Chiles Bergbauministerium

Die chilenische Bergbauministerium ist das Staatsministerium zu koordinieren und zu organisieren, die Ausbeutung der Bodenschätze des chilenischen Territoriums. Es wurde am 21. März 1953, als das Ministerium für Bergbau in Chile, den Erwerb seinen heutigen Namen am 5. August des gleichen Jahres. Die aktuelle Minister ist Baussa Aurora Williams, der sein Amt am 11. März 2014 stattfand.

Staatssekretär für Bergbau

Unterstaatssekretär Mining ist die zweite Stelle im Ministerium. Die Existenz der Staatssekretär wird von der DFL ab 2. Artikel 302, in dem es heißt, dass es besteht aus einem Rechtsabteilung, einer technischen Abteilung und einer Verwaltungsabteilung bestehen registriert.

Die Aufgaben des Sekretärs, sind unter anderem die Zusammenarbeit und Beratung des Ministers, die Erhaltung der Bodenschätze und Bergbaukonzessionen des Landes an die Finanzminister vorgeschlagene gewährleisten.

Zur Zeit hält er die Position des stellvertretenden Bergbauminister, Ignacio Moreno.

Liste der Minister

  • API - Unabhängige Volksaktion
  • IC - Christian Linke
  • Ind - Unabhängige
  • MR - Republikanische Bewegung
  • PAL - Agrar Labor Party
  • PCU - Vereinigte Conservative Party
  • PDC - Christlich-Demokratische Partei
  • PIR - Radical Linkspartei
  • PR - Radikale Partei
  • PRSD - Radical Sozialdemokratischen Partei
  • PS - Sozialistische Partei
  • PSP - Popular Sozialistischen Partei
  0   0
Vorherige Artikel Federico Caprilli
Nächster Artikel Grant Holt

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha