Glossolalia

Die Glossolalie Wort wird oft verwechselt mit der Gabe der Zungenrede ist die übernatürliche Fähigkeit zur Vokalisation eines existierenden Sprache, sondern unbekannte an den Lautsprecher oder spirituellen Worte einer unbekannten Sprache.

Umgekehrt unverständlich Glossolalie ist eine Sprache erfunden Worte und auch üblich in Trancezustände oder in bestimmten Psychopathologie, Vergiftung oder neurologische Probleme und sich wiederholende rhythmische Sequenzen eigenes Kind spricht, zusammengesetzt ist.

Die glossa Wort hat eine Bedeutung in Kastilisch nach Einsatz variiert. Es übersetzt als "Sprache", die sich auf den physischen Körper, der verwendet wird, um zu sprechen, wie es in Lukas 1:64 und 16.24 Uhr, 07.35 Uhr und Mark James 3 gesehen werden kann: 1-12, unter anderem. In Apg 2,11, ist es klar, dass der Verweis auf die Sprache, Sprache, als die Menge zu der Zeit gesammelt verstand die Zungen, die die Jünger sprach.

Der Begriff Glossolalie sollten nicht die ursprünglichen biblischen Literatur. Das Phänomen der Glossolalie ist in der klassischen Literatur der Griechen und dem Volk Israel im Alten Testament und in der jüdischen apokryphen Literatur erwähnt. Sprechen in Zungen war ein Phänomen in den Religionen der Griechen manifestierte. Beispiele hierfür finden sich in den Geschichten der Kult des Dionysos und dem Orakel von Delphi, das Heiligtum von Delphi, wo Aussagen des Orakels wurden in einer unbekannten Sprache, die von den Göttern kam ausgestellt und wurde verwendet, um die Kommunikation mit gefunden werden davon. Das Orakel von Delphi wurde in der Stadt Delphi, nordöstlich der Stadt von Korinth. Die Konsultation dieser Orakel war sehr beliebt bei den Griechen der klassischen Zeit. Für Neuen Testaments er seine Popularität vermindert hatte, obwohl es immer noch konsultiert wird. Der interessierte erreicht das Heiligtum von Delphi, wo die Priester und Priesterinnen waren heidnischen Gottes Apollo. Nachdem er von einem Priester begrüßt und nachdem sein Opfer an die Götter bot, wurde der Kläger vor einer Jungfrau Priesterin oder Hexe, die das Orakel der Götter oder Antworten erteilen würde gebracht. Diese ausgeprägte Reaktionen Götter in Zungen, die von den Priestern interpretiert wurden und so habe ich kennen den Willen der Götter an den Antragsteller. Einige Kommentatoren glauben, dass die Betonung, dass einige Gläubigen in Korinth gab das Sprechen in Zungen, war zum Teil auf dem Wunsch, die Praxis der Glossolalie von den Heiden zu dem Orakel von Delphi Nutzung gegeben übereinstimmen.

  0   0
Vorherige Artikel Sail Fahrzeug
Nächster Artikel Erik Paulson

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha