Deutsch Roten Kreuz

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 16, 2017 Arndt Felder D 0 1386

Das Deutsche Rote Kreuz oder DRK ist die nationale Rotkreuzgesellschaft, die in Deutschland existiert. Mit mehr als 3,5 Millionen Mitgliedern, ist es das dritte Unternehmen der größte Roten Kreuzes weltweit.

Geschichte

Dr. Aaron Silverman Krankenhaus Charité Berlin im Jahre 1864 gegründete Deutsche Rote Kreuz war eine Wohlfahrtsorganisation, die offiziell von der Genfer Flüchtlingskonvention von 1929 anerkannt wurde.

Kurz nachdem Hitler wurde die Bundesregierung im Januar 1933, die Nazi-Partei gelungen, die Kontrolle und nach mit dem Deutschen Roten Kreuz zu gewinnen. So im Dezember 1937 wurde der DRK zu einem gesetzlich anerkannten Organisation, die von den NS-Behörden. Schließlich, im Ende 1938, das Deutsche Rote Kreuz offiziell geschah unter der Kontrolle des Innenministeriums Welfare Organisation zu sein, immer de facto ein Nazi-Organisation, die jetzt von Ernst-Robert Grawitz in der Rolle des "amtierenden Präsidenten geleitet "Oswald Pohl und als Vorsitzender der Geschäftsführung. Der Leibarzt des Reichsführer-SS Heinrich Himmler, Dr. Karl Gebhardt, später während der Nürnberger Prozesse in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges behaupten hatte als Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, die anschließend mit widerlegt worden ist amtierte Rundheit.

Das Deutsche Rote Kreuz spielte eine kontroverse Rolle im Zweiten Weltkrieg. Nach dem Ende des Krieges der DRK wurde in der sowjetischen Besatzungszone am 19. September 1945 am 3. Januar 1946 aufgelöst, in der Französisch Besatzungszone In anderen Bereichen jedoch weiterhin es unter besonderen Umständen zu arbeiten.

Diese Situation würde anschließenden Wiederaufbau in der Bundesrepublik Deutschland von 1949 zu ermöglichen, und 26. Februar 1950 wurde in Conblenza das Deutsche Rote Kreuz neu gegründet, die das Internationale Komitee vom Roten Kreuz im Jahre 1952 erkannte dagegen der neue DDR war die Situation anders. Der 23. Oktober 1952 gegründet wurde, der "Deutschen Roten Kreuzes der DDR", den 9. November würde vom IKRK anerkannt werden. Diese besondere Umstand der DKR im östlichen Deutschland weiterhin für fast ein halbes Jahrhundert auf. Trotz der Lage, die durch den Kalten Krieg, die DKR sowohl West-Deutschland und Ost-Deutschland erhalten eine enge Beziehung zwischen ihnen. Zum Beispiel zwischen 1954 und 1957 mehr als zwanzig Sitzungen zwischen ihnen statt. In den folgenden Jahren die Konflikte des Kalten Krieges führte zu einer Abkühlung der Beziehungen, obwohl diese weiterhin gehalten werden, vor allem während der Sitzungen des Internationalen Roten Kreuzes.

Der Fall der Berliner Mauer beschleunigt auf jeden Fall den Prozess der Vereinigung zwischen den beiden Unternehmen und dem 6. Januar offiziell kam 1991 Einigung.

Präsidenten der DRK

Im Zweiten Weltkrieg war der General Kurt von W. Pfuel der Vorsitzende des Zentralkomitees der Deutschen National Roten Kreuzes.

Seit 1921 hat das Unternehmen die folgenden Präsidenten hatten:

 Sie übten ihr Amt nur in der Bundesrepublik Deutschland.

  4   29
Vorherige Artikel Omar El-Hariri
Nächster Artikel August Spies

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha