Feria de Cali

Cali Fair, auch als Messe Reed, ist ein Urlaub in der Stadt Cali in Valle del Cauca Colombia, die zwischen dem 25. und 30. Dezember stattfindet, jährlich seit 1957 gefeiert. Zu den wichtigsten Veranstaltungen sind die Salsódromo und rief Superconcierto. Während lokale Veranstaltungen, nationalen und internationalen Orchestern aus allen teilnehmenden tanzbar tropischen Rhythmen.

Tourismus

Cali Messe ist ein wichtiges Ereignis, besuchte jährlich 2,2 Millionen Menschen, die Berechnung ausländischen Touristen ist eine Zahl von 300 000. Die Messe vor allem für sein Klima, Veranstaltungen und Rumba kommen; zu einem der wichtigsten touristischen Destinationen in Kolumbien und Lateinamerika zwischen 25 und 30. Dezember eines jeden Jahres.

Geschichte

Am 7. August 1956 ereignete sich in der Stadt eine riesige Explosion, tragischen Ereignis, Ruinen generiert, Verlust von Menschenleben und erheblichen wirtschaftlichen Rezession in der Stadt. Die Behörden beschlossen, eine Ausstellung im nächsten Jahr als eine Gelegenheit, um die Tragödie und ein Motor der wirtschaftlichen Erholung zu überwinden, zu organisieren. Die erste Messe umfasste eine Ausstellung und Verkauf von Kunsthandwerk, Schuhe, Lederwaren, unter anderem. Im Laufe der Jahre wurde das Festival immer wichtiger als ein Grund, die Stadt Cali von Bewohnern in anderen Städten sowie Menschen im ganzen Land zu besuchen. Die schwere Party Tradition der Stadt, verbunden mit der Vielzahl von Shows, war er die Tür zum internationalen Tourismus zu öffnen.

In 1967, als unter der Annahme der Verpflichtung, die VI Pan American Games im Jahr 1971 zu machen, hatte die Stadt eine rasante wirtschaftliche Entwicklung und Infrastruktur; obwohl in der kurzfristige hatte eine hohe soziale Kosten für die Arbeiten durchgeführt verlangte eine Menge Arbeitsplätze, kamen so viele Familien in die Stadt, um auf Baustellen zu arbeiten. Sobald diese Messe stieg die Arbeitslosigkeit alarmierend und das bedeutete eine wirtschaftliche Rezession in der Stadt, was zu Schwierigkeiten in den Märkten der folgenden Jahre.

Von den 1980er Jahren begann sich das Tempo der Soße, mehr Macht in der Stadt zu nehmen, stehen Tänzer, Musiker, Sänger und Komponisten, der prominenteste von ihnen war Jairo Varela, der mit seiner Band Grupo Niche gab Identität Stadt Salsa. Im Jahr 1990 Corfecali, verantwortlich für die Organisation, den Betrieb und die Herstellung kulturelle Veranstaltungen in der Stadt, aber seine Mission Rolle angelegt seit seiner Gründung war es fair und Position als zentrale Veranstaltung in der Stadt zu halten.

Programmierung

Seit 2008 begann die Messe, um Veränderungen in der Organisation der Messe geben. Einer der bemerkenswertesten war die Schaffung der Autobahn von der Messe, die die Schließung des Süd Autobahn-Verkehr zwischen Calles 56 und 39 bis Tribünen installieren und notwendig für die Entwicklung von Paraden auf einer Tour von etwa einem halben Kilometer und Logistik ist . In diesem Ort, den sie die wichtigsten Ereignisse der Show, darunter durchgeführt werden:

  • Salsódromo: Entwickelt für die Messe im Jahr 2008 und ersetzt die Fahrt nach der Eröffnungsfeier. Es war eine Initiative gegründet, um die Salsa Identität der Stadt zu stärken, und diese Position als Welthauptstadt der Salsa nationaler und internationaler Ebene zu bekräftigen. Während der Veranstaltung 1.300 Tänzer aus den besten Schulen in der Stadt Parade Salsa tanzen mit Choreographie in Anspielung auf die Sauce. Es hat sich die wichtigste Veranstaltung der Messe, und das hat etwa 600.000 Menschen versammelten.

Weitere Veranstaltungen

  • Superconcierto: Hergestellt in den Estadio Olímpico Pascual Guerrero und ist in der Regel die wichtigsten musikalischen Ereignisse des Jahres. Sie präsentieren renommierte Künstler und Vertreter der verschiedenen musikalischen Genres.
  • Treffen Salsómanos, Musikliebhaber und Sammler: Traditionelle Veranstaltung der Messe, wo die Menschen eine Leidenschaft für Musik, Salsa Sammler und Zuschauer in der Regel zu sammeln. Ab 2012 Platz bei den Pan American Courts dauert es, während der sechs Messetage.
  • Reign Pan American Sugar Cane: Hat es zeitweise in verschiedenen Märkten gewesen, und ihr Zweck sowie bereichern das Angebot von Shows auf der Messe, ist die Tradition der schönen Frauen in der Stadt zu erheben und zu integrieren Brüderlichkeit unter den Panamerikanischen Ländern . Im Jahr 2012 besuchte er die 14 Kandidaten aus verschiedenen Ländern des Kontinents, was zu Gewinnen des Vertreters von Bolivien.
  • Chiquiferia: Space mit mechanischer Veranstaltungen und Attraktionen für Kinder erstellt.

Wahl der Fair-Disk-

Es ist ein Lied, die jedes Jahr den Geist der Feierlichkeiten stellt. Das Management-Organisation der Messe hat einen jährlichen Wettbewerb für Bürgerinnen und Bürger, um das Laufwerk auf die Messe in diesem Jahr wählen befördert. Lokale Medien arbeiten mit der Wettbewerbsleitung. Die Gewinnerin erhält einen Pokal und das Recht, beim Eröffnungskonzert der Messe von Cali zu spielen.

Alternative Events

Rund um die Feria de Cali andere Ereignisse, die das Angebot von Spaß und Rumba Stadt, darunter existieren ergänzen:

  • Pubs: kulturelle und gastronomische Angebot während der Messezeit, Ort und ergänzen die wichtigsten Ereignisse.
  • Stierkampfsaison: Eines der charakteristischen Ereignisse der Messe von Cali. Es findet in der Plaza de Toros de Cañaveralejo und wird von der gleichen Stierkampfarena statt.
  0   0
Vorherige Artikel Max Cullen
Nächster Artikel Bruce Roger Maslin

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha