Eugène Demarçay

Eugène-Anatole Demarçay war ein Französisch Chemiker, Facharzt für spektroskopische Untersuchungen. Er studierte bei Jean-Baptiste Dumas aber er hielt den Job in jeder Universität, sondern in seinem eigenen unabhängigen Labor meiste Zeit seines Lebens arbeitete er. Während eines Experiments verursacht eine Explosion ihn, Auf einem Auge zu verlieren.

Biographie

Er wollte nicht sein Studium der Chemie zu vervollständigen an der Ecole Polytechnique in Paris und stattdessen begann eine lange Reise durch mehrere Länder in Afrika und Asien. Bei seiner Rückkehr im Jahre 1876, die im Labor von Thomas André Auguste Cahours an der Ecole Polytechnique bis zu seinem unglücklichen Unfall im Jahr 1881. In diesen Jahren beginnt, in der organischen Chemie arbeiten, um später ihre Aufmerksamkeit auf die metallorganische Chemie und anorganische Chemie.

Bauen Sie Ihr eigenes Labor, wo er studierte Spektroskopie, denn er ist ein bemerkenswerten Qualitäten besaß. Die Studie von Seltenen Erden war einer seiner Arbeitsschwerpunkte, die ihn zu Europium isolieren.

Europium Isolation

Im Jahr 1896, vermutet er, dass die Proben aus einem neu entdeckten Element Samarium wurden mit einem unbekannten Element kontaminiert und war in der Lage, ein neues chemisches Element zu isolieren, Europium, im Jahr 1901. Im Jahr 1898, als Spektroskopiker zu Marie-Curie helfen, benutzte er seine Fähigkeiten bestätigen, dass es das Element Radium entdeckt hatten.

Veröffentlichungen

Bücher

  • Gespenster électriques. Atlas; Eugène Demarçay; Paris: Gauthier-Villars, 1895. OCLC 54317437
  • Süd-Säure tétrique et les et leurs Homologen oxytétrique; Eugène Demarçay; Paris: Gauthier-Villars, 1880. OCLC 25644291

Articles

  • Sur un nouvel élément contenu dans les terres rares du voisines Samarium. Comptes rendus, 122: 728-730, 1896.
  • Sur le Gespenst d'une radioaktiven Substanz. Comptes rendus, 127: 1218, 1898.
  • Sur le Gespenst du Radium. Comptes rendus, 129: 716-717, 1899.
  • Sur un nouveau Modus fractionnement des terres rares quleques. Comptes rendus, 130: 1019-1022, 1900.
  • Sur le Gespenst du Radium. Comptes rendus, 131: 258-259, 1900.
  • Sur un élément nouveau, l'Europium. Comptes rendus, 132: 1484-1486, 1901.
  0   0
Vorherige Artikel Baltasara Kings
Nächster Artikel G. K. Chesterton

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha