Dry Guillotine

Dry Guillotine ist die Übersetzung der Französisch Worte "der Guillotine sèche", die in das Gefängnis auf der Teufelsinsel, die Teil des Französisch-Guayana ist befindet sich bezieht. Der Ausdruck auch Guillotine Seca ist der Name zahlreicher Artikel auf dieser Zuchthaus.

Geschichte

Der erste bekannte Ausdruck, verwenden Sie es als der Titel eines Artikels von 14 Seiten in Harper als "Cayenne-Dry Guillotine" Vol.CXXVII No.DCCLVII und vom Juni 1913 von Charles W. Furlong als Mitglied der Royal Geographical Society. Der Artikel beschreibt die sorgfältig gezielter tödlicher und oft grausamen Bedingungen, mit denen die Gefangenen in Französisch-Guayana behandelt; Artikel Liste nach Namen mehrere der jungen Menschen dazu verdammt, in einem der vielen Gefängnissen, die Teil der Gefängniskolonie gemeinhin als Teufelsinsel bekannt waren zu leben.

Das berühmteste Werk als trockene Guillotine bekannt ist die autobiographischen Roman von René Belbenoit genannte "Dry Guillotine, fünfzehn Jahren zu den lebenden Toten" erzählt die Jugend, die Belbenoit zwei kleinere gewalt Diebstähle und sein Chef begeht, auch erzählt seine capture, Verurteilung und nachfolgende Übertragung auf die Teufelsinsel, wo es als Gefangener # 46635 kategorisiert. Das Buch wurde tatsächlich im Gefängnis geschrieben und wasserdicht verpackt, von regen und Meer zu schützen, überlebt das Manuskript auf freie Belbenoit in Kalifornien im Jahr 1937.

Während eines Gefangenen in Cayenne, traf Belbenoit den amerikanischen Schriftsteller Blair Niles, der einige seiner Werke, um sie in seinem Buch mit dem Titel auf die Teufelsinsel verurteilt einzuführen gekauft werden. Niles Belbenoit großzügig bezahlte für seine Arbeit und es ist dieses Geld, das die nächsten zwei Versuche, Belbenoit Drain finanziert wurde.

"Dry Guillotine, Fünfzehn Jahre Among The Living Dead" wurde zum ersten Mal im Jahr 1938 veröffentlicht wurde, waren Urheberrechte EF Dutton & amp; Co und war so beliebt, die empfangen vierzehn neuen Ausgaben wurden im ersten Jahr der Veröffentlichung aus. Zusätzliche Drucke wurden von Blue Ribbon Books im Jahr 1940 gemacht und das Buch blieb viele Jahre unglaublich populär.

  0   0
Vorherige Artikel IS-IS
Nächster Artikel Sthenictis

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha