Joan Creus

Joan Creus Molist, aka Chichi Creus, ist ein ehemaliger Spieler des spanischen Basketball in Ripollet 24 geboren November 1956. Mit einer Höhe von 1'76 m, besetzten die Grundstellung. Familie hat auch zwei Basketball-Spieler, sein Bruder und sein Sohn Jordi Creus Joan Creus Custodio.

Er war 28 Mal international mit der spanischen Auswahl, mit der er die Silbermedaille gewann in Eurobasket von Nantes 1983.

Biographie

Er entwickelte eine lange Karriere von fast 25 Jahren in der Elite der spanischen Basketball, zwischen 1975 und 1999 zur Verteidigung der Shirts von verschiedenen katalanischen ersten Klubs, vor allem dem FC Barcelona und TDK Manresa, mit dem er den spanischen Liga gewonnen Basketball.

Sehr kompletter Spieler ist einer der besten spanischen Basen für alle Zeit. Granollers in den 80er Jahren wurde es zu einem der wichtigsten Basketball-Spieler in Spanien. Er zeichnete sich in jeder Facette des Spiels, und seine letzten Jahre in Manresa waren besonders episch.

Er begann seine Karriere in der Ripollet in Second Division, spielen und gehen in ersten mit Hospitalet 1975 Creus war 18 und debütierte Billigung 6 Punkte auf Basconia. Tauchte er sobald Halter und, angesichts ihres Potenzials, wurde 1977 für den CB Granollers von Antoni Novoa, der 500.000 Peseten bezahlt unterzeichnet. dann. Er wurde schnell der Fahnenträger der Mannschaft und bildeten eine herrliche Duo mit Herminio San Epifanio während 3 Jahren. Beide wurden mit dem U-23 genannt, aber nicht gehen lassen. Einer der magischen Momente mit der CB Granollers war im Jahr 1979, als es zuerst im alten Gemeinde Pavilion gewann bei Real Madrid. Es war ein Kunststück: Madrid verwendet werden, um nie zu verlieren, und zusätzlich die Granollers nicht haben konnte seine Marc amerikanischer Junge. Chichi Creus gemacht Wunder und es konsolidiert immer die Augen der größte. Im Jahr 1980 folgte FC Barcelona schließlich zu Ranko Zeravica und für zwei Jahre unterschrieben. Während seiner ersten Saison bemerkens nahm er an der Verwirklichung der Liga und Cup, aber in den nächsten Trainer Antoni Serra Nacho Solozábal definitiv entschieden. Dann Creus lehnte einen Millionär Versorgung zu 3 Jahren zu folgen und es vorzog, auf die Granollers wobei Mauskopf und nicht wieder den Schwanz des Löwen. Sowohl Nacho Solozábal wie ihn rein waren Führungskräfte und keiner gern Bank saugen. CB Granollers endmontierten ein gutes Team um ihn herum, die ihn in der Liga, die schließlich brachte ihm die Anerkennung von Antonio Diaz-Miguel dritten Platz erlaubt. Er war auf dem Team seit 1983-1988, aber aus unerklärlichen Gründen nicht zurückkehren, um mehr aufgerufen werden trotz Auszahlungen Juan Antonio Corbalan und Nacho Solozábal zu spät. Lolo Sainz nur erinnerte sich an ihn für die Eurobasket von Barcelona 1997, aber Joan fühlte, daß seine Zeit vergangen war.

In Granollers sie weiter geben geschickte Unterricht bis Saison 1992-1993. Nach einer ersten mehr als würdig und mit dem Schmerz des Todes Club Phase durch Schulden, kam es zu den Play-offs gegen den FC Barcelona. Chichi machte einen letzten Partei der Anthologie. Allerdings Rafa Talaverón verpasste das Finale Schuss und der CB Granollers wurde Geschichte. Joan Creus dann fast 37 Jahren. Aber seine Karriere wäre eine unerwartete Wendung nehmen: er trat Bàsquet Manresa Hand Engel Palmi. Sein Bruder Jordi Creus gaben über und von diesem Augenblick führte seinen neuen Verein, der bescheidene Bàsquet Manresa, die größten Leistungen in der jüngsten Vergangenheit in der spanischen Basketball. Er spielte die Playoffs 5 Jahre in Folge und erreichte drei Halbfinale und den Erhalt der Meisterschaft im Jahr 1998, ein Kunststück. Zwei Jahre zuvor war er Champion der Copa del Rey in Murcia, nach einer Aufführung ihr zu Rahmen: seine endgültige triple hat sich zu einem Bild des Geschichte. Er zog sich im Jahr 1999 mit fast 43 Jahre Pulverisieren alle Rekorde: mehr als 6 historischen Marken in seinem Besitz, und nur in Liga ACB. Wenn Sie hinzufügen, waren die 8 Jahre spielen in der ersten Liga würde eine beispiellose Phänomen. Hält immer noch den Rekord für Minuten neun Jahre nach seiner Pensionierung spielte in ACB .... Seine Langlebigkeit gab viel zu reden über: 41 Jahre war der Nationalspieler, die mehr Zeit blieb auf der Strecke. Es übertraf seine Aufzeichnungen im folgenden Jahr. TDK Ärzte sagten, dass, wenn er war vorsichtig wie er konnte auf dem gleichen Niveau zu spielen vergangenen 45. Vielleicht nur Dino Meneghin und Oscar Smith spielte so gut, so ehrwürdigen Alters.

Creus war immer ein Modell wie Person, betont durch seine Einfachheit und Demut. In seiner Freizeit Lehrgrundlagen, um Kinder in den Escola Esportiva de Granollers und unterhielt er sich mit den Müttern auf seiner Evolution. Und jeden Sommer equipillo auf Amateur gerichtet und habe einige fancy stuff im Pavillon des Rohres zur Freude der Anwesenden. Nach seiner Pensionierung und relevante Ehrungen, war gewidmet Sportübertragungen und ist heute Teil des technischen Personals der Nationalmannschaft er bis vor kurzem als Direktor des Basketball-Sektion des Vereins vorgestellt wurde.

Clubs

  • Ripollet ersten Nationalteam in der zweiten Liga, 1973-1974
  • CB L'Hospitalet: 1975-1977.
  • Granollers EB: 1977-1980.
  • FC Barcelona: von 1980 bis 1982.
  • Granollers EB: 1982-1993.
  • TDK Manresa: 1993-1999.

Ehrungen

  • 2 Liga ACB:
  • 3 Gläser des Königs:
  • Runner-up der Pokalsieger mit dem FC Barcelona, ​​1980-1981 Saison.
  • 1 Silbermedaille in Eurobasket Nantes'1983, mit Auswahl der Basketball von Spanien.
  • 1 Euroligacomo Direktor des Basketball-Abschnitt Regal FC Barcelona.

Persönliche Überlegungen

  • Besitzt sechs historischen Spuren in Liga ACB: 12,000 Minuten, 6.000 Punkten und 750 Umsätze, 650 verdreifacht hat, 500 Assists und 1500 aufeinanderfolgenden Spielen ACB. Um eine Vorstellung davon, wie Creus beherrscht alle Aspekte des Spiels zu bekommen, ist die Tatsache, dass einer der 50 Spieler in der Geschichte, dass mehr Bounces nimmt in seinem Gehalt. Natürlich ist es das einzige Basis aufgeführt.
  • "Best Player" der letzten Phase der Cup der 1995-1996 Basketball-Saison.
  • "Best Player" der Endphase der Liga 1997-1998.
  • Nominiert mehrmals "Spieler der Woche".
  • Nationale Riesen der Jahreszeiten 1994-1995 und 1997-1998 von der Zeitschrift Gigantes del Basket.
  • Riesen-Legende.
  • 3 Jahre in Folge Top-Nationalspieler des Jahres von der Zeitung
  • Ausgezeichnet mit dem Silbermedaille für die sportlichen Kriterien und der Orden des Olympic Merit.
  • 5 Mal All-Star-
  • Weltmeister 2006 in Saitama
  • Silbermedaille in Madrid 2007
  • Im Jahre 1999 ein Fels in Manresa, die seinen Namen trägt, wurde gegründet, Penya Sector Nord-Joan Creus.
  0   0
Vorherige Artikel Mechanical Animals
Nächster Artikel Liebe ohne Make-up

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha