Frederick de Houtman

Frederick de Houtman, war ein niederländischer Seemann und Entdecker, der entlang der Westküste von Australien im Jahre 1619 nach Batavia segelten auf dem Weg.

Biographie

Frederick de Houtman wurde im Jahr 1571 in Gouda, Niederlande, geboren in den siebzehn Provinzen.

Erste niederländische Expedition nach Ostindien

Er nahm an der ersten niederländischen Reise nach Ostindien, die Texel am 2. April 1595. Dirkszoon links, mit vier Schiffen und in Begleitung Pieter Keyser, erste Chefpilot und Navigator. Wenn der 13. September Flotte konnte endlich Nachschub in Madagaskar zu erhalten, 71 der 248 Matrosen war gestorben, die meisten von Skorbut. Die überlebenden Besatzungs blieb für mehrere Monate auf der Insel, sich zu erholen und die notwendigen Reparaturen auf Schiffen, an welcher Stelle Keyser wahrscheinlich die meisten seiner astronomischen Beobachtungen gemacht, in das durch Frederick de Houtman und Vechter Willemsz unterstützt. Nach dem Verlassen Madagaskar, nahm die Flotte vier Monate, um Sumatra zu erreichen und schließlich Bantam Stadt auf der Insel Java. Handelsverhandlungen waren ruiniert, vielleicht auf Veranlassung der Portugiesen, vielleicht durch Unerfahrenheit. Die Besatzung war gezwungen, Trinkwasser und andere Lieferungen in Sumatra über die Sunda-Straße zu finden, bei der Überquerung Keyser offenbar gestorben. Der 14. August 1597, machte nur 81 Überlebende es zurück zu Texel, einschließlich Houtman, der wahrscheinlich geliefert Keyser Beobachtungen Kartographen Petrus Plancius.

Während der nachfolgenden Expeditionen Houtman mehr Sterne in die Liste der von Keyser beobachtet.

Friedrich war der ältere Bruder von Cornelis Houtman, in einer zweiten Expedition 1598-99 wurde getötet. Friedrich wurde von dem Sultan von Aceh, Nordsumatra eingesperrt, aber nutzte seine zwei Jahre im Gefängnis für die Untersuchung der lokalen malaiischen Sprache und macht astronomische Beobachtungen.

Im Jahre 1603, nach seiner Rückkehr nach Holland, veröffentlicht Frederick seiner bisherigen Beobachtungen in einem Anhang zu seinem Wörterbuch und Grammatik der malaiischen und Malagasy Sprachen.

In der australischen Küste

Im Jahre 1619 die Führung eines Schiffes der VOC, die Dordrecht und begleitet von Jacob d'Edel, ein anderes Boot VOC Amsterdam Landfall an der Westküste von Australien, in der Nähe vorhanden Perth, die sie " Edel d'Land. " Nach segeln nördlich entlang der Küste traf er und verhindert eine Gruppe von kleinen Inseln und Banken, die für sie oder Houtman Abrolhos Islands Houtman genannt. Houtman dann in der Region als Eendrachtsland bekannt landete im Jahre 1616, ein weiterer ehemaliger holländischen Entdecker Dirk Hartog war bereits drei Jahre zuvor getroffen.

De Houtman starb am 21. Oktober 1627 in Alkmaar, Niederlande.

  0   0
Vorherige Artikel Cipriano Reyes
Nächster Artikel Barbensalmler

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha