Handel

Merchandising, oder Mikro-Marketing, ist der Teil des Marketings, die in die Gewinnzone am Point of Sale zu erhöhen soll. Es handelt sich um Aktivitäten, die den Kauf bei der Verkaufsstelle zu stimulieren. Der Satz von Studien und Handelstechniken, um ein Produkt oder eine Dienstleistung in den besten Bedingungen, physische und psychische präsentieren, an den Endverbraucher. Platzierung, Präsentation, etc. Im Gegensatz zu passiven Vorlage wird eine aktive Präsentation der Ware oder Dienstleistung mit einer Vielzahl von Mechanismen, die es attraktiver zu machen durchgeführt

Merchandising umfasst alle Aktivitäten in einem Einzelhandelsgeschäft, das zu bekräftigen, oder ändern Sie das Kaufverhalten zugunsten rentabler Produkte für die Einstellung zielt. Die grundlegenden Ziele des Merchandising sind: Aufmerksamkeit, die Leitung der Kunden auf das Produkt, die Erleichterung der Kaufaktion.

Merchandising ist die Reihe von Techniken, vor allem auf die Darstellung, Umsatz und Rentabilität auf der Grundlage, die einen Satz von bei der Verkaufsstelle durchgeführt, um die Rentabilität zu erhöhen Aktionen, indem das Gerät an Ort und Stelle, im Laufe der Zeit, in der Form Der Preis und die Menge in der bequemsten.

Ein Raum, Merchandising

Darüber hinaus ist die American Marketing Association, AMA, in seinem Wörterbuch stellt fest, dass dieses Wort zwei verschiedene Bedeutungen:

Während der Hersteller ein Produkt oder eine Gruppe von Produkten relativ klein verkauft, verkauft der Händler eine vollständige Palette von Produkten, mit dem Namen "Sortiment".

Außerdem, wenn der Hersteller entwirft seine Pläne einen sehr großen potenziellen Markt Produkt, die mehrere Länder. Allerdings ist der Händler zu ihrem Einflussbereich, aus denen Ihre Kunden und Interessenten orientiert.

So dass der Unterschied zwischen den Staaten:

  • Merchandising Hersteller: Aktien Hersteller eines Produkts am Point of Sale, sowohl die Käufer und orientiert auf Eigentum oder persönliche, eine angemessene Vertretung ihrer Produkte am Point of Sale zu erreichen.
  • Merchandising Distributor: Einzelhandelsaktien in ihrem Betrieb, sucht nicht nur die Produkte ihres Sortiments verkaufen, sondern auch die Optimierung der Rentabilität des Bereichs auf den Verkauf gewidmet.

Elemente

Hier sind einige der in Merchandising verwendeten Elemente werden aufgelistet:

  • Bevorzugte Lage des Produkts. Dies wird die Positionierung des Produkts in Orten, wo es zunehmende Chancen, vom Verbraucher erworben. In Supermärkten und SB-Bereich sind die Gondel Enden, die Regale auf Augenhöhe und Gebieten in der Nähe der Boxen.
  • Batterien und massiven Produktausstellungen. Sie geben ein Gefühl von Fülle und verursachen in der Regel eine positive Wirkung auf die Käufer.
  • Eimer. Container Aussteller entdeckt. Wenn die Produkte ungeordnete sie geben ein Gefühl von Schnäppchen.
  • Linear-Erweiterungen. Extensible Regalen Bestimmungen konzipiert, dass ein Produkt, heben sich von den übrigen.
  • Masten. Poster starren durch einen Pol in denen das Angebot oder beworbenen Produkte unterstützt.
  • Ansa Nachrichten, die an den Wänden, die Möbel oder dem Dach der Einrichtung aufgehängt sind.
  • Sämaschine. Indikatoren wie Pfeile oder Linien auf dem Boden, die für den Verkehr und die Aufmerksamkeit der Verbraucher fahren zu dienen.
  • Point of Sale-Display oder PLV. Aussteller, steht oder Produktpräsentations dauerhaft oder vorübergehend; Display-Boxen und Displays.
  • Vorführungen und Verkostungen. Sie haben meist große Akzeptanz in den Betrieben und zu erheblichen Umsatzsteigerungen. Demonstrationen sind für die Verwendung als Haushaltsprodukte und Lebensmittel-und Getränkeproben statt.
  • Animation Point of Sale. Gemeinsame Promotion-Aktivitäten in einer Einrichtung für einen bestimmten Anlass eines bestimmten Ereignisses Mal statt. Zum Beispiel: Fantastic Week, zurück zu Schule, Valentinstag etc.

Werbeartikel

Eine weitere Bedeutung ist die Vermarktung von Werbeobjekten. Sie unterscheiden sich in Größe und Wert, in Übereinstimmung mit den Zielen der Kommunikationskampagne.

Derzeit Merchandising-Objekte werden von vielen Firmen genutzt, neue Kunden und Käufern sprechen von einem Geschäftsumfeld, die ein gutes Produkt und / oder Service bietet, zu erreichen. Unternehmen suchen Aufmerksamkeit von den Kunden mit innovativen Produkten merchandinsing, so zu sprechen, aus dem Üblichen heraus und verbringen Vermögen auf beiden Kreationen zu verkaufen, als Geschenk für wichtige Kunden. Kugelschreiber, Schlüsselanhänger, Mützen und unzählige sehr teure Produkte, um ihre traditionellen Kunden zu unterhalten, als auch verkaufen sie die Dinge, die sie begehren mit der Unternehmensmarke, um die: auf spezifische Beispiele von Merchandising-Produkten können, gehören zu geben sie repräsentieren.

Lizenzprodukte

Puppen, Shirts, Schlüsselketten, Spielzeug, etc.: Um die Markteinführung eines Produkts oder eine kulturelle Veranstaltung Hersteller oder Hersteller in den Verkehr Objekte mit sich bringen legte fördern Diese Technik hat einen besonderen Haken mit Kindern und Jugendlichen.

Diese Definition ist in populären Gebrauch, nicht aber wissenschaftliche oder technische. Unternehmen, die Lizenzprodukte Merchandising Anruf herzustellen, aber es ist überhaupt: günstige Objekte, Souvenirs oder Werbegeschenke.

  0   0
Vorherige Artikel Ciro Ayala
Nächster Artikel Luziferianer

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha