Gemeinde Bastidas

Die Gemeinde Arístides Bastidas, ist eine der 14 Gemeinden des Staates Yaracuy, noch hat eine der 23 Gemeinden, aus denen sich dieser Zustand von Venezuela, und im Jahr 1993 nach dem neuen Gesetz für territoriale Politischen Abteilung geschaffen, und seine Hauptstadt von San Pablo.

Geschichte

Für das Jahr 1850 war Paul eine Gemeinde, später, wenn das neue Gesetz der Gemeinden als Bezirks gefunden Sucre-Abteilung, mit einer Bevölkerung Guama und Verkündung Aroa.

Nach Nachbarn, vom Ortszentrum und von San Pablo hatte seinen Ursprung in der alten und berühmten Hacienda "Sägewerk". Andere argumentieren, dass die Menschen mit dem Namen des Sawmill geboren in den späten siebzehnten Jahrhundert, durch die Vorherrschaft der Aktivität der Sägewerke, die Zeit. Dieser Name wurde die gleichen Bewohner des Ortes gegeben, und ändern Sie es in die San Pablo, vielleicht; durch ihre Hingabe an die Apostel jene Einheimischen, die das Gebäude als der bürgerlichen Gemeinde verwendet wird den endgültigen Namen zu bezeichnen.

Zeichen

  • Aristides Bastidas: er in St. Paul, 12. März 1924 geboren und starb in Caracas am 23. September 1992. Er war unter mehreren Journalisten, Lehrer und Verbreiter der Wissenschaft Dinge. Er war Sohn von Nemesio Bastidas und Castorila Gamez.

Geboren in St. Paul, in Yaracuy, Venezuela, den 12. März 1924, war der Sohn von Nemesio Bastidas und Castorila Gamez. Er zog nach Caracas mit seiner Familie im Jahr 1936 und ließ sich in einem bescheidenen Viertel im Süden der Hauptstadt. Er studierte ersten Jahr der High School am Liceo Fermin Toro, Studien, die nicht ihren Höhepunkt hatte, weil die bekannten wirtschaftlichen Druck zwang ihn, verschiedene Jobs bis 1945 durchzuführen, wenn es um Journalismus zu drucken beginnt. Als Gewerkschafter Schafterin und war Teil des Widerstands gegen das Regime von Marcos Perez Jimenez. Autodidakt Pionier modernen Wissenschaftsjournalismus in informativ, interpretative und Meinung, Geschlecht gedruckt und Radio. Von 1968-1981 leitete er die wissenschaftlichen Sonntagsseite der Zeitung "El Nacional", wo von 1971 bis zu seinem Tod, schrieb die tägliche Kolumne "Die Amena Science".

Für seinen Beitrag zur Entwicklung des Wissenschaftsjournalismus wurde er von den Regierungen von Venezuela und Spanien, und der United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization, die den Kalinga-Preis ausgezeichnet anerkannt. Andres Bello Catholic University eröffnet im Jahr 1991 den Lehrstuhl für Wissenschaftsjournalismus, der seinen Namen trägt. Heute seine Heimatstadt ist die Hauptstadt der Gemeinde Arístides Bastidas, ehrt man so würdig.

Zu seinen veröffentlichten Bücher sind "Die ständige Sehnsucht" 1982 die "Biographie von Rafael Vegas", "Die Amena Science", "Silent Partner des Fortschritts", "Das Atom und seine Intimitäten", "Wissenschaft und Technologie, zwei soziale Güter "und" Erde, Wohnstatt des Lebens und des Menschen. "

Er starb in Caracas, der Hauptstadt von Venezuela, am 23. September 1992.

Geographie

Die Gemeinde liegt im zentral-westlichen Yaracuy Zustand befindet, hat eine Fläche von 74 km2, ist 338 Meter seiner Höhe. und ihre Grenzen sind:

  • Norden: Bolivar County.
  • Süd: Gemeinde Bruzual.
  • Im Osten: Sucre Gemeinde.
  • An der West: Gemeinde Bruzual.

Es ist bemerkenswert, dass die Gemeinde hat Bergfronten durch dessen physikalische Eigenschaften der Umwelt und der Pflanzenvielfalt von schönen Landschaften, üppige Vegetation, kombiniert mit der Vielzahl von Wildtieren und ihre strategische Lage macht die Stadt einen Ort förderlich für die Entwicklung von Agrarindustrie und Tourismus.

Die territoriale Bereich ist 74 km2 und die landwirtschaftlich genutzte Fläche, wie der Landwirtschaftszählung ist 4750,54 Hektar, die politisch-territoriale Gliederung besteht aus Weiler, Sektoren und Gemeinden vorgenommen.

Das Klima ist relativ gleich der Yaracuy Staat und Region, warm, und die Temperatur zwischen 25 und 40 ° C

Wirtschaftlichkeit

Die Gemeinde Arístides Bastidas hat große Mengen an Boden, Vegetation, Tierwelt und tropischen Charme, wo man großen Tourismus-Projekte zu entwickeln. Es hat auch viele Unternehmer in den Gewerbegebieten, Herstellung von Möbeln, Holzbearbeitung, Bau, unter anderem. Darüber hinaus stellt die Landwirtschaft und Viehzucht Gebiet der Gemeinde uns mit großen Stärken, durch die Vielfalt ihrer Produktionen, den Anbau von Mais, Zorg, Kaffee, Avocado und Gemüse ist zu mindestens 80% der landwirtschaftlichen Produktion, ohne Berücksichtigung anderer Elemente wie: Bohnen, Tomaten, Früchte und Blumen. Die Produktion von Schweinen, Ziegen, Rinder und Geflügelproduktion sind auch ein erhebliches Potenzial für die Wirtschaft der Stadt.

Die Gemeinde Arístides Bastidas, über landwirtschaftliche Flächen von 4.750,54 Hektar, die sie auf dem 13. Platz platziert mit dem Rest der Gemeinden, das heißt 0,94% in Bezug auf den Staat und etwa 0,02 das Land.

Tourismus

Kunsthandwerk und kreative Arbeit mit Ton, nicht nur ein wichtiger Wirtschaftszweig, stellt einen angestammten Kultur eines geschätzten Wert, die der Stadt eine touristische Attraktion signifikant. Produktion des berühmten crocks liegt in der Gemeinde und ist Camunare Ausstellungs- und Verkaufszentrum in der Artisan Village, in der Central Western Railway Rafael Caldera entfernt, auf dem Höhepunkt der gleichen Gemeinde. Sie kennen den kreativen und Produktionsprozess in dem Herkunftsort und alle kulturellen Werte enthält, wird ein Potenzial, das die Stadt Projekt sollte zu seiner Anziehungskraft zu stärken.

Die Anziehungskraft der Stadt ist die gigantischen Ceiba hundertsten Jahrestag der Trommel, stummer Zeuge wichtiger historischer Ereignisse, die gemacht haben Legenden um dieses Naturdenkmal von San Pablo gewebt sind.

Bildung

Unten finden Sie im Detail sehen können, die Kultur stärker die Gemeinde Aristides Bastidas:

Crafts

Viele Menschen, die gewidmet werden, um Schüsseln, Töpfe, Krüge und Haushaltsgegenstände mit dem Ton Schlamm zu machen.

Ein Beispiel für diese Initiative können im Dorf Camunare die Gemeinde Arístides Bastidas, südlich von San Pablo, erhalten werden.

Mehrfamilien gab es in dieser Arbeit, die zweifellos erfordert eine Organisation zu entwickeln und weiter zu stärken, diesen Prozess gebildet.

Die Lopez Familie, die diese Produkte für eine hochselektive Verbraucher und Liebhaber von Schlamm Kultur produziert, warnt er, vielleicht mit einem Kreditportfolio konnte die Gründung von Kleinstunternehmen in diesem Handwerk engagiert potenziert.

Und viele Kunden kennen den Ort wegen der Verbreitung sie zu den Medien zur Verfügung gestellt haben, aber obwohl es bereits geschieht, ist es wichtig, dass die Behörden handeln nach einer besseren wirtschaftlichen Aussichten für die Gemeinde Arístides Bastidas vorstellen.

Nach den Zahlen gibt es in diesem Staat erhoben, in dieser Arbeit unabhängig engagiert etwa 100 Familien, deshalb ist es wert einen Studienplatz in einem System des Wettbewerbs, auch fördert die gewünschte "Feria del Barro" als Oberbegriff Ihr Projekt auf regionaler Ebene.

Gastronomie

Speisen: Kutteln Suppe, Hühnereintopf, Suppe, Sardinen, Bohnen mit Reis oder Nudeln. Cachapa Grieben

Süßigkeiten: süße Banane, süße Kartoffelpuffer, Kokosreis etc.

Getränke: Kaffee, Brandy Cocuy, Maracujasaft,.

  0   0
Vorherige Artikel Neues Deutschland
Nächster Artikel Fordyce-Spots

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha