David Edward Hughes

David Edward Hughes war ein britischer Physiker und Musiker.

Biographie

Geboren in London, obwohl seine Familie war Bala. Mitglieder seiner Familie, seinen Eltern und drei ältere Geschwister, zwei Jungen und ein Mädchen, Leben geben Konzerte in ganz England gewonnen. Mit 7 Jahre emigrierte er mit seiner Familie in die Vereinigten Staaten. Wie alle Mitglieder ihrer Familie hatte musikalisches Talent. Während noch ein Kind, David zog die Aufmerksamkeit der Herr Hast, einem bedeutenden deutschen Pianisten auch aficando in Amerika, der sein Lehrer wurde.

Als ich alt genug war, Hughes trat der St. Joseph College in Bardstown in Kentucky. Im Jahr 1850 nahm neunzehn eine Professur an der Universität. Beim Üben als Musiklehrer, konzentrierte er sich auf sein Studium der Physik als ein Mittel zur elektrischen Instrumenten Feld, das seine Aufmerksamkeit erregt zu entwickeln.

Hughes erfand die erste Drucktelegraphensystem, die er patentieren 1855 Der Drucker Telegraphen erfunden fast durch Zufall. Hughes wollte einen Mechanismus, um Noten zu transkribieren, während ein Teil wird ausgeführt, und so kam der Telegraph Drucker zu finden. Der Telegraph Hughes Telex war wie eine Klaviertastatur. Jeder Tastendruck und sendet ein Signal entspricht einem Brief, in dem Drucker an der Stelle der Empfang der Nachricht. Diese Tastatur Telegraph Hughes ist der direkte Vorläufer der Schreibmaschinen, Computer-Tastaturen, die Telexsystem usw.

Hughes Telegraph über dem Morsetelegraf, dann auf 60 Wörter pro Minute zu übertragen auf, im Vergleich zu 25 Morse-System. Darüber hinaus erlaubt das System, um mit normalen alphanumerischen Zeichen auf einem Papierband stecken auf der gedruckten Telegramm empfangen zu drucken, so dass Aushändigung an den Empfänger, wodurch die Notwendigkeit, zuerst den Text mit der Hand zu schreiben von der Telegraph.

Wie könnte es seine Erfindung in den Vereinigten Staaten, in denen das Patent war Samuel Morse, 1857 Hughes versuchte, seine Erfindung in seiner Heimat England einzuführen, war aber unmöglich, nicht zu vermarkten, so versuchte er mit dem Französisch. In Frankreich wurde seine Erfindung 1 Jahr getestet und schließlich wurde von der Direktion für Posten und Telegraphen und dem Kaiser Napoleon III erhält die Medaille der Chevalier Hughes übernommen.

Etwas Ähnliches geschah in ganz Europa. Ländern nahm die Telegrafen Hughes und eine Hommage an seinem Erfinder:

  • Im Jahr 1867, die Weltausstellung in Paris war eine der zehn Goldmedaillen entwickelt, um die größten wissenschaftlichen Errungenschaften der Zeit belohnen ausgezeichnet.
  • In Italien wurde er Medaillen der Aufträge von St. Maurice und St. Lazarus ausgezeichnet.
  • In Russland im Jahre 1883 wurde er mit dem St. Anna-Orden ausgezeichnet.
  • In der Türkei gewährt der Sultan Medjidie Cross.
  • In Österreich gewährte ihm der König den Orden der Eisernen Krone.
  • In Bayern wurde er mit dem Orden des heiligen Michael ausgezeichnet.
  • In Spanien wurde er mit dem Orden von Charles III ausgezeichnet.
  • In Serbien wurde er mit dem Orden der Takovo ausgezeichnet.
  • In Belgien wurde er mit dem Orden des Leopold verliehen.

Der Telegraph Hughes, angenommen und von allen Post- und Telegraphendienste in der Welt, in den Vereinigten Staaten durch die Western Union Telegraph Company installiert; Es blieb im Dienst bis in die 1930er, als es von Fernschreibgeräte oder Laufschriften ersetzt. In Spanien die Schwierigkeiten bei der Stromversorgung in der unmittelbaren Nachkriegs -1939 / 1950- Hughes machte die Rettungs- und Notfallsystem für Zeiten der Stromausfall. In den frühen 1960er Jahren, der spanischen und lateinamerikanischen Banken Kredit Hughes Gerät noch in Privatanleihen mit Sitz in Madrid mit der Ausrüstung Zimmer des Central Telegraph Kommunikation Palace Cibeles verwendet.

Neben seiner Telegraphensystem 1878 Hughes erfand die erste Mikrofon, das Kohlemikrofon. Das war genau das erste Mikrofon, da das Telefon Alexander Graham Bell verwendet die gleiche elektromagnetische Einrichtung sowohl für Sprechen und Zuhören.

Hughes baute das Mikrofon, um empirisch nachzuweisen, dass es möglich war, Ton in elektrischen Strom umzuwandeln. Hughes gestellt, dass die mangelhafte Kontakte umfassen Kohlestäbe unterschiedlicher ihren Widerstand zum Schlag der akustischen Schwingungen, so dass, wenn in einem Schaltkreis durchsetzt, die eine Batterie, einen variablen Strom, der die Schallschwingungen erhalten werden originalgetreu wiedergegeben. Wenn diese Ströme in den Bell Telefonhörer Ton gekommen ist mit viel größerer Intensität als in der ursprünglichen Vorrichtung wiedergegeben. Das Wort Mikrofon wurde nicht von Hughes erfunden; Er hatte schon viel früher, als Hughes wurde noch nicht einmal geboren, Sir Charles Wheatstone im Jahre 1827 verwendet.

Hughes, ein Mann von Ansehen als zu der Zeit verlassen, weigerte sich das Mikrofon zu patentieren und enthüllt das Geheimnis zunächst an der Royal Society of London am 8. Mai 1878 und die Verbreitung in der Öffentlichkeit am 9. Juni dieses Jahres.

Neben seiner bekanntesten Erfindungen trugen Hughes aktiv an der Studie des Magnetismus und der elektromagnetischen Wellen.

Hughes fand das wesentliche Prinzip der drahtlosen Telegraphie vor Guillermo Marconi; aber seine Entdeckung war nicht bis zum 5. Mai 1899 veröffentlichten die zwei Jahrzehnte zuvor Versuche stattgefunden hatte. 1879 Hughes gezeigt, dass es möglich ist, die Funksignale von einem entfernten Sender hundert Metern zu erhalten. Er verwendet Funkwellen an die Macht in einer galvanischen Ventil enthalten Zink und Silber Einreichungen generieren. Diese Partikel werden bewegt, um durch Wellen angeregt werden.

Hughes starb im Alter von 69 am 22. Januar 1900 in London.

Zu Ehren von David Edwar Huhgues der Royal Society of London seinen Namen, um eine ihrer Preise. Das "Hughes-Medaille" gewährt "einer ursprünglichen Entdeckung in den Naturwissenschaften, vor allem Elektrizität und Magnetismus oder deren Anwendungen." Dieser Preis wurde zum ersten Mal zwei Jahre nach seinem Tod im Jahre 1902, der bedeutende Atomphysiker JJ ausgezeichnet Thomson, der Entdecker des Elektrons. Weitere Persönlichkeiten, die die Medaille Hughes erhalten haben, gibt Hans Geiger, Alexander Graham Bell, Stephen Hawking und Enrico Fermi.

  0   0
Nächster Artikel Carlos Embry

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha