Iron Bridge Park El Capricho

The Iron Bridge Park El Capricho liegt in den Gärten des gleichen Namens, in Alameda gelegen, im Nordosten der spanischen Stadt Madrid. Erbaut im Jahre 1830, ist es das älteste Eisenbrücke von Spanien.

Geschichte

Diese kleine Brücke wurde in der ehemaligen Anwesen von El Capricho gebaut, als Erholungsgebiet durch den Inhaber, Maria Josefa Pimentel, Herzogin von Osuna konzipiert. Dies ist eines der letzten Gebäude in dieser Gartenlandschaft, dessen Bau begann im Jahre 1787 und endete 52 Jahre später, im Jahre 1839 errichtet.

Es wurde im Jahr 1830 abgeschlossen ist, wenn die Eisenarchitektur, um Straßen angewendet Engineering, war es noch nicht in Spanien weit verbreitet. Es ist die erste Eisenbrücke in diesem Land aufgestellt, auch wenn ihre geringe Größe und geringe technische Komplexität, ist häufig betrachtet fällt auf die Puente de Triana, Sevilla, viel größere Arbeit.

In Bezug auf die übrigen Eisenbrücken der Gemeinschaft von Madrid, ist die El Capricho in 38 Jahre voraussichtlich im Fuentidueña de Tajo errichtet, im Rang nächstfolgende in der Region Madrid.

Bezeichnung

The Iron Bridge Park El Capricho rettet einen kleinen Bach, der durch die Gärten dieses historische Anwesen verläuft. Es stellt ein sehr einfaches Layout, das in gewissem Sinne, emuliert das Design der venezianischen Brücken.

Zwei Eisenbögen stützt eine einfache Metallstruktur, auf welcher zwei Holzrampen steigen, konvergierenden sowohl in einer horizontalen Lande, auch aus Holz. Angesichts der Neigung der Rampen und anschließende Höhe über dem Wasserlauf, hat jeder eine Leiter, aus Eisen installiert werden. Ein Geländer vervollständigt das Paket.

  0   0
Vorherige Artikel Rasierpinsel
Nächster Artikel Reich EP

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha