Ignacio Villalonga

Ignacio Villalonga Villalba war ein Politiker und Finanziers von Valencia, Spanien. Mitglied des Abgeordnetenhauses von Spanien in der Provinz Castellon in den letzten beiden Begriffe in der historischen Periode als der Zweiten Spanischen Republik bekannt.

Biographie

Er promovierte in Rechtswissenschaften an der Universität von Deusto im Jahr 1914 und kehrte nach Valencia, um in den Eisenbahnen und Straßenbahnen, die von seiner Familie war zu arbeiten. Er trat in die Joventut Valencianista und war einer der Gründer des Regional Union und Herausgeber Valencianista Valencianista 1918 Erklärung.

Später jedoch brach er weg von der Politik und ging ins Geschäft. Er war Präsident der Handelskammer von Valencia von 1928 bis 1930 und förderte die Gründung des valencianischen Economic Research Center im Jahr 1929. Er war auch einer der Unterzeichner der Geschäfts Castellón im Jahr 1932. Aber als er verkündete der Zweiten Spanischen Republik, eingetragen in der valencianischen Regional Rechts und war Abgeordneter in den Wahlen von 1934 und 1936 der CEDA in der Provinz Castellón. Wann wurde der Generalitat von Katalonien im Jahr 1935 ausgesetzt, es war ihr Präsident als Generalgouverneur von Katalonien.

Während des spanischen Bürgerkrieges beteiligte er sich die Zusammenarbeit mit der Franco-Seite in der wirtschaftlichen Organisation der Fläche von den Rebellen besetzt. Nach dem Krieg war verantwortlich für die Reorganisation der Bank von Valencia und die Zentralbank, die von 1943 bis 1970 ging von seinem Büro förderte er die Gründung Bancor Konsortium gründete zahlreiche Unternehmen als Strom Leonesas, Saltos del Sil, Saltos del Nansa, Spanish Oil Company und Dragados y Construcciones, und war Präsident des Obersten Rates der Handelskammern. Er vermachte Jaudenes Villalonga Carmen und ihre beiden Töchter einem Kapital von 3.666.000 eines der größten Vermögen in der spanischen Transition

Works

  • JD mit den lokalen gesetzlichen Regelung Valencia Arbeit. Jurys und Beratung, im Jahr 1995 von der Banco de Valencia neu aufgelegt, um den Jahrestag der Geburt des Autors zu gedenken.
  • Substantivitat der valencianisme
  • Pacht Valencia kommunalen System
  0   0
Vorherige Artikel Moche-Tal
Nächster Artikel Kill Bill G

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha