu spielen. Weissmüller machte dreizehn Jungle Jim Filme zwischen 1948 und 1954. Nach drei weitere Filme im Dschungel spielt sich selbst gesetzt.

Im Jahr 1955 Reprisen er seine Rolle für Jungle Jim Fernsehserienproduzent Screen Gems. Die Serie dauert insgesamt 26 Episoden, die mehrfach im Fernsehen ersetzt worden.

Datenschutz

Weissmuller dauerte insgesamt fünf Frauen: den Sänger Bobby Arnst, mexikanische Schauspielerin Lupe Velez, Beryel Scott Ginter, Allenne Gates und Maria Brock Mandel.

Mit seiner dritten Frau, Beryl, hatte Scott drei Kinder Johnny Weissmüller, Wendy Anne und Heidi Elizabeth Weissmuller Weissmüller.

Das Leben nach seiner Filmkarriere

In den späten 50er Jahren kehrt er nach Chicago Weissmüller und gründet ein Unternehmen der Schwimmbäder. Auch er verleiht seinen Namen an andere Unternehmen, aber nicht zu berichten er trifft. Er zog sich im Jahr 1965 und zog nach Fort Lauderdale, Florida, wo er Gründungspräsident der International Swimming Hall of Fame war.

Im Jahr 1970 wird er die Teilnahme an den Commonwealth Games in Jamaika, der über das Queen Elizabeth II Vorsitz.

Weissmüller lebte in Florida, bis Ende 1973, wenn es um die Las Vegas, Nevada, wo er für eine Zeit der Öffentlichkeitsarbeit im MGM Grand Hotel fährt. Im Jahr 1974 die Hüfte gebrochen wird und während des Krankenhausaufenthaltes gefunden wird, um Herzprobleme haben.

Im Jahr 1976 Won Ton Ton, der Hund, der Saved Hollywood. Erscheint das letzte Mal in einem Film Noch im selben Jahr seinen letzten Auftritt macht es in der Öffentlichkeit, wenn es in der Body Building Guild Hall of Fame aufgenommen.

Nach zwei Schlaganfälle zwischen 1976 und 1978 gründete er seinen ständigen Wohnsitz in Acapulco, wo er zuletzt Tarzan Film gedreht wurde.

Der 20. Januar 1984, starb Johnny Weissmüller eines Lungenödems. Er befindet sich im Tal des Lichts Cemetery Acapulco begraben.

Johnny Weissmüller hat einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, bei 6541 Hollywood Boulevard in Hollywood, Kalifornien.

Filmographie

  • Verherrlichung des American Girl
  • Kristall-Champions
  • Tarzan
  • Tarzans Vergeltung
  • Tarzans Run
  • Tarzan und sein Sohn
  • Das Finanzministerium Tarzan
  • Tarzans New York
  • Der Triumph des Tarzan
  • Tarzan der furchtlosen
  • Drei Tage der Liebe und des Glaubens
  • Tarzan und die Amazonen
  • Swamp Feuer
  • Tarzan und der Leopard Woman
  • Tarzan und die Jägerin
  • Tarzan und die Meerjungfrauen
  • Jungle Jim
  • The Lost Tribe
  • Mark of the Gorilla
  • Captive-Mädchen
  • Pypmy Insel
  • Fury Kongo
  • Jungle Manhunt
  • Jungle Jim in der Verbotenen Land
  • Voodoo Tiger
  • Savage Mutiny
  • Tal der Cannibals
  • Killer Ape
  • Jungle Man-Eaters
  • Cannibal Angriff
  • Jungle Medien: Mond-Männer
  • Teufel Goddess
  • Die Phynx
  • Won Ton Ton, der Hund, der Saved Hollywood

Bücher

  • Johnny Weissmüller Jr., Tarzan Mein Vater, Toronto: ECW Press 2002
  • Pedrero Juan Andres Santos, Johnny Weissmüller Biografie, Spanien: T & amp; B Publishers 2010
  0   0
Vorherige Artikel Alveolar
Nächster Artikel Sexuelle Identität

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha