Chris Froome

Christopher "Chris" Froome ist ein Mitglied der britischen Radsport-Team Team Sky.

Biographie

Geboren in Nairobi, weil seine Eltern es für die Arbeit verschoben. In Kenia, begann sie Radfahren in Form Mountainbiken. Im Alter von 15, ging er mit seiner Familie nach Johannesburg, wo er Radroute begann zu leben. In 2006 und 2007 vertrat er Kenia bei der Weltmeisterschaft U23. Im Mai 2008 nahm die britische Staatsbürgerschaft, ihre Eltern und Großeltern.

Werdegang

2007-2010

Er begann seine berufliche Karriere in der bescheidenen Ausrüstung Konica Minolta-Team im Jahr 2007. In Südafrika regelmäßig mit Robert Hunter, die ihre guten Eigenschaften sah, und empfahl, die Einstellung der Barloworld geschult. Im September trat er der britischen Team für 2008. Zum Jahresende Saison, wurde von der UK-Team für die Weltmeisterschaften im italienischen Varese statt gewählt, einmal wurde es ein britisches Thema des Monats Mai desselben Jahres.

Im Jahr 2010 trat er in die britische Team Sky Professionelle Cycling Team.

2011

In der Saison 2011, und nach der Diagnose der medizinischen Ausnahmegenehmigung erteilt Bilharziose und von Krankheit zu erholen, inszenierte er eine Performance, in der fast erreicht Sieg in einer der großen Rundfahrten. Im September 2011 ging er in die Spanien-Rundfahrt als gesellig Landsmann Bradley Wiggins. Doch seine große Studie, zusammen mit seiner Haltung in den Bergen und einem Etappensieg und beendete im Hafen von Peña Cabarga, in Kantabrien, brachte ihm 2. Abschluss in der Einzelwertung, knapp vor Wiggins, und an zweiter Stelle nach dem Sieger, dem spanischen Juanjo Cobo. Außerdem ist die Differenz zwischen den beiden nur 13 Sekunden. Froome hatte eine Chance zu gewinnen, bis die letzte Stufe.

Dank dieser hervorragenden Leistung, kam, um als einer der Favoriten als eine große Rückkehr in der folgenden Saison zu gewinnen.

2012

Im Jahr 2012 bereitete er für den Angriff auf die Tour de France, aber im Prinzip begann als gesellig. Es war eine umstrittene für Froome-Tour, und er versuchte, seinem Landsmann und Führer der Himmel, Bradley Wiggins, Mannschafts wenn zwei Bergetappen gerissen und er konnte nicht Schritt halten, wollen ihre Überlegenheit gegenüber dem Marktführer beweisen, deutlich zu machen, Team, vor den Augen aller. Er gewann den siebten Etappe abgeschlossen und 2. Platz in der Gesamtwertung knapp hinter Wiggins. Trotz dieser Kontroverse Froome immer deutlich gemacht, dass Wiggins war der Teamleiter.

Nach diesen Ereignissen wurde spekuliert, dass für die Saison 2013 Froome verlassen die Sky Procycling zu der Anführer einer Mannschaft, die in ihren Zielen, die nicht endlich soweit war zu helfen, sein wird, und er beschloss, an der Sky Team bleiben Bradley Wiggins es, Ihnen eine zweite Tour de France zu bekommen.

In der Olympischen Sommerspiele 2012, im Zeitfahren, in dem er gewann die Bronzemedaille auf dem Podium mit dem Gewinner und die Goldmedaille, seinem Landsmann und Teamkollege Sky Bradley Wiggins und Medaille nahm er Silber, das Deutsche Tony Martin.

Diese Ergebnisse werden jedoch ihren Tribut auf seine Leistung in der Spanien-Rundfahrt, die als Teamleiter Bradley Wiggins von nicht teilnehmenden gestartet. Trotz der angesammelte Müdigkeit, gelang es ihm, 4. in der Gesamtwertung zu sein, mehr als 10 Minuten hinter dem Sieger, der spanischen Alberto Contador, der nach einer 2-Jahres-Sanktions Ende 2010 zu einer Anfrage zurückgegeben.

2013

Bereits als einer der Favoriten in der internationalen Hauptfeld gegründet, begann Froome 2013 mit mehreren großen Siege, Zählen der Gesamt der Tour of Oman, einer Bühne in der Tirreno-Adriatico, der Criterium International, dem General der Tour de Romandie und Bühne und insgesamt ist das Criterium Dauphine als Highlights Erfolge.

Diese Siege, die in der ersten Hälfte der Saison gezeigt, Festigkeit, kombiniert mit der Abwesenheit des anfänglichen 9 Wiggins Sky ging für die Tour de France, machte ihn zum Liebling auf dem Papier, um den Sieg Clinch in Paris, wie es war, die er dauerte länger als 4 Minuten auf den zweitplatzierten Kolumbianer Nairo Quintana. Nach dem Französisch rund, gerade er an ein paar Tests.

2014

Auch die Saison 2014 begann mit einem konkreten Zeitplan für die Tour. Er begann gekrönten Tour of Oman, aber dann, Rückenschmerzen und Grippe ihn weg von den Straßen. Er kehrte in der Tour de Romandie Rennen gewonnen dank seinem Sieg im letzten Zeitfahren. Anschließend machte er eine Konzentration von 2 Wochen in der Teide und bereits im Juni lief das Criterium Dauphine, wo er die ersten beiden Etappen gewonnen und führte das Rennen bis zur letzten Stufe, wenn eine Schwäche führte ihn zu 5 Minuten außerhalb der Top beenden verlieren 10 Test.

Doch in der Tour de France konnte seinen Titel als er fiel dreimal in zwei aufeinanderfolgenden Stufen, die vierte und die fünfte, Leiden einen Haarriss in seinem linken Handgelenk und eine auf der rechten Hand zu verteidigen, so dass ich zu haben zu verlassen.

Nach diesem Unglück, bereitete er die Spanien-Rundfahrt, die auch kam Alberto Contador stellen. In der zweiten Woche, verließ er einige Zweifel an seiner Eignung in den Bergen, aber dann fing an, ihre Form und die Bergetappen mit Ankünfte Die Farrapona und der Hafen von Ancares, die als Protagonisten hatten verbessern, obwohl in beiden Stufen zu schlagen Contador auf dem letzten Kilometer. Froome beendete auf Platz 2 hinter Contador nach einem guten Kampf zwischen ihnen, die in der Tour nicht nehmen konnte, wie der spanische Fahrer die Französisch Runde nach einem harten Sturz auch links. Darüber hinaus gewann Froome das Ranking als die kämpferischsten der Tour.

Ehrungen

2007

  • Giro del Capo II

2010

  • 2. in der UK Championship Zeitfahren

2011

  • 2. in der Spanien-Rundfahrt, weitere 1 Stufe

2012

  • 2. Platz in der Tour de France, weitere 1 Stufe
  • 3. Platz in der olympischen Zeitfahren Meisterschaft

2013

  • Tour of Oman, weitere 1 Stufe
  • 1 Stadium des Tirreno-Adriatico
  • Criterium International, weitere 1 Stufe
  • Tour de Romandie, weitere 1 Stufe
  • Criterium Dauphine, weitere 1 Stufe
  • Tour de France, plus 3 Stufen

2014

  • Tour of Oman, weitere 1 Stufe
  • Tour de Romandie, weitere 1 Stufe
  • 2 Stadium des Criterium du Dauphiné
  • 2. in der Spanien-Rundfahrt und dem Kampfpreis

Große Versandkosten

Im Laufe seiner Karriere hat er folgende Ämter in den großen Rundfahrten erreicht.

Hardware

  • Team Konica Minolta
  • Barloworld
    • Barloworld
    • Barloworld-Bianchi
  • Sky
    • Sky Professionelle Cycling Team
    • Sky Procycling
    • Team Sky

Auszeichnungen und Anerkennungen

  • Goldene Bike
  0   0
Vorherige Artikel Tinaquillo
Nächster Artikel Air Pullmantur

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha