Chondromalacia Patella

Patella chondromalacia auch als Kniescheiben chondromalacia Patellae oder condritis genannt, ist eine Erkrankung, die durch Degeneration der Knorpeloberfläche der hinteren Kapsel der Patella bildet. Verstimmungen oder matt um oder hinter der Kniescheibe Schmerz und ist eine ziemlich häufige Erkrankung bei jungen Erwachsenen, vor allem Basketball-Spieler, Volleyball, Fußball, Radfahren, Karate, Tennisspieler, Ruderer, Läufer und Ballett-Tänzer. Rugby-Spieler sind auch für diese Krankheit anfällig, vor allem diejenigen, die in Positionen, die erheblichen Anstrengungen Knie machen zu spielen. Auch Kletterer sind wahrscheinlich eine große Belastung für ihre Rucksäcke und vor allem im Schnee tragen auch.

Es kann von einer akuten Verletzung der Kniescheibe oder durch chronische Reibung zwischen der Kniescheibe und Oberschenkelgelenk, um das Knie zu bewegen erzeugt werden. Diagnose chondromalacia entspricht einem Knie, dessen Struktur beschädigt wurde, während die generische Beschreibung "patellofemoral Syndrom" bezieht sich auf die frühen Stadien der Krankheit, bei der die Symptome vollständig reversibel.

Entwicklung und Verwendung des Begriffs

Der Begriff "Chondromalazie" ist eine veraltete Begriff als im zwanzigsten Jahrhundert verwendet. Zu Beginn dieses Jahrhunderts entwickelten europäische Forscher die Theorie, dass die Erweichung des Knorpels ist die Ursache der Schmerzen im Knie, denn das ist die wörtliche Übersetzung des Begriffs. Bis zum Ende des zwanzigsten Jahrhunderts wurde diese Theorie diskreditiert, aber die Angehörigen der Gesundheitsberufe weiterhin den Begriff zu verwenden, um Patienten mit Schmerzen zu diagnostizieren, wenn es keine Angaben über die genaue Ursache der Schmerzen. Es ist immer noch in diesem Sinne verwendet, obwohl weniger, wie es durch "patellofemoral Syndrom", ein Begriff, der von den Fachleuten verwendet werden, wenn sie eine spezifische Erklärung für die Schmerzen des Patienten haben, ersetzt.

Es ist nun anerkannt, dass beide Bezeichnungen umfassen eine große und unterschiedliche Anzahl von Erkrankungen, die Schmerzen im Knie verursachen können, einschließlich ileotibial Verengung, Neuritis, Bursitis, Überbeanspruchung, Fehlausrichtung, Core Stabilität, unter anderem.

Der Begriff chondromalacia-auch oft verwendet, um abnormale Knorpel Aussehen überall im Körper zu beschreiben. Ein Radiologe konnte Beispiel- Bericht Chondromalazie in der MRT des Sprunggelenks -Für.

Aufgrund der großen Vielzahl von Typen, gibt es keine einzelne Ursache für chondromalacia. Es gibt so viele Gründe gibt es verschiedene Bedingungen in dem Begriff chondromalacia gruppiert.

Ätiologie

Als einer symptomatischen Beschreibung, ist die Ätiologie der Chondromalazie Patella nicht eindeutig, und es gibt Faktoren, die zu Krankheit prädisponieren, wie Trauma, Übergewicht, verlängerte Synovitis, eine Fehlausrichtung des Streckapparat der Knie, Fuß Pronation, hohe Patella Subluxation , genetischen Hintergrund oder Geburtsfehler der Kniescheibe, unter anderem.

Nach den neuesten Forschungen, stellt sich die Bedingung in der Regel zu einer übermäßigen mechanischen oder physiologische Belastung, mit Reizung der Nerven, die eine entzündliche Prozess, der die Gelenkinnenhaut zu erzeugen, was zu chronischen Symptomen ohne angemessene Behandlung.

Degrees

Es gibt verschiedene Grade, um die Entwicklung derselben zu bestimmen:

  • Grad 1: In dem sich Ödeme und Patella Knorpel bereits erweicht.
  • Grad 2: Flimmern oder Veränderung in der Knorpeloberfläche. Dies wird in der Arthroskopie als ob das cartilage "Willen Ausfransen" angesehen.
  • Grad 3: Knacken, da schon Risse, die die tieferen Schichten zu erreichen.
  • Grad 4: Geschwürbildung, Verschlimmerung der bisherigen Risse.
  • Klasse 5: eburnation aufgrund Vertiefung Ulzerationen kommen, um den subchondralen Knochen beeinflussen neigen dazu, Hypertrophie und Arthrose.

Behandlung

Die Behandlung hängt von der spezifischen Ursache der Schmerzen. Wie oben beschrieben, sind beide als patellofemoral chondromalacia Syndrom nicht diagnostisch, da nicht die Entstehung der Krankheit zu erklären. Wenn das Problem durch eine Verengung des Band ileotibial ist, wird die Behandlung auf die Sanierung diese Bänder konzentrieren. Wenn der Patient von Reizung des Hoffa-Zweig des N. saphenus leiden, kann die Behandlung von Injektionen von Hyaluronsäure bestehen. Wenn die Ursache ortho, wird die Behandlung auf der Physiotherapie zu konzentrieren.

  0   0
Vorherige Artikel Francesca Battistelli
Nächster Artikel Timecop

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha