Fakelore

Fakelore, Feiclore, Paste oder falsche Folklore Folklore ist eine Wortschöpfung von der amerikanischen Volkskundler Richard Dorson auf die Kreationen, die präsentiert werden, als wären sie echt traditionellen beziehen, wenn in der Tat ist es falsch und Fertigprodukten geprägt. Es kann Fakelore beiden neuen Materialien und der Folklore, die wiederaufgearbeitet wird und modifiziert, um den modernen Geschmack zu passen berücksichtigt werden. Um Fakelore haben verlangt, dass Betrug stattfindet: die Tatsache, inspiriert von traditionellen Materialien nicht, von selbst, Fakelore, außer, wenn sie versuchen, solche Werke zu verkaufen, als wären sie echte Folklore waren. Um die Verwendung der Volks Material aus seinem ursprünglichen Kontext der Begriff der Regel verwendet, folkloristische beziehen.

Dorson prägte den Begriff im Jahr 1950. Er nannte zwei Zeichen in der amerikanischen Populärkultur: die riesigen Holzfäller Paul Bunyan und Cowboy Pecos Bill, der als Westvolksheld vorgestellt wurde, wenn in der Tat erfand den Schriftsteller Edward J. O'Reilly im Jahre 1923. Als Bunyan, begann als ein Zeichen der traditionellen Geschichten von den Holzfällern im Bereich der Großen Seen, aber es war James Stevens, Publizist, der für die Red River Lumber Company arbeitete, die Geschichten erfunden am besten für den Charakter bekannt. Nach Dorson, Werber und Förderer Bunyan wurde ein "Pseudo-Helden der populären Massenkultur des zwanzigsten Jahrhunderts", die nur bezieht sich auf den ursprünglichen Charakter.

Kontroverse

Der Begriff wird verwendet Fakelore umstrittene Absicht, zu verurteilen und zu diskreditieren bestimmte Produkte. Dorson sprach von einem "Kampf Fakelore." Seiner Ansicht nach hatte die Multiplikatoren der Folklore sentimentalisiert reduziert Stereotypen, um ihre Schöpfer, um sie als malerische und geniale Menschen, als der echte Folklore ist oft jedoch zu präsentieren ", sich wiederholenden, grob, absurd und obszön." Als Beweis für den Kontrast zwischen Folklore und Fakelore Dorson analysiert die ursprünglichen Geschichten über Bunyan mit kommerziellen Versionen, mit der Luft von einem Kinderbuch. Die wirkliche Paul Bunyan war schlau, manchmal abscheulichen Charakter; Eine Geschichte erzählt, wie sie es schafft, nicht zahlt seinen Männern. Massenkultur war eine politisch korrekte Paul Bunyan, mit "einem gigantischen Humor ist die wahre Lebensweise der Holzfäller nicht unbedingt" Laut Daniel G. Hoffman, Bunyan, ein Held des Volkes, schließlich ein Lautsprecher für die geworden dotiert Kapitalisten "Siehe, ein Beispiel, wie Sie ein traditionelles Symbol verwenden, um die Köpfe der Menschen, die nichts mit ihrer Gründung zu tun hatte zu manipulieren."

Andere haben behauptet, dass Kunst, die von Profis und Folklore ständig Einfluss und dass dieser Einfluss sollte untersucht werden, nicht beleidigen. Also, Jon Olson, ein Professor der Anthropologie, angedeutet, dass er kleine Geschichten von Paul Bunyan, die aus den Prospekten einer Holzfirma kam erzählt. Um Dorson hatte gedruckten Quellen die Geschichten von Paul Bunyan, die in der mündlichen Überlieferung in Umlauf gebracht, kontaminiert "hoffnungslos trüben die Tradition." Um Olson, aber "der Punkt ist, dass ich traf Paul Bunyan durch eine lebendige Tradition, nicht zu den wenigen Holzfäller gelassen, aber die Menschen, die in der Gegend gelebt" Was als Fakelore er zu werden, wieder, in der Folklore.

Zwar gibt es eine offene Debatte zu diesem Thema, die am weitesten verbreitete Ansicht unter Folkloristen, um die Manipulation der Folklore mit ideologischen und kommerziellen Zwecken abzulehnen.

Beispiele Fakelore

Fakelore auf Spanisch Volkstraditionen

Der Volkskundler Marciano Hervas hat als ein klarer Fall von Fakelore der verzerrten Version, die mit wurde in den letzten Jahren über die jüdische Vergangenheit der Extremadura Stadt Hervás, die sich als jahrhundertealten Legenden Geschichten von lokalen Wissenschaftlern im neunzehnten Jahrhundert erfunden angeprangert.

Fakelore in der ukrainischen Musik und Literatur

Während des neunzehnten Jahrhunderts der Dichter Tomasz Padura, einem ukrainischen Nationalisten polnischer Herkunft, und sein Kreis produziert reichlich poetische und musikalische Material, das Fakelore betrachtet werden kann. Padura arbeitete mit Rzewucki, Komarnicki und andere, erfinden Songs mehr oder weniger echten traditionellen Stil, mit Texten, die seine nationalistischen Ideen gefördert. Einige von ihnen später in der Fläche verteilt, und einige kamen zu völlig tradicionalizarse.

Während der Sowjetzeit war er fleißig, um die echte russische Folklore zu ersetzen, als reaktionär durch seine nationalistischen und religiösen Werte und sein Pessimismus, von Verherrlichung Fakelore progressive Werte des Proletariats. Viele Schriftsteller und Musiker arbeitete bei diesem Unterfangen, oft Erreichung echte Werke von künstlerischem Wert, trotz ihrer Voreingenommenheit.

Amerikanischen Volkshelden

Neben Paul Bunyan und Pecos Bill, Dorson als Fakelore der amerikanischen Volkshelden Joe Magarac. Magarac ein fiktiver Charakter erschien zuerst in einer Geschichte im Jahre 1931 in Scribners Magazine von Owen Francis veröffentlicht. Es war ein Mann der Stahlschienen von geschmolzenem Metall mit bloßen Händen gemacht. Er weigerte sich, ein Angebot der Ehe, um rund um die Uhr arbeiten, und arbeitete, so dass die Fabrik schließen musste. Schließlich wird in Verzweiflung über müßig, schmolz er sich um die Qualität des Stahls zu verbessern. Francis sagte, er habe diese Geschichte aus einem Stahlarbeiter, Einwanderer gehört, leben in Pittsburgh, Pennsylvania. Er war das Wort sagte Magarac war ein Kompliment. Dann lachten und unterhielten sich in ihrer eigenen Sprache, die sie, verstand er nicht. Das Wort bedeutet eigentlich "dumme Esel" in Serbo-Kroatisch. Da keine Geschichte der Joe Magarac vor 1931 nicht bekannt ist, ist es wahrscheinlich, daß die Zeichen Francis Informanten wurden als Witz erfunden. Auch wenn es in Wirklichkeit waren Geschichten über Joe Magarac wahrscheinlich nicht viel scheinen die Geschichte von Franziskus, sagte in einer künstlichen Nachahmung der hunkie Dialekt, zu einem heroischen Arbeiter, der alles für das Wohl der Gesellschaft opfert. Dieser heroische Magarac passen mehr mit den Interessen der US Steel, die aus den 40er Jahren mit dem Zeichen in seiner Propaganda begann. Nach seiner Version wurde er so genannt, weil Magarac fleißig gearbeitet, wie ein Maultier. Wenn jedoch der Niedergang der Stahlindustrie brachte die Arbeitslosigkeit in die Städte aus Stahl Magarac Verzweiflung über Arbeitslosigkeit nahm er eine neue Bedeutung. Im Jahr 1998 Gilley und Burnett nur gefunden "erste Anzeichen, dass die Geschichte begann, Magarac deutlich zu verwandeln, aus Fakelore zur Folklore", aber darauf hingewiesen, seine Bedeutung als kulturelle Ikone der Umgebung.

Die Liste der amerikanischen Volkshelden, die berücksichtigt werden können Fakelore ist lang: unter anderem beinhaltet Alt Stormalong, Febold Feboldson, Joe Daddy, Papa nennen, Big Mose, Tony Beaver, bowleg Bill, Whiskey Jack, Annie Weihnachten und Antoine Barada . Marshall Fishwick beschreibt diese Zeichen, vor allem literarische, als Imitation von Paul Bunyan.

  0   0
Vorherige Artikel Monte Bello
Nächster Artikel Tambo Real Huancabamba

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha