Jofre Borgia

Jofre Borgia und Cattanei, auch als Godofredo Jofre Borgia oder Borja, Prinz von Squillace und Zählung von Alvito, war der jüngste Sohn von Rodrigo Borgia und seine Geliebte Vannozza Cattanei.

Bruder Caesar, Lucrezia und Giovanni Borgia; und Bruder von Pedro Luis de Borja.

Beziehung zu seinem Vater

Rodrigo hatte immer den Verdacht, dass Jofre war eigentlich der Sohn Giorgio della Croce, dem zweiten Mann der Vanozza. Auch als Erwachsener, die schwach und unbedeutend Jofre nie die Zuneigung ihres Vaters, der alles, um seine drei erwachsenen Kindern tat gewinnen: Caesar, Lucrezia und Juan, der mit Reichtum und Titel bedeckt war.

Insbesondere war Rodrigo wütend mit seinem Sohn, als er in einem Kampf verletzt: Zorn geblendet, er inhaftiert sein Sohn in der Engelsburg. Ihre Schwester Lucrecia war jedoch sehr nahe an seinem Bruder, der nur Borgia erbte den Namen. In der Tat war weniger Kind von seinem Vater begünstigt, obwohl er es als den Rest seiner politischen Intrigen.

Erste Ehe

Das war, wie er im Jahre 1494 mit Sancha von Aragon, uneheliche Tochter von Alfonso II von Neapel verheiratet. Jofre hatten dreizehn und sechzehn begrenzt Sancha.

Seine Frau immer unter schwacher Mann, der schnell gelangweilt und die Gesellschaft anderer Menschen suchten gehalten. Im Sommer des Jahres 1496 das Ehepaar verließ Neapel, in Rom zu leben. Sancha wird Lucrecia Freund und Liebhaber Johannes, seinen Bruder. Nach dem Tod seines Vaters und dem nachfolgenden Sturz des Kaisers, der immer Schatten war, zog er mit dem Rest seiner Familie nach Neapel, wo seine Frau Liebhaber Gonzalo Fernandez de Cordoba, der Mann, der Cesare Borgia erfasst gemacht wurde.

Zweite Ehe

1506 stirbt er Sancha und Jofre heiratete in zweiter Hochzeit mit Maria de Mila, mit der er vier Kinder:

  • Francisco, der ihn als Prinzen von Squillace, verheiratet mit Isabel Piccolomini und dann mit Isabel de Aragon gelungen.
  • Lucrezia, heiratete den Marquis de Castelvetere.
  • Antonia, die Frau des Marquis de Delicete.
  • Mary, dem Grafen von Simari verheiratet.

Tod

Nach Lucrecia übrig Ferrara zu Alfonso I. d'Este zu heiraten, Jofre nicht auf ihre beiden Brüder zurück und wahrscheinlich nicht entsprach. Lucrecia in der Tat nicht von seinem Tod erfahren, bis Januar 1517.

Abstammung

In der Fiktion

In der Serie Die Borgias Jofre ist von Aidan Alexander gespielt.

  0   0
Nächster Artikel Polonaise-Fantasie

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha