Hippidion principale

Hippidion principale ist ein perissodactyle ausgestorbene Säugetier der Familie der Equiden und Geschlecht Hippidion, die im Pleistozän von Südamerika lebten. Seine Größe war kleiner als die aktuelle Hauspferd.

Distribution

Seine sterblichen Überreste wurden in Argentinien, südlichen Bolivien, Brasilien, Chile, Uruguay und gesammelt.

  • Ballungsraum Gran Buenos Aires
    • Mercedes
    • Arroyo Seco
  • Tarija
  • Minas Gerais
    • Lagoa Santa Höhlen.
  • Chacabuco
  • Artigas Abteilung

Taxonomy

Die Art wurde ursprünglich von Peter W. Lund im Jahr 1845 beschrieben, Er tut dies unter dem Namen Equus principalis von einem rechten oberen Molaren, die von den Höhlen von Lagoa Santa kam, im Bundesstaat Minas Gerais, Brasilien. Der Mann wurde in der Zoologisk Museum Dänemarks aufgebracht, aber verloren.

Hippidion principale ist auch die Art Spezies der Gattung Hippidion.

Eigenschaften

H. principale ist die größte Art der Gattung. Kopien von Tarija sind die größten, während die von Artigas in Uruguay sind Jugendliche.

Gewohnheiten und Ursachen des Aussterbens

H. principale lebte wahrscheinlich in der offenen Steppe, Grasland, Savannen oder in kleinen Gruppen grasen immer wachsam, um die Gefahr, die von den verschiedenen fleischfressende Raubtiere gestellt. Ihre Nahrung war pflanzenfressenden.

  0   0
Vorherige Artikel Salih Muslim Muhammad
Nächster Artikel Oradour-sur-Glane

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha