Dan K. McNeill

US-General Dan K. McNeill. Dan McNeill übernahm das Kommando der International Security Assistance Force am 4. Februar 2007, nach einer Dienstzeit als Kommandierender General der US-Armee und das Kommando der US-Armee

Militärische Karriere

Er war als Leutnant der Infanterie durch die ROTC-Programm an der North Carolina State University, wo er sein Studium mit einem Bachelor of Science in 1968. Seine Ausbildung in Auftrag steht im Einklang mit der von Infanterieoffizier Karriere umfasst Graduierung in den Superior School of War von den Vereinigten Staaten im Jahr 1989.

Allgemeine McNeill hat Infanterieeinheiten Fluggesellschaft, Bataillon, Brigade, Division, und die Niveaus der verschiedenen Organe geboten. Sein Dienst als Stabsoffizier beinhaltet Besuche als S3 oder G3 in der Brigade, Division und Korps Ebenen.

Als allgemeine Offizier hat General McNeill Missionen als Assistant Divisionskommandeur, Divisionskommandeur, Generalstabschef Corps, Stellvertretender Kommandeur des Korps und der Korpskommandant gedient. Ausflugsziele in der Republik Vietnam, Korea, Italien, Saudi-Arabien / Irak, in Afghanistan und hat zahlreiche Positionen Allgemeine McNeill vorgesehen.

In Operations Just Cause, Desert Shield / Desert Storm, setzen sich für Demokratie und Enduring Freedom hat allgemeine Erfahrung McNeill in gemeinsamen und kombinierte Kampf- und Stabilisierungsoperationen. Allgemeine McNeill zuvor in Afghanistan diente als Kommandeur der Combined Joint Task Force 180.

  0   0
Vorherige Artikel Canarina canariensis
Nächster Artikel 60 Sekunden

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha