Gallo Azul

The Blue Rooster ist ein Gebäude im Zentrum von Jerez de la Frontera Spanien.

Aufgrund seiner besonderen Lage und seiner einfachen, aber Personal Architektur hat es sich zu einem der architektonischen Symbole von Jerez.

Geschichte

Anlässlich des Ibero-Amerikanische Ausstellung von 1929, die Familie Domecq lädt die Sevillaner Architekt, der ein Gebäude, das dazu dienen würde, den Schnittpunkt der Long Street und St. Mary Street verschönern, in der gleichnamigen Platz Gebäude, als Geschenk an die Stadt zu schaffen wäre. Gallo Azul ist ein Muss in der historischen und kommerziellen Zentrum von Jerez Schritt und vielleicht, weil es eines der am meisten fotografierten Orte.

Das Design von Anibal Gonzalez war ein klassisches Gebäude und unheilvollen Stil, mit Klasse und Eleganz zu dem Ort, wo es sich befindet. Technisch ist es fällt in einen regionalistischen und Neo-Mudéjar-Stil.

Die Arbeiten begannen im Jahre 1927 und endet im darauf folgenden Jahr. Folgt dem traditionellen Backsteinarchitektur Hannibal Gonzalez wurde in Sevilla statt. Gleichen Stil, Architekt und Zeit stammt Bahnhof von Jerez.

Bezeichnung

Es hat die Einzigartigkeit seiner fast kreisförmige Anlage. Auf dem Boden ist eine offene Galerie mit ionischen Säulen aus weißem Marmor auf der obersten Etage, eine Terrasse, auf es zu bekommen.

Mit einem studierte Komposition Fassade, an der Spitze der Gebäude eine große halbkreisförmige Fliesen von zwei Gläser aus Lilien, flankiert.

Heute beherbergt das Gebäude ein Restaurant und Gastrobar, für eine solche Verwendung der Eigenschaft zugeordnet. Es wird von lokalen Geschäftsleuten gehört.

  0   0
Vorherige Artikel Boomkat
Nächster Artikel Juan Bautista Bascary

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha