Die Rondilla

Die Rondilla Santa Teresa ist ein Stadtteil von Valladolid, mit einer Gesamtfläche von ca. 82 Hektar, auf denen mehr als 11.000 Wohnungen befinden, mit einer Bevölkerung von mehr als 28.000 Einwohner.

Geschichte

Die ersten Häuser der Rondilla erscheinen gegenüber den 60er Jahren, aber es wird zwischen 1967 und 1977 sein, wenn den Aufbau von Masse als Folge der industriellen Expansion Valladolid begann zu leben zu nehmen, durch den massiven Zustrom von Zuwanderern aus ländlichen Gebieten, vor allem im Bereich Palencia, Zamora und Salamanca.

Zwischen 1998 und 1999 die Bevölkerung von La Rondilla wächst, zuerst erscheinen 100 neue Wohnungen in einem kooperativen, mit Eingang von städtischen Grundstücken für Familien mit geringem Einkommen bestimmt. Darüber hinaus 80 Sozialwohnungen werden mit einer spezifischen Population aus sozial benachteiligten Familien, die dem Viertel gibt eine neue Dimension der sozialen Charakter erstellt. In den letzten Jahren eine signifikante Zunahme der Menschen, die aus anderen Ländern wählen Sie die Umgebung der Rondilla zu leben, neu entstehenden sozialen Bedürfnisse, die müssen wir auch festgestellt Adresse ein. Die ursprünglichen Mängel des Viertels haben nach und nach korrigiert.

Die Nachbarschaft hat sich selbst mit Infrastruktur und Dienstleistungen Ausrüstung, um den Bedürfnissen ihrer Nachbarn gerecht zu werden, einige Straßen wurden konditioniert, so dass sie "menschlicher".

Grenze

Teil 8. Bezirk in der Stadt zusammen mit den Bezirken von Sta. Clara-XXV Jahre Frieden, San Pedro Regalado, District Hospital und Barrio Spanien.

Die Grenzen nach dem Valladolid Stadtrat markierte die Straßen: Fluss Pisuerga, Runway Walk, die Goldene Straße, Straßen Portillo de Balboa, Soto Street, Elm Street, Calle Linares, Portillo de Balboa Straße, Städtische Straße Rondilla Santa Teresa, Rio Pisuerga.

Weitere Daten

Die Grenzen des Bezirks sind nicht definiert, könnte aber eines zentralen Rondilla und in anderen Bereichen zu sprechen, auch wenn sie zum Landkreis gehören pflegen eine separate Einheit.

Die Rondilla hat mehrere bedeutende Präsenz in den sozialen Leben der Nachbarschaft:

. Die Vereinigung der Frauen des Rondilla, für die Gleichstellung seit 1993 zu kämpfen.

· Das Rückgrat Rondilla Neighborhood Association Nachbarschaftsleben seit 1970

- Die Rondilla Foundation, 2006 paracontinuar proyectpos Bildungs-, Kultur- und Beschäftigungsprogramme erstellt.

· Die Pfarrei St. Teresa von Jesus, erstellt, wenn die Umgebung wurde als solche eingeleitet.

· Die Pfarrei St. Klara von Assisi und St. Peter der Apostel

· Die Pfarrkirche von San Fernando

· Der CEAS

· Das Weiße Haus Civic Center und Stadtbibliothek.

Fiestas

Die Rondilla Parteien waren traditionell im Monat Oktober zu Ehren des heiligen Teresa von Avila, Schirmherr der Nachbarschaft, die rund um das Kloster vom Heiligen von Avila gegründet, in Santa Teresa Rondilla, Avenue gegründet wurde Es gibt seinen Namen der Nachbarschaft. Seit 2012 ist sie im Juni

  0   0
Vorherige Artikel Diplopterys cabrerana
Nächster Artikel Juan Francisco Bulnes

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha