.gt

.gt ist die länderspezifische Top-Level-Domain für Guatemala, von der Universidad del Valle de Guatemala durch Dominios.gt Registry laufen.

Dominios.GT Registry ist das einzige von der "Internet Assigned Numbers Authority" zugelassen, um die Registrierung von Internet-Domain-Namen mit der Landesvorwahl nach Guatemala zugeordnet aufrechtzuerhalten Einheit.

Geschichte

Im Jahr 1990 der Ingenieur Luis R. Furlan, als Direktor des Zentrums für Studien in Angewandte Informatik, Forschungsinstitut der Universidad del Valle de Guatemala dienen, begann die Suche nach einer effizienteren und kostengünstige Möglichkeit, um den Kontakt mit anderen Forschern zu halten im Ausland. Dann traditionellen Formen der Kommunikation waren: Telefon, Telegramme und faximiles.

Diese Formen werden nicht vollständig erfüllt die gewünschten Kriterien der Effizienz und niedrige Kosten, insbesondere letztere. Forschung ist notwendig, um einen konstanten Fluss der Kommunikation, Austausch von Ideen, Daten und Ergebnisse zu erhalten.

Während eines Gesprächs, der Ingenieur Theodore Hope, ein ehemaliger Schüler-Ingenieur Furlan, seinem Lehrer vorgeschlagen, die Möglichkeit der Verbindung mit dem UVG, um die noch junge Internet durch ein Projekt, das er aus Costa Rica führte namens Hurricane Projekt kanalisiert. Dieser Plan erlaubt Mitgliedern der Bildungseinrichtungen in Costa Rica, die Verbindung zum Internet über Unix to Unix Copy Protocol, über das Telefonsystem mit Modems, um Computer zu verbinden.

So im Jahr 1990, mit seinem Desktop-Computer-Modem 9,6 kbps und Coherent-Betriebssystem, stellt der Ingenieur Furlan die erste Internet-Verbindung aus Guatemala. Die Zahl der Nutzer wuchs schnell, und die Entscheidung, dass die Knoten des UVG, der Name genommen wurde.

Die Hoffnung Ingenieur fragte Dr. John Postel, der University of Southern California, der den Domainnamen zuweisen wird: uvg.edu der Universidad del Valle de Guatemala. Postel reagierte mit der Forderung, dass, wie die Universidad del Valle de Guatemala die erste Institution, die mit dem Internet verbinden, wenn Sie es nicht mögen, um das Unternehmen die Verwaltung der Domain-Namen Top-Level-Ländercode, die sich auf sein: .gt. Dabei ist zu berücksichtigen, dass in den frühen 90er Jahren war das Internet rein wissenschaftliche / akademische und das Standardverfahren war, dass eine Universität zu verwalten Domain-Namen höherer Ebene, vor allem außerhalb der USA.

Dr. Postel, um über die Aufgaben und Pflichten zu überprüfen als der Manager eines ccTLD vertreten, erwiderte Dr. Postel, er habe nur zwei Bedingungen erfüllen:

Stellen Sie sicher, dass es keine doppelten Domänennamen innerhalb der ccTLD. Stellen Sie sicher, Fairness in der Delegation von Domain-Namen unter der ccTLD. Für die UVG, waren diese Bedingungen einfach zu erfüllen. Auf der einen Seite, jeder Datenbank-Administrator-System verhindert automatisch doppelte Namen und auf der anderen Seite, dass die Universität eine gemeinnützige, unpolitische und weltliche Institution könnte Fairness in der Delegation von Namen zu gewährleisten.

So im Jahr 1992 die IANA gab dem UVG Gewahrsam, um die Internet-Speicherplatz entsprechend der ccTLD verwalten. gt. Es ist wichtig zu beachten, dass alle Mitteilungen wurden per E-Mail gemacht und es gab nie ein offizielles Dokument eingebunden. Das war der Weg des Lebens des Internets und vor allem in einem Umfeld von Forschung und Entwicklung, in dem die Beziehung zwischen Kollegen und unter der Prämisse, dass die Vereinbarung eine "Vereinbarung Gentleman" und keine formellen Dokumenten war.

Die Richtlinie wurde erlassen, um den Raum zu verteilen ccTLD.gt wurde als Sub-Domains, die gleichen generischen Domains, die in den Vereinigten Staaten, und zwar verwendet werden, wurden verwendet:

  • .com.gt - für gewerbliche Einrichtungen.
  • .org.gt - vor allem für die NGOs, internationalen Organisationen und anderen.
  • .net.gt - für Unternehmen, die die Netzwerkinfrastruktur zur Verfügung stellt.
  • .edu.gt - für Bildungseinrichtungen durch das Ministerium für Bildung und, im Falle von Hochschuleinrichtungen erkannt, durch den Rat der privaten Hochschulbildung anerkannt.
  • .gob.gt - für Behörden von Guatemala.
  • .mil.gt - an Einheiten der Streitkräfte Guatemalas.

Es wurde auch beschlossen, eine Sub-Domain zu öffnen dachte, es wäre viel nach von Personen, die eine eigene Domain-Namen haben würde angestrebt werden:

  • .ind.gt - Privatpersonen

Er fügte hinzu, dass die Sub-Domains: .edu.gt.gob.gt.mil.gt sind beschränkt und können nur für sie zu qualifizieren, überzeugende Einrichtungen in der Dokumentation ihrer Mitgliedschaft in diesen Bereichen vorzulegen.

Subdomains: .com.gt.org.gt sind frei verfügbar und jede Institution / Organisation möglicherweise einen Namen unter diesen zu registrieren.

Seit Mai 2012 ist die Registrierung von Domain-Namen der zweiten Ebene geöffnet ist, mit nur el.gt.

Subdominio.net.gt der Fall ist etwas Besonderes, als ursprünglich beabsichtigt war, dass sie eindeutig von Organisationen für die Bereitstellung der Netzinfrastruktur gewidmet verwendet werden. Doch während der Zeit der Server in den Nationalen Rat für Wissenschaft und Technologie, CONCyT war, gab es einige Verwirrung darüber und wurden Namen ohne Einschränkung unter dieser Subdomain angegeben. Um nicht schlecht aus für jeden, wurde beschlossen, die gesamte Sub-Domain, und heute kann jeder einen Namen unter ihm registrieren freizugeben.

Von 1992 bis Dezember 1995, die einzige Institution, die einen Namen unter dem neuen ccTLD.gt hatte, war die Universidad del Valle de Guatemala. Der Domain-Name, die zugewiesen wurde, war es, uvg.edu.gt. Der Betrieb der Domain-Name-Server von UUNet in Virginia, USA. Gehalten werden, weil zu dieser Zeit die guatemaltekische Telecommunications Company, GUATEL, war nicht in der Lage, auf die UVG eine dedizierte Verbindung zu verbinden.

Parallel dazu mit der Gründung im Jahr 1991 des Nationalen Rates für Wissenschaft und Technologie, CONCyT und der Nationalen Kommission für Information und Informatik, Projekt MayaNet durch die Schaffung eines nationalen Netzes wissenschaftliche / akademische entstanden gestellt. Es war nicht bis Dezember 1995, dass GUATEL gab seine Zustimmung, dann war es das Telekommunikationsmonopol, und war damit offiziell in Betrieb genommen im Internet in Guatemala auch akademischen und Business-Ebene.

Und der Betrieb der nationale Abdeckung, wurde es als notwendig, die primäre DNS für ccTLD.gt in Guatemala zu installieren. Es machte Sinn, um es in der UVG, aber, wie bereits erwähnt, der Austausch von GUATEL in Vista Hermosa, war nicht in der Lage, auf die UVG eine dedizierte Verbindung zu verbinden. Es wurde daher beschlossen, dass der DNS-Server in ccTLD.gt Hauptsitz CONCyT installiert ist, dass zu der Zeit, war nur einen Block vom Central GUATEL. Die primäre Verantwortung für den Betrieb des DNS immer zuständig UVG, aber physisch in CONCyT.

In 2000, als die UVG bereits eine dedizierte und robuste Verbindung hatten, wurde beschlossen, den Betrieb des DNS seiner zentralen Campus zu übertragen, um den kompletten Betrieb von ihm haben. Dies ist in vollem heute auf dem zentralen Campus der UVG getan.

Eine der Empfehlungen, die nun macht die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, die Einheit, die die IANA absorbiert wird, von der Weltorganisation für geistiges Eigentum, ist, dass Administratoren von ccTLDs verabschiedet politische Grundsätze Uniform Dispute Resolution für seine Abkürzung in Englisch. In diesem Sinne ist die Universidad del Valle de Guatemala nahm an mehreren Workshops, die von der WIPO erleichtert und, im Jahr 2000, wurde der ccTLD.gt erst das zweite Land in Lateinamerika, das UDRP nehmen

Wie bereits erwähnt, wurde der gesamte Prozess der Delegation von ccTLD UVG durch einfache E-Mails durchgeführt. Mit dem Aufstieg des Internets, der Globalisierung und Kommerzialisierung, fing an, die Notwendigkeit für eine formelle Beziehung mit ICANN zu sehen. So im Jahr 2006, ICANN und der UVG unterzeichneten eine Rahmenvereinbarung, in der ICANN offiziell anerkennt die Delegation im Jahr 1992 auf dem UVG und der Universidad del Valle de Guatemala gemacht stimmt es, arbeiten unter den Regeln und Richtlinien ICANN.

Die Universidad del Valle de Guatemala, als Verwalter ccTLD.gt, so aktives Mitglied der Organisation Administratoren von Domain-Namen höhere Lateinamerika und der Karibik für seine Abkürzung in Englisch, und organisatorische Unterstützung an Namen Vorwahl des Landes unter ihrer Abkürzung, ICANN.

Third Level Domains

  • .com.gt: Business-Einrichtungen.
  • .edu.gt: akkreditierte Bildungseinrichtungen.
  • .net.gt: Provider-Netzwerken.
  • .gob.gt: Guatemala Regierungsstellen.
  • .org.gt: Nonprofit-Organisationen.
  • .mil.gt: Military Entities.
  • .ind.gt: Einzelpersonen.

Die dritte de.edu.gt-Level-Domains, .gob.gt y.mil.gt eingeschränkt sind und der Antragsteller muss die Zugehörigkeit Ihrer Institution erweisen sich für eine zu qualifizieren. Nivel.ind.gt dritten Domains werden nur für rechtliche Namen von Personen verwendet werden.

  0   0
Vorherige Artikel Leopoldo Lopez
Nächster Artikel Guan Yin

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha