Fraile Pintado

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 21, 2018 Grit Weiss F 0 3

Fraile Pintado ist eine Stadt und Gemeinde in der südöstlichen Provinz Jujuy Argentinien, in der Abteilung Ledesma.

Geographie

Diese Stadt liegt etwa 65 linearen km nordöstlich der Provinzhauptstadt, mit dem er kommuniziert in erster Linie durch die Reichsstraße 34 und einer Niederlassung von General Eisenbahn Belgrano, der Route und der Eisenbahnverbindung mit relativ Städte in der Nähe befindet, San Pedro de Jujuy und Libertador General San Martin. Fraile Pintado hat seine alte Stadt auf der Südseite des Candelaria River und etwa 10 km westlich von der mächtigen Fluss San Francisco.

Die Region ist ein Ausläufer des Kontaktes zwischen der Yungas und Chaco-Ebene, das Klima ist tropisch mit hohen Tagestemperaturen fast das ganze Jahr.

Geschichte

Prehispánicamente das Gebiet wurde von indigenen Gruppen von Ocloyas und Churumatas, Chane, Quechua und wichís besiedelt.

Die Präsenz in Europa begann mit realistischen im sechzehnten Jahrhundert, obwohl die Europäische Konsolidierung war langsam, die weitgehend von Wetter und Zugänglichkeit Schwierigkeiten.

Fraile Pintado wurde offiziell 1859 von Julio Bracamonte gegründet, während des zwanzigsten Jahrhunderts wurde das Gebiet der Einwanderung aus Nachbarländern Jujuy erhalten.

Wirtschaftlichkeit

Fraile Pintado Wirtschaft und die Region sind immer noch auf dem Primärsektor auf Basis; vor allem in der Landwirtschaft Tomaten, Mais, grüne Bohnen, Auberginen, Paprika, Gurken und Zucchini. Es ist auch für den Export vielfältigen tropischen Blumen und kleinen Avocados, Bananen, Zitrusfrüchte, Zuckerrohr, Kaffee, Mangos angebaut.

Bildung, Gesundheit, Infrastruktur

Ende 2012 Fraile Pintado hat vier Grundschulen, ein Gymnasium ein agro-Fachschule. Ein öffentliches Krankenhaus mit einem Krankenwagen. Im Stadtgebiet von der Gemeinde gibt drei Stellen.

Sport

Die beiden Sportvereine haben Fußballteams

  • Deportivo Peñarol
  • Verteidiger Verein Fraile Pintado


Population

Es hatte 13.682 Einwohner, was einer Steigerung von 10,25% von der vorherigen Volkszählung 12.410 Einwohner.

Tourismus

Obwohl noch Fraile Pintado hat unentwickelte touristische Infrastruktur, hat es Potenzial für Abenteuer-Tourismus, wie es ist in der südöstlichen Grenze des großen Biosphärenreservat der Mitglied der MAB-System Yungas, auf der anderen Seite ca. 50 km nördlich ist die Calilegua National Park und ca. 70 km östlich Nature Reserve Das Lancitas.

  0   0
Vorherige Artikel Valerius Cordus
Nächster Artikel Porzellan kraak

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha