Coelogyne cristata

Coelogyne cristata ist eine Art von epiphytischen Orchideen. Diese Orchideen mit Formen der Fliege sind weit verbreitet in den Ausläufern des Himalaya verteilt und Java in Höhen von 1500-2600 m ertragen so cool zu kalten Temperaturen.

Verbreitung und Lebensraum

Diese Arten sind Epiphyten Lithophyten oder sind weit verbreitet in den südlichen Ausläufern des Himalaya verteilt, so dauerhafte kühlen bis kalten Temperaturen. In der Natur werden sie in Wälder mit viel Nebel gefunden, so sind in den Wipfeln der Bäume oder nackten Felsen Licht ausgesetzt.

Bezeichnung

Epiphytisch mit länglichen Pseudobulben, gruppiert diese verlassen ein oder zwei Scheitel sessile lanzettlichen Blättern.
Blumen in einem Blumenstiel 15 bis 30 cm; mit wenigen bis zu mehreren spektakulären Blütenduft weiße Blumen geformt Flyer mit einem gelben Fleck auf der Lippe.
Sie haben anhalt basalen Hochblätter. Sie blühen von Mitte Winter zum Frühling.

Taxonomy

Coelogyne cristata wurde von John Lindley beschrieben und in Collectanea Botanica, ad pl veröffentlicht. 33. 1821.

Coelogyne: Gattungsname leitet sich vom griechischen "Kolios" = "Schlitz" und "gyne" = "weiblich", die sich auf dem tiefen Narbenhöhle Merkmal dieses Genre.

cristata: Latin Beiwort bedeutet "erklommen".

  • Cymbidium speciosissimum D.Don, Prodr. . Fl Nepal:. 35.
  • Coelogyne cristata var. hololeuca Rchb.f., Gard. Chron, N. S., 16: 563.
  • Pleione speciosissima Kuntze, Revis. Gen. Pl. 2: 681.
  • Coelogyne cristata f. hololeuca M.Wolff & amp; O.Gruss, Orchidee. Atlas: 78.
  0   0
Vorherige Artikel Grüner Star
Nächster Artikel Marsh Kaninchen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha