Heroes Square

Platz Heldenplatz oder Helden in einem historischen Platz im Zentrum von Wien.

Viele wichtige historische Ereignisse statt, wie dieser Phase wird der berüchtigtsten Adolf Hitler kündigte den Anschluss von Österreich an das Dritte Reich im Jahre 1938.

Der Platz

Der Heldenplatz angrenzt und ein Teil der kaiserlichen Hofburg-Komplex und wurde unter der Herrschaft von Kaiser Franz Joseph als Teil dessen, was die Kaiserforum, das jedoch nie vollendet werden würde gebaut. Im Nordosten, an der Grenze Leopoldo Flügel der Hofburg, im Südosten durch die Neue Hofburg und im Südwesten von der Ringstraße entfernt, von dem es durch die Äußeres Burgtor getrennt. Der nordwestliche Teil, in dem es keine Gebäude, bietet einen Blick auf die Ringstraße mit dem österreichischen Parlament, das Rathaus und das Burgtheater.

Auf dem Platz stehen zwei Reiterstandbilder von Prinz Eugen von Savoyen und Erzherzog Karl von Österreich, der als großer Feldherren in Erinnerung sind.

Neben dem Platz ist ein weiteres großes Stadtraum, der Maria-Theresien-Platz oder Museumsplatz, durch die Zwillingsgebäude des Kunsthistorischen Museums und des Museums für Naturgeschichte flankiert.

Fachliteratur

Obwohl der Platz hat für viele Veranstaltungen und Anlässen verwendet, bleibt die historische Bedeutung von Hitlers Rede stark für die Öffentlichkeit zugänglich. Dies ist auch der Grund, warum der Heldenplatz ist das Thema von vielen literarischen Werken, wobei das berühmteste, dass der Thomas Bernhard, Heldenplatz und einem Gedicht von Ernst Jandl genannt Wien: Heldenplatz.

  0   0
Vorherige Artikel Comerciantes Unidos
Nächster Artikel Hicham El Guerrouj

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha