Farouk von Ägypten

Farouk von Ägypten. König von Ägypten. Er folgte seinem Vater Fu'ad I im Jahr 1936. Sein voller Titel war Seine Majestät, Faruq, durch die Gnade Gottes, König von Ägypten und Sudan, Sovereign von Nubien, Kordofan und Darfur.

Herrschen

Sein Vater war König Fuad I. und seiner Mutter, Königin Nazli. Seine Schwestern, die bekannteste war Prinzessin Fawzia von Ägypten, die bis 2013 lebte.

Er war mit sechzehn gekrönt und es war das erste Mal, dass das ägyptische Volk hörte die Stimme eines Königs über Funk. Er hatte eine gründliche Ausbildung in Ägypten und Großbritannien erhalten, und genossen populären Akzeptanz zu seiner Regierungszeit seiner Jugend als rein ägyptischer Herkunft seiner Mutter, Königin Nazli beginnen daher.

Trotz dieser vielversprechenden Anfängen bald Faruq wurde der Aufrechterhaltung einer Lebensform zu luxuriös und verschwenderisch Verschwendung, im Gegensatz zu der von Hunger und Armut von der Mehrheit seiner Untertanen, die er wurde schnell unbeliebt unter seinem Volk erlitten zu haben. Bekannt waren seine Reisen nach Europa, seine Vorliebe für teure Autos und riesige Vermögen, das Geld, Schmuck, Land und Schlösser zur Verfügung gestellt.

Zweiter Weltkrieg

Als der Erste Weltkrieg ausbrach, Ägypten hatte immer noch die britischen Truppen in ihrem Gebiet stationiert sind, gemäß den Verträgen, die König Fu'ad Ich hatte mit Großbritannien vereinbart; Dies verursacht, dass sich in der Praxis, Ägypten konnte nicht eine echte Neutralität zu halten in den europäischen Krieg, bald brechen die Beziehungen zu Deutschland und Italien nach dem ersten, aber den Krieg diesen Ländern nicht zu erklären. Darin nahm Faruq, mit den Briten zusammenarbeiten, aber nicht aktiv sein Land im Krieg zu beteiligen.

Trotzdem wurde die luxuriösen Lebensstil von Faruq stark wegen der zusätzlichen Härte für seine Untertanen auferlegten kritisiert. Besonders verurteilte das Verhalten Faruq während der italienischen Bombardierung des Hafens von Alexandria, die nie betroffen sein Wohnsitz trotz allem die Beleuchtung blieb war.

Militärs scharf kritisiert Britannien privat, dass der König weigerte sich, in der Nacht Bombardierung der Italiener schalten Sie das Licht in Ihrem Hause. Es war auch Gegenstand der Verurteilung, die Mitarbeiter der italienischen Herkunft ihrer Residenzen und Paläste zu halten, ohne dass sie als "feindliche Ausländer" wie der Rest des Landes Italiener festgenommen werden.

Faruq hielt auch eine zweideutige Haltung gegenüber der Achse zwischen den Jahren 1939-1942, von seinem persönlichen Unannehmlichkeiten für den britischen Bewertungen vor der eigentlichen ideologischen Sympathien für den Faschismus erzeugt, aber eine solche Mehrdeutigkeit gewaltsam verschwunden, nachdem die britischen militärischen Siege, die die Vertreibung bedeutete, die ítaloalemanas Truppen in Nordafrika.

Regierung

Faruq Regierung wurde ziemlich erratisch aufgrund des schwachen Verhalten des Königs, ganz unbeschwert in der öffentlichen Verwaltung aus Ägypten und aufmerksamen nur ein Leben in Freude und Luxus führen. Politische Bedrohungen entstehenden Nationalismus und arabischen Sozialismus nicht ernst durch den Monarchen, der an der Macht bleiben dank der Unterstützung des kleinen lokalen Adels hoffte gemacht.

Mit seiner ersten Frau Königin Farida, mit dem Namen des Zulfikar Safinaz Hanim geboren hatte drei Töchter Ferial, Fawzia und Fadia, jetzt alle tot.

Ein Faruq galt er als kleptomaniac, die Gewohnheit des Diebstahls persönlicher Gegenstände von anderen Führern in verschiedenen Auslandsaufenthalten, obwohl wenig Wert haben, wie ein Schwert von seinem Bruder, dem Schah von Persien oder schauen Sie das Haus Primier Sir britischer Minister Winston Churchill. Das persönliche Verhalten, voll von teuren Extravaganzen mit seinen verschwenderisch und korrupte Regierung, brachte ihm den Spitznamen "The Thief of Cairo". Ebenso war Faruq Gläubiger von Luxus europäischen und US-Handelshäuser nicht zu erfüllen, während die Zahlung Luxusartikel er sie gekauft hatte.

Kleptomanie Faruq und Inkompetenz war eine schwere Belastung für das Regime, die immer sehr unbeliebt unter den Menschen und der aufstrebenden Mittelschicht wurde. Die ägyptische Niederlage im arabisch-israelischen Krieg von 1948 führte zu Erhöhungen der republikanischen Opposition innerhalb der Armee, die nicht warnen ließ sie der König Faruq, nicht gegeben, um in die Politik einzugreifen und mehr besorgt über die Freuden und Luxus. Selbst traditionelle Verbündete der ägyptischen Monarchie wie Großbritannien als sehr probale eine Entthronung des Kehr politische Reformen Faruq, wenn nicht ausgeführt und schweren Verhalten in der Verwaltung durchgesetzt.

Sturz

Faruq hatte Feinde in seiner Regierungszeit gewonnen: Islamisten, Nationalisten, die Englisch ... und die allgemeine Öffentlichkeit, wo Farida geschieden. Er brauchte nur zu entfremden, die einen Staatsstreich der Armee geben. Das Scheitern in der ersten Krieg gegen Israel im Jahr 1948 ärgerte den militärischen, der seine korrupte Regierung verantwortlich gemacht. Faruq Monarchie endete abrupt, als die Freien Offiziere Bewegung von Gamal Abdel Nasser militärischen und Muhammad Naguib führte, gab einen Staatsstreich am 23. Juli 1952 und bald gezwungen die Abdankung des Monarchen in ihr viertes Kind, kaum ein Baby, Fu'ad II, Frucht der Ehe mit seiner zweiten Frau Nariman Sadiq. Kurz vor diesem Ereignis wurde Faruq amtlich verkündet ist Nachkomme von Muhammad.

Fast alle Waren Faruq in Ägypten wurden beschlagnahmt, wenn im folgenden Jahr, 1953, wurde offiziell die Republik proklamiert mit Gamal Abdel Nasser als Präsident an der Macht der neuen wertvolle Systemobjekte verbleibenden: von Luxus-europäischen Autos zu antikes Porzellan und Goldschmuck und Silber, durch sehr teure Sammlungen der Numismatik und Philatelie, über Jahre des ungezügelten Extravaganz angesammelt. All diese Vermögenswerte wurden schnell von der Nasserist Regierung verkauft, einschließlich der im Rahmen von Auktionen im Ausland dipersando Faruq Sammlungen.

Exil

Unmittelbar nachdem die Monarchie abgeschafft, ging er ins Exil in der Art; auf der königlichen Yacht und die Tasche voller Faruq er zum ersten Mal ins Exil geschickt wurde in Italien, einem Land, das er liebte und in Monaco später. Sein goldenes Exil wurde in Capri, Rom und Monaco verbracht. Allerdings Beschlagnahmungen durch die neue Regelung durchgeführt wird, der abgesetzte König behielt ein großes Vermögen, die persönlich in die Verbannung sein könnte, machte ein paar Edelsteine, von großem Wert, und ich mehrere Jahre in europäischen Banken deponiert hatten.

Seine zweite Frau, Narriman, verlassen ihn bald, beschuldigte ihn des Missbrauchs, und kehrte nach Ägypten. Nach der Scheidung von seiner zweiten Frau im Jahre 1956, hatte er als junges Paar Opernsängerin und ehemalige Miss Neapel, Italien Canosa di Irma Capece Minutolo, obwohl, ohne sie zu heiraten. Faruq verbrachte sein Exil von Banketten und Urlaubsreisen ohne die Entwicklung jeder politischen Tätigkeit von Bedeutung, obwohl es litt in diesen Jahren von schwerer Adipositas, gepaart mit Bulimie, mit einem Gewicht von 136 Kilogramm.

Ismael sein geliebter Großvater im Exil gestorben war, zu versuchen, zwei Flaschen Champagner in einem Zug trinken. Faruq geschafft, zu emulieren, starb im Krankenhaus San Camillo in Rom im Jahr 1965, nach einem Herzinfarkt in der Ile de France Restaurant, die ihn auf seinem Teller zusammenbrechen inmitten einer üppigen Abendessen gemacht. Der letzte König von Ägypten, war 45 Jahre alt und wog 140 Kilo.

Ehrungen

Egyptian Ehrungen

  •  Sovereign Großmeister des Ordens der Tugend.
  •  Sovereign Großmeister des Ordens des Nils.
  •  Sovereign Großmeister des Ordens von Mehmet Ali.
  •  Sovereign Großmeister des Ordens von Ismail.
  •  Sovereign Großmeister des Ordens der Star of Military Fuad I.
  •  Sovereign Großmeister des Ordens der Landwirtschaft.
  •  Sovereign Großmeister des Ordens von Industrie und Handel.
  •  Sovereign Großmeister des Ordens der Kultur.
  •  Kette Fuad I.

Ausländische Ehrungen

  •  Ritter Großkreuz des Ordens der Krone von Italien.
  •  Ritter Großkreuz des Ordens der Heiligen Mauritius und Lazarus.
  •  Ritter Ritter des Obersten Ordens vom Heiligen Verkündigung.
  •  Ritter des Königlicher Seraphinenorden.
  •  Ritter Großkreuz des Ordens des Erlösers.
  •  Ritter Großartiges Halsband des Ordens der Pahlavi.
  •  Ritter Großkreuz des Ordens des niederländischen Löwen.
  •  Ritter Großartiges Halsband des Obersten Sortieren der Sonne.
  •  Caballero Sonder Großartige Kette des Obersten Sortieren der Renaissance.
  •  Ritter Großartiges Halsband des Ordens des Hussein ibn Ali.
  •  Ritter Großartiges Halsband des Ordens von Idris I.
  •  Ritter Großartiges Halsband der königlichen Orden von Isabella der Katholischen.
  •  Schärpe der beiden Aufträge.
  •  Ritter Großkreuz des Ordens der Turm und Schwert.
  •  Ritter Großartiges Halsband des Obersten Chrysanthemenorden.
  •  Ritter des Ordens des königlichen Hauses von Chakri.
  •  Ritter Großkreuz des Ordens der Ehrenlegion.
  •  Ritter Großartiges Halsband des Ordens von Solomon.
  •  Ritter Großartiges Halsband des Ordens des Drachen von Annam.
  •  Ritter Großkreuz des Ordens von San Carlos.
  •  Ritter des Ordens des Weißen Adlers.
  •  Ritter des Ordens von St. Cyrill und Method.
  •  Ritter Großkreuz des Ordens der Stern von Karađorđević.
  •  Ritter Großkreuz Erster Klasse des Ordens des Weißen Löwen.
  •  Mitglied der First Class des Ordens der Ummayad.
  •  Ritter Großartige Kette des Ordens von Leopold.
  •  Ritter Großartiges Halsband des Ordens der Haschemiten.
  •  Kommandeur der Legion of Merit.
  •  Ritter Großartiges Halsband des Ordens von Carol I.

Ancestors


  0   0
Vorherige Artikel Ann Todd
Nächster Artikel Krankenhäuser in Honduras

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha