Cornelis Nay

Corneliszoon Cornelis Nay war ein niederländischer Seefahrer und Entdecker, die die ersten zwei Versuche der Niederlande geführt, um die Nordseeroute zu entdecken, Segel aus Europa in den Fernen Osten, ohne die traditionelle Route rund um Europa und Afrika, die von Spanien geregelt. In diesen Expeditionen auch sie nahm Willem Barents und Jan Huygen van Linschoten.

Reisen Sie in Richtung der Nordostpassage

In den späten sechzehnten Jahrhundert, die Vereinigten Provinzen der Niederlande, im Achtzigjährigen Krieg gegen Spanien verwickelt, suche einen Seeweg zwischen der Nordsee und im Fernen Osten entlang der Nordküste Russlands erlaubte ihnen, die Indien zu erreichen , dem der kommerziellen Interessen sahen, ohne die traditionelle Route rund um Europa und Afrika, die von Spanien geregelt. Im Jahre 1594 wurde eine Flotte von vier Schiffen im Befehl Cornelis Cornelisz Nay bereit, der Stadt von Enkhuizen, die die De Zwaan und Begleit Jan Huygen van Linschoten geboten. Der Gemeinderat von Amsterdam gekauft und ausgestattet zwei kleine Boote, als Willem Barents, der Hauptmann einer von ihnen, der Mercury.

Sie verließen am 5. Juni 1594 von der friesischen Insel Texel und nach Sockel der norwegischen Küste, begann natürlich im Osten, mit der Absicht, zu erreichen Nowaja Semlja und durch die Karasee in der Hoffnung, den Paso del Nordeste in die Küste von Sibirien.

Ankunft in Nowaja Semlja Flotte in verschiedene Richtungen unterteilt, um zu versuchen, um die Karasee eingeben. Barents, was Boote Amsterdam, versucht, um die Insel in den Norden zu gehen, fand aber das Eis und große Eisberge, die ihn zwang, sich umzudrehen. Allerdings gelang es den beiden anderen Schiffen, die Karasee durch die Straße Vaygach zwischen der sibirischen Küste und die Insel Vaygach, die eisfreien gefunden eingeben. Nach seiner Rückkehr, obwohl das letzte Ziel nicht zu erreichen, wurde die Expedition als Erfolg.

Der Generaldirektor des niederländischen Staaten, in der Hoffnung, im letzten Jahr ausgelöst, finanziert eine Expedition von sieben Schiffen im Jahr 1595, wieder unter dem Kommando von Cornelis Cornelisz Nay und in denen ebenfalls teil wieder Linschoten. Barents Schiff als Kapitän das gleiche letztes Jahr und trug Jacob van Heemskerk. Die Expedition wurde von sechs mit niederländischen Warenhandel mit China erwartet, Handelsschiffe geladen begleitet. Sie gingen am 2. Juni 1595, wieder in der friesischen Insel Texel und Mühe ist völlig konzentriert auf Kreuzung der Straße Vaygach. In diesem Jahr, eine unerwartete Wetterbedingungen, die Karasee gefunden wurden komplett eingefroren macht es unmöglich, zu navigieren. Barents wollte für den Winter zu verlassen und weiter in die Feder, aber Nay entschieden, dass die Flotte nach Hause nach vielen Schwierigkeiten und den Tod von mehreren Besatzungsmitgliedern der Rückkehr, im November wieder auf 18. Diese Expedition wurde als Versagen und der Provinz Zeeland und der Stadt Enkhuizen, die Schiffe für beide Fahrten zur Verfügung gestellt hatte, verlor sie das Interesse. Van Linschoten schrieb seine Erfahrung in diesen zwei Reisen in die Arbeit Voyagie, ofte Schip-vært, Ian van Huyghen van Linschoten, langes om van Noorden durch Noorvvegen der Noortcape, LaPlant, Vinlant, Ruslandt der VVite Zee van custen candenoes, Svvetenoes , Pitzora ..., die im Jahre 1601 von Gerard Ketel Franeker veröffentlicht wurde.

Die niederländische Regierung betrachtet die Ausstellung eines Totalausfall und weigerte sich, eine neue Expedition zu finanzieren. Aber im folgenden Jahr, 1596, wurde ein dritter Versuch, diesmal ohne Nay: er die berühmte Expedition, in der Barents und seine Männer geschafft, den Winter auf Nowaja Semlja zu überleben war, obwohl es Barents starb auf der Reise, die er zurück Zuhause.

Nay Barents und es versäumt, den Weg nach Osten über den Arktischen Ozean zu finden. Allerdings Reise niederländischer Arctic Exploration ebnete den Weg für eine groß angelegte Angel der Wale und Robben, die die Niederlande sehr bereichert während des niederländischen goldenen Zeitalters.

  0   0
Vorherige Artikel Riesen goby

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha