Echium parviflorum

Echium parviflorum ist eine Art aus der Familie der Boraginaceae gehören.

Geografische Verbreitung

Es ist eine endemische Pflanze des südlichen Mittelmeerraums. In Spanien in Barcelona, ​​Castellón, Tarragona und den Balearen.

Lebensraum

Es ist in unbebauten Gebieten, Straßenrändern und Terrassen.

Bezeichnung

Diese Spezies ist ein Kraut, zweigt von der Basis und die Schenkel in der Regel auf dem Boden verstreut sind diese Zweige nicht sehr groß, bis zu 40 cm. Obwohl sie im allgemeinen kleiner. Zotte hat eine raue Note wie alle Arten der Gattung. Die Blüten sind klein, aber gut sichtbar, blauer Himmel, förmiges Rohr, das die verschiedenen Blütenblätter nicht klar zu unterscheiden ist. Es ist leicht von allen anderen Arten von Echium durch die Größe und vor allem die Farbe der Blüte aus, alle anderen haben dunkelblauen Blüten. Das Leben in den betroffenen Gebieten, auch in der Nähe der Küste. Sie blüht im Frühjahr.

Taxonomy

Echium parviflorum wurde von Conrad Moench beschrieben und in Methodus Pflanzen et Agri Horti Botanici Marburgensis veröffentlicht: a staminum situ describendi 423. 1794.

Echium Chromosomenzahl parviflorum und infraspezifischen Taxa: 2n = 16

Echium: Gattungsname leitet sich vom griechischen echium, was bedeutet, Schlange, durch die dreieckige Form der Samen, die vage ähneln den Kopf einer Schlange.

parviflorum: Latin Beiname und bedeutet "kleine Blumen".

  • Echium calycinum Viv.
  • Echium creticum Lindl.
  • Alle lusitanicum Echium.
  • Echium ovatum Poir.
  • Echium prostratum Ten.

Common Name

  • Kastilisch: Melora, blau Viborera, Viborera Blumenmädchen.
  0   0
Vorherige Artikel Rallye Finnland
Nächster Artikel Clemens Winkler

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha