Humphrey Marshall

Humphry¹ Marshall war ein amerikanischer Botaniker. Marshall wurde der "Vater des US Dendrology" bezeichnet.

Er war der Sohn von Abraham und Mary Marshall-Jagd; und botanische Cousin John Bartram und William Bartram. Wie viele der Profession zu der Zeit, gehörte er zu den Quäkern oder Quaker.

Er heiratete Sarah Pennock den 16. September 1748; wieder heiratete er Margaret Minshall der 10. Januar 1788.

Durch die Familientradition war Baumeister und Landwirte. Er arbeitet auf einem Bauernhof von 1748 und im Jahre 1768, dem ersten Schutz der Pflanzen in der Region durchgeführt.

Erstellen Sie einen botanischen Garten war das zweite Land.

Es ist wissenschaftlich an Peter Collinson und Arzt John Fothergill verbunden.

Sein Neffe Moses Marshall, war auch ein Botaniker. Er verbrachte seine letzten, teilweise blind von Katarakten Jahren.

Einige Veröffentlichungen

  • Arbustrum American, der amerikanische Grove 1785

Ehrungen

Wir eponyms

Die Gattung Marshallia der Familie der Asteraceae, wurde nach ihm benannt.

Hinweis

  • Einige Quellen geben Humphrey.

Kurz

Der Marshall-Kürzel wird verwendet, um Humphrey Marshall als Autor anzuzeigen, wenn unter Berufung auf eine botanische Name.

Marsh. Es ist nicht mehr die offizielle botanische Abkürzung Charles Dwight Marsh um Verwechslungen mit dem botanischen "Marsh" Charles Dwight Marsh vermeiden

  0   0
Vorherige Artikel Louis Michel Aury
Nächster Artikel Yeovil Town Football Club

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha