Die Granada

Die Granada ist eine spanische Gemeinde in der Provinz von Barcelona und dem Alto Penedés, in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien.

Geschichte

Während der Römerzeit wurde die Granada als Ort des Zusammenflusses von wichtigen Kommunikationswege und Handelszentrum mit der ältesten in der Region Penedes Marktsituation, die Wurzel in mittelalterlichen Zeiten der Reconquista nahmen entwickelt. Sie werden durch die Stadt Augusta Römerstraße, der Handelsroute vorbei, von innen nach Barcelona, ​​und Francisca Route aus dem Süden. Diese Position wurde von einer Burg, in Chroniken aus dem zehnten Jahrhundert, die während der Expedition von Abd al-Malk Yusuf im Jahre 1003 zerstört wurde erwähnt verteidigt, auch wenn es in ein paar Jahren wieder aufgebaut. In 1148 der Bischof von Barcelona und der Graf von Barcelona beschlossen, aus politischen Gründen der Transfermarkt Vilafranca. Die Chronik des pastoralen Besuch des Bischofs von Barcelona Ponç de Gualba, im Jahre 1303, sagt uns, dass in La Granada hatte zwei Kirchen, die Gemeinde und das Schloss, das der Portikus wird nur erhalten, um im sechzehnten Jahrhundert wieder aufgebaut werden , Baustoffe Burgruine und die Einrichtungen von Felipe IV und Felipe V. Anlässlich der Feier der alten Könige gewährten, wurde komplett renoviert. Bemerkenswerte Gipsreliefs farbige Dächer auf allen Kapellen. Es ist auf San Cristobal gewidmet.

Während des Krieges von den Reapers, im Jahre 1642 die Truppen des Marschalls La Mothe besiegte den kastilischen Marquis von Povar. Die Burg wurde schließlich im Auftrag von Philip V während des Spanischen Erbfolgekrieg zerstört. Sind in der Altstadt bewahrt die Überreste der Burg, die den mittelalterlichen Stil zu bewahren, mit Toren zur Gehäuse enmurallados. Insbesondere die Häusergruppe Poeta Cabanyes Straße und Haus Castia.

Bildung

Festival-Highlights der Stadt, die dem Schutz San Cristobal, der zweiten Juliwoche gewidmet. Im Oktober wurde der kleine Festival oder Minerva, wie Fiesta del Mosto, am zweiten Wochenende bekannt, zeitgleich mit dem Fest der Teufel, mit dem Aufstieg eines Esels Glocke.

Administration

  0   0
Vorherige Artikel Bezirk Tomepampa

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha