Diego Perotti

Diego Perotti ist ein argentinischer Fußballspieler, der hat auch die spanische Staatsangehörigkeit. Spielen Sie mit dem rechten Rad und seine heutige Geräte Genoa CFC Serie A TIM.

Flugbahn


Früh in Argentinien


Er machte geringer im Club Rivera, Boca Juniors, die dann musste gehen, weil sie keinen Platz in der Mannschaft hatten. Dann trat er Deportivo Morón, wo er im Jahr 2006 debütierte.

Sevilla


Später wurde er zum FC Sevilla in Spanien für insgesamt 200.000 € unterzeichnet, ein Teil von Sevilla Atletico, ihre Reserve-Team. Ihr erster Anruf mit der ersten Mannschaft in der Liga war der 8. Februar 2009, gegen Real Betis Balompié, aber nicht debütieren. Der 15. Februar 2009 debütierte er mit der ersten Mannschaft in der First Division in einem Spiel, das die RCD Espanyol Sevilla im Lluis Companys Olympiastadion ausgespielt und endete mit Sevilla-Sieg 0-2.

Der 10. Dezember 2009, kündigte Sevilla-Präsident Jose Maria del Nido an der Hauptversammlung der Aktionäre des Unternehmens, den Vertrag von Perotti für sechs Spielzeiten zu erneuern, mit einem Buy-out-Klausel von 48 Millionen Euro.

Zwischen seinem Debüt im Jahr 2009 und seinem Ausscheiden aus dem Verein im Jahr 2014, spielte er 188 offizielle Spiele, in denen er 14 Tore erzielte.

Boca Juniors


Im Frühjahr 2014 wird es von mehreren europäischen Clubs einschließlich AS Monaco beansprucht, aber der Spieler beschlossen, bis sechs Monate auf Leihbasis zu gehen in seinem geliebten Club, in dem sein Vater Idol, Boca Juniors argentinischer Fußball.

Nach Durchlaufen der Boca Juniors, wo er nicht die Minuten Ich erwartete, zu genießen, trat er in Genoa CFC in der Serie A.

Nationalmannschafts


Er war mit der Argentinien Fußball-Nationalmannschaft U-20-Nationalspieler. Er wurde vorgewählt, um die 2007 FIFA U-20-Weltmeisterschaft in Kanada zu bestreiten, aber erfahrene Spieler endlich ihren Platz fand. Im Jahr 2009 wurde er in die Argentinische Fußballnationalmannschaft der U-21 von Sergio Batista gerufen, um den Toulon Turnier in Frankreich bestreiten. Am 9. November 2009 wurde Perotti von Diego Maradona, Trainer der Südamerikaner gerufen, um ein Freundschaftsspiel zwischen Spanien und Argentinien zu spielen.

Personal


Er ist der Sohn des ehemaligen Boca-Spieler Hugo Osmar Mono Perotti. Daher auch der Spitzname, El Monito.

Clubs


Statistik

Aktualisiert 19. Dezember 2014

Statistische Zusammenfassung

Ehrungen

Nationale Meisterschaft

Internationale Meisterschaft

Freundliche Championships

  0   0
Vorherige Artikel Mia Sara
Nächster Artikel Siyasa

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha