Compsospiza

Compsospiza ist eine Gattung von Singvögeln der Familie gruppieren Thraupidae 2 einheimischen Arten von Südamerika, wo sie getrennt in den Anden im Westen Boliviens und Nordwesten Argentiniens verteilt gehören. Seine Mitglieder werden von den populären Namen monteritas oder Bergsteigern bekannt.

Eigenschaften

Die beiden monteritas dieser Art weisen ein einfaches Muster; Sie sind mittelgroß, von etwa 18 cm. Sie sind Berge im bolivianischen und argentinischen Anden oberhalb von 2000 Metern. Denken Sie daran, dass Geschlechter monteritas Poospiza geringer sind; aber sie sind deutlich weniger aktiv und weniger Stimm.

Artenliste

Gemäß der phylogenetischen Reihenfolge der Internationalen Ornithologischen Kongress und Clements Checkliste 6.9, Geschlechtergruppen den folgenden 2 Arten:

  • Compsospiza garleppi Berlepsch, 1893 - monterita Cochabamba;
  • Compsospiza baeri, 1904 - monterita von Tucuman.

Taxonomy

Nachdem im Jahre 1893 gegründet, wurde das Genre in Poospiza 1938, wo er viele Jahre lang blieb enthalten. Im Jahr 2008, nach umfangreichen genetischen Studien Klicka et alle, die die Existenz einer guten genetischen Abstand zwischen den beiden Gattungen gezeigt, hat der Südamerikaner Klassifikation Ausschuss den Vorschlag No. 366, die Erhöhung der Geschlechter compsospiza.
Traditionell in der Familie Emberizidae platziert wurde diese Gattung zu Thraupidae übertragen basierend auf verschiedenen genetischen Studien, unter Berufung auf Klicka et al. 2007 Lougheed et al. 2000 und Campagna et al. 2011 Vorschlag No. 512, um den südamerikanischen Handelsausschuss im November 2011 genehmigt die Übertragung von verschiedenen Arten von Ammern für Thraupidae.

  0   0
Vorherige Artikel Luis Banchero Rossi
Nächster Artikel Sanjuanero

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha