Chelo de Castro

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
April 23, 2017 Marile Klee C 0 27

Chelo De Castro ist ein kolumbianischer Sportjournalist, dessen voller Name José Victor De Castro Carroll. Geboren in der trendigen San Roque De Castro ist ein Mitglied einer traditionellen Familie von Barranquilla, die General Diego A. De Castro, erste Gouverneur Atlántico übertreffen; Arturo De Castro, der in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts gab große Impulse für Fußball in Kolumbien; Darius und seinen jüngsten Sohn, besser bekannt als Chelito bekannt verankert Musiker von internationalem Rang.

Journalismus

Studium an der Hochschule von San Jose, Chelo De Castro hat eine umstrittene 1945 täglich von akuten Sportsäule in verschiedenen Zeitungen von Barranquilla geschrieben. Er begann seine Karriere im Jahr 1945 als ein Sport-Kolumnist in der Wochenzeitung Die Einheit, von Armando Zabaraín geführt. Im Jahr 1950 tritt in die Tageszeitung La Prensa de Carlos Martinez Aparicio, wo er 10 Jahre lang blieb. Im Jahr 1960 absolvierte er die Abend Julian Devis Nationale echandia, wo er acht Jahre lang. Im Jahr 1968 arbeitete er bei Diario del Caribe, wo er acht Jahre lang blieb. Seit 1976 arbeitet er als Kolumnist für El Heraldo.

Seit 7. April 1953 ausgestrahlt er täglich auf lokale Radio das Programm "Parade Sport", die er mit Mike Schmulson gegründet. Es wurde von der Atlantic Station für ein paar Monate zu senden, die Stimme der Nation seit 40 Jahren, 18 Jahre für Uniautónoma Stereo, bis Januar 2011, und seitdem von Radio Airport.

Handhabung Sportarten sind Baseball, Boxen und Fußball, die unverzichtbares Nachschlagewerk und Autorität bundesweit ist. Eine tägliche schreibt über Veranstaltungen zu diesen sportbezogene, ob Vergangenheit oder Gegenwart.

Chelo De Castro ist Autor des Buches über den Sport "The Broken Pole" und "Watercolors Traditionalisten".

Er hat andere Tätigkeiten als Leiter der International Boxing Schreiber Bürgermeister von Barranquilla und Leiter Public Entertainment Barranquilla Township 28 Jahre lang gehalten wird.

Anschein

Front, ehrlich, bewundernswerter Klarheit Besitzer eines sehr persönlich, prägnanten und Beißen Stil, einem feinen Sinn für Humor, und einer beneidenswerten castizo reichen Wortschatz, und perfektes Handling der spanischen Grammatik und gerettet geprägt Schlagworte alt Sätze und Ausdrücke, die berühmt geworden: "homer", unter "Jeme zu Jeme" "satte" eine Frage "pringamocera", "nie kommen zurück", "Miquis REMONDIS joping mare", "et pas plus" anderen.

Titelverteidiger Barranquilla, die er seit seiner Kolumne gekämpft hat und seine Radio für die Rechtfertigung der Stadt, kühn zeigt den Rückgang der, dass stürzte die politischen Spiele "manzanillismo" und Strömungen aus anderen Regionen des Landes, unter anderem deshalb, Er hat sein ganzes Leben erlebt.

Ein weiteres ihrer Kämpfe war es, Sportstätten in der Stadt mit den Namen ihrer besten Athleten zu taufen. Ein Chelo De Castro an die Metropolitan rufen Roberto Melendez Stadion, Basketball-Stadion, Elias Chegwin Aufwendungen; das Velodrom, Rafael Vasquez; die Indoor-Arena, Humberto Perea; und am städtischen Stadion sollte Romelio Martinez benannt werden. Außerdem war er ein unermüdlicher Verfechter der Dilettantismus, frontal Kritik an der Politik des Internationalen Olympischen Komitees.

Alle Decembers beiseite vorübergehend verlässt den Sport-Thema seiner Kolumne von añoración alt Barranquilla, liefert seine berühmte "Aquarelle Traditionalisten". Manchmal mit Fragen des Sports oder der politischen Überzeugung auf nationalen und internationalen Nachrichten, oder weicht beiden Freunde und Gegner durchsetzt.

  0   0
Vorherige Artikel Dezerter
Nächster Artikel Finn Nygaard Rasmussen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha