Dunkirk Lighthouse

El Faro de Dunkerque oder auch als Leuchtturm Risban bekannt ,, ist ein Leuchtturm in der Stadt von Dünkirchen, Département Nord, Frankreich. Es ist das Französisch erster Ordnung Leuchtturm nördlichste und auch der höchste Backstein in Frankreich gebaut und eine der höchsten in der Welt. Zwischen 1841 und 1843 erbaut und ist ein historisches Denkmal in Frankreich erklärt, zusammen mit anderen Scheinwerfer, die gleichzeitig seit 2010.

Geschichte

Es gab eine erste Leuchtturm auf Risban Festung, von 1681 von Französisch-Ingenieur Sebastian Vauban, die den Betrieb im Jahre 1683 auf den Abriss der Verteidigung von Dünkirchen als Folge des Vertrags von Utrecht von 1713 begann gebaut.

Im Jahre 1838 wurde an der gleichen Stelle früher der Bau eines Leuchtturms genehmigt, nach dem Plan der Scheinwerfer angetrieben Elisabeth von Rossel und Augustin Fresnel 1825 Der Bau begann im Jahre 1841 und endete im 1843 Jahre in Betrieb genommen Ausschalten des Leuchtturms bis dahin bestehenden, der Turm von Leughenaer, obwohl es wieder zwei Jahre später. Im Jahre 1883 wurde er mit dem Gebäude Anlage für Leuchtturm-Service, Werke, die bis 1885 dauerte zugelassen.

Optical 1843 installiert war eine Fresnel-Linse catadrióptrica erste Bestellung von 920 mm Brennweite zugeführt Pflanzenöl, Mineralöl im Jahr 1875 ersetzt und mit einem charakteristischen Schatten stellt jede Minute. Im Jahre 1885 wurde der Leuchtturm elektrifiziert werde eine Bogenlampe und einen neuen Punkt von 300 mm Brennweite über einen Eimer von Quecksilber von der Firma Sautter-Lemonnier erzeugten rotierenden verwenden bietet somit eine Funktion von zwei weiße Blitze jeden 7 5 Sekunden gedrückt. Im Jahr 1902 wurde das Anwesen zwei weiße Blitze alle 10 Sekunden geändert, was bis heute andauert.

Es war stark im Jahre 1940 während des Zweiten Weltkrieg beschädigt, beginnend seiner Restaurierung im Jahr 1946. Heute Optik 500 mm Brennweite der Französisch-Hersteller Barbier Benard et Turenne ,, durch eine Lampe beleuchtet W 1000 installiert ist. Der Leuchtturm ist für die Öffentlichkeit zugänglich und kann besichtigt werden.

Eigenschaften

Der Leuchtturm ist ein weiß gestrichen, mit Ausnahme der Versteigerung von der gleichen Einrichtung von Pilastern schwarz lackiert, mit der Taschenlampe dunkelbraun und schwarz Geländerturmgalerie. Der Turm erreicht eine Höhe von 56 Metern und ist 3,9 m Innendurchmesser. Es wird von Backstein, zylindrischen Ebene gebaut und auf einem einstöckigen Gebäude.

Es gibt eine Gruppe von zwei Blitzen aus weißem innerhalb von 10 Sekunden insgesamt nominal Zyklus mit einem Nachtsichtgerät von 26 nautischen Meilen.

  0   0
Vorherige Artikel Jacme Grils
Nächster Artikel Herzogtum Nochera

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha