Girolamo Morone

Girolamo oder Gerolamo Morone, der Sohn von Giovanni di Bartolommeo Morone und Anna Fossati war ein edler - Earl of Lecco - und politische Lombard, Leutnant und Großkanzler der Herzog von Mailand, Francesco Sforza II. Er war der Vater von Kardinal Giovanni Morone.

Leben

Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität von Pavia, colegiándose als Anwalt und dann als Steueranwalt zu üben.

Zwischen 1499 und 1512 arbeitete er mit Ludwig XII von Frankreich, das Herzogtum erobert hatte. A Maximilian Sforza diente ihm als Botschafter in den Papst Leo X.

Unter der Herrschaft von Franz I. von Frankreich gehalten geheimen Briefwechsel mit dem neuen Master verärgert, aber die Entdeckung von einem Grundstück von der Französisch im Jahre 1518, für die Sicherheit Trento fährt in der Nähe des im Exil lebenden Francisco II Sforza befinden. 1521 rebellierte das Herzogtum gegen Franz I., dank dem Druck der päpstlichen-kaiserlichen Armee, kann Francisco in Mailand am 29. März 1522 in Kraft, die Wiederherstellung seiner Regierung und der Benennung Kanzlerin Morone, der Hauptberater von Duke.

Fortsetzung des Krieges mit Frankreich um die Vorherrschaft in Norditalien, bis die Schlacht von Pavia, Francis I wird beschlagnahmt und die Balance-Tipps für den Kaiser. Dann Morone, aus Angst, dass das Herzogtum hatte jetzt ein Mündel des Hauses Österreich zu werden, kommt, um gegen den Kaiser Carlos V Grundstück und bietet Fernando d'Avalos, Marchese von Pescara, Sieger von Pavia, die Krone von Neapel durch den Abfall seinen Herrn und die Einhaltung einer Liga von italienischen Staaten, aber es zeigte die Handlung und hatte ihn eingesperrt.

Nach diesem Rückschlag jedoch Morone in den Dienst des Kaisers, begleitete die kaiserliche Armee in der Plünderung Roms im Jahre 1527 und wurde Generalkommissar des Heeres ernannt und ersetzt den verstorbenen Fernando Marin, Abt von Nájera.

Er stirbt in seinem Amt während der Belagerung von Florenz.

  0   0
Vorherige Artikel Bosphorus Rally
Nächster Artikel Salem Kirban

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha