Frans Hals Museum

Die Frans Hals Museum ist ein Museum in Haarlem, Niederlande. Es wird ohne falsche Bescheidenheit, wie der, soweit er in seinen Sammlungen repräsentative Werke des Barock in den Niederlanden hat verkündet "Museum des Goldenen Zeitalters".

Gebäude

Einem Pflegeheim im siebzehnten Jahrhundert gebaut: Das Interesse dieser bemerkenswerten Sammlung von Gemälden wird durch die hervorragenden Platz, der angezeigt wird verdoppelt. Es war im Jahre 1598, als die Stadt von Haarlem beschlossen, einen Unterstand zu bauen, greifen Sie zum bedürftigen älteren Menschen. Diese Entscheidung führte zu einer Reihe von Initiativen zur Finanzierung der Errichtung des Gebäudes, eine rhetorische Wahlen im Jahre 1606, ein großes Gewinnspiel im Jahre 1607.

Im Jahre 1609 wurde Asyl seine ersten Bewohner gewährt. Es wurde von einer Gruppe von Regenten, eine für Männer und eine für Frauen geführt. Frans Hals reflektiert diese Administratoren in großen Gruppenporträts.

Im Jahr 1810 wurde das Gebäude in ein Waisenhaus, das im Eigentum der reformierten Kirche wurde umgesetzt, und dieses Organ bestellten die Regenten.

Im Jahr 1908 zog das Waisenhaus in ein neues Gebäude und die Stadt gab Asyl in die ehemalige Galerie für seine Kunstsammlungen. Ein Teil der Räumlichkeiten wurde zerstört, um im Stil der frühen siebzehnten Jahrhundert wieder aufgebaut werden und Wiederherstellung der ursprünglichen Entwurf. Viele Elemente des Museums stammen aus der Zeit: das Gateway, das Hauptgebäude, das Zimmer Renaissance, die Regenten Raum und eine Kapelle.

Das neue Museum öffnete seine Türen am 13. Mai 1913 und erhielt den Namen der berühmtesten Künstler von Haarlem Frans Hals, Maler des siebzehnten Jahrhunderts.

Sammlung

Die meisten Vertreter des Museums, und das allein einen Besuch wert sind die Werke von Frans Hals. Die prominentesten sind:

  • Die fünf Gemälde, auf denen Bürgermilizen sind monumental und funktioniert sehr repräsentativ für die Epoche. Es ist up-Zusammensetzungen, die Zeichen, aus denen etwa sechzig Unternehmen Milizen der Männer von Haarlem können Sie Geräte leisten zusammen. Frans Hals selbst war Mitglied eines dieser Unternehmen:
    • Feast of St. George arcabuceros Haarlem, 1616, Leinwand, 175 x 324 cm
    • Bankett der Offiziere der Bürgerwehr von San Jorge, 1627, Leinwand, 179 x 257,5 cm
    • Bankett der Offiziere der Bürgerwehr von San Adrián, 1627, Leinwand, 183 x 266,5 cm
    • Treffen der Offiziere und Unteroffiziere der Bürgerwehr von San Adrián, 1633, Leinwand, 207 x 337 cm
    • Offiziere und Unteroffiziere der Bürgerwehr von San Jorge, 1639, Leinwand, 218 x 421 cm
  • Die Bilder, die die ersten Herrscher der Asyl sind auch Gruppenporträts, wo die expressiver Realismus ist bemerkenswert:
    • Die Regenten der Krankenpflege 1664, Leinwand, 172,3 x 256 cm
    • Die Regenten des Pflegeheims, 1664 Leinwand, 170,5 x 249,5 x 11,5 cm

Eine andere Gruppe Porträt von Frans Hals und in diesem Museum erhalten ist die Regenten des St. Elizabeth Hospital in Haarlem, 1641 Leinwand, 153 x 252 x 10 cm

Das Museum hat auch anderen Porträts, diesmal einzelnen, von Frans Hals durchgeführt:

  • Porträt von Jacobus Hendricksz Zaffius, 1611, Pappe, 54,5 x 41 cm. Erste bekannte Werk des Künstlers.
  • Porträt von Theodorus Schrevelius, 1617, Koper, 15,5 x 12 cm
  • Woutersz Portrait von Nicolaes van der Meer, 1631, Vorstand, 128 x 100,5 cm
  • Porträt von Cornelia Claesdr Vooght, 1631, Tabelle, 126,5 x 101 cm

Alte Meister vielleicht die wichtigsten Werke sind die folgenden:

  • Triptychon der Geburt Christi, die Kreuzigung und der Auferstehung Christi zurückzuführen auf einen Anhänger des flämischen Malers Hans Memling. Es könnte sein, sogar eine Kopie eines Werkes zerstört den Meister selbst.
  • Die Versuchung des heiligen Antonius von Jan Mandyn
  • Lukasbild von Maerten van Heemskerck Jacobsz. Der Autor hebt ein Triptychon der Ecce Homo

Cornelisz Cornelis van Haarlem vier Gemälde des Dorfes beauftragt den Maler, den Prinsenhof schmücken bleiben erhalten:

  • Das Gemetzel der Unschuldigen stellt das Evangelium Szene der Tötung der Säuglinge in Bethlehem auf Befehl des Herodes.
  • Der Mönch und Nonne erscheint als neugierig ausschweifend Arbeit, da es ein Mönch berühren die Brust einer Nonne. Es könnte eine erbauliche Darstellung der Legende.
  • Die Hochzeit des Peleus und Thetis auf mythologisches Thema.
  • Der Fall des Mannes, eine Szene aus dem Alten Testament darstellt.

Andere Maler des Goldenen Zeitalters der niederländischen Malerei gleichermaßen im Museum vertreten:

  • Jan Steen.
  • Johannes Verspronck.
  • Pieter Claesz.
  • Hendrick Goltzius.
  • Karel van Mander.
  • Adriaen Brouwer.

Das Museum zeigt auch zeitgenössische Kunst, darunter Gemälde, Drucke, Skulpturen und Keramiken.

  0   0
Vorherige Artikel Deine Liebe ist meine Droge
Nächster Artikel Phil Joel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha