Charli XCX

Emma Charlotte Aitchison, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Charli XCX bekannt, ist ein Singer-Songwriter.

Im Jahr 2008 Charli veröffentlichte zwei Singles "Francheskaar!", Das gehört zu seinem Debütalbum im Handel unveröffentlichten, 14; und "Emelline / Kunst Bitch". Er unterzeichnete einen Vertrag mit This Is Music and IAMSOUND Records im Jahr 2010 vor dem Loslassen drei Singles, "Stay Away", "Nuclear Seasons" und "Du bist derjenige," aus seinem Debüt-EP, die im Juni 2012 veröffentlicht wurde nach ein Jahr, veröffentlichte er sein erstes Studio-Album, True Romance, im April 2013. Er schrieb mit Icona Pop Song "I Love It" und half "Fancy" mit Iggy Azalea haben beide Songs weltweiten Erfolg erreicht und sie nahmen sie zum Ruhm. Die Markteinführung von "Boom Clap" Charli XCX gab sein erstes Solo in den Top 10 der Billboard Hot 100 zu schlagen.

Der 18. August 2014, kündigte Charli XCX den Titel ihres zweiten Studioalbum, Sucker, die am 18. Dezember in den Vereinigten Staaten veröffentlicht wurde. Die zweite Single aus dem Album auch bei Soundcloud debütierte mit dem Titel "Break the Rules".

Rasse

2008-11: der Anfang und Du bist derjenige,

Im Alter von 14, beginnt Charli Aufnahme seines Debütalbums dank einem Darlehen von seinen Eltern. Im Frühjahr 2008 begann er die Veröffentlichung Songs auf dem Album, wie auch zahlreiche andere Demos in seiner offiziellen My Space Konto. Dies erregte die Aufmerksamkeit von einem Mann namens Chaz, die ihn zu zahlreichen illegalen Raves in Lagerhallen in London zu machen vorgeschlagen, später seine wirkliche ersten Konzerte. Obwohl der Rechtswidrigkeit dieser Konzerte seine Eltern unterstützten seine Karriere und nahm an mehreren Raves mit ihr. Simple '! Franchesckaar! "Und das Doppel-Single" Emelline / Kunst Bitch ", wurde Ende 2008 unter dem Label Musik Orgy freigegeben. Charli Debüt-Album, 14, mit der ersten Single, nie eine kommerzielle Version, obwohl mehrere Werbeexemplare wurden veröffentlicht und wurden seine ersten Konzerte gespendet. Nachdem mit Asylum Records im Jahr 2010 unterzeichnet wurde, nahm er eine Pause von der Musik, was er als "verlorene Zeit" beschreibt.

Im Mai 2011 veröffentlichte er seine erste Single nach fast drei Jahren, "Stay Away" gefolgt von "Nuclear Seasons" im November, die beide von Ariel Rechtshaid produziert und ausschließlich in Großbritannien veröffentlicht. Diese einfachen erregte die Aufmerksamkeit von Pitchfork Media, wo die Auszeichnungen für "Best New Theme" für beide Songs und erreichte 35. Platz in der Kategorie "Beste Theme" 2011 erhalten.

2012-13: Icona Pop Übergangs und True Romance

Charli Co-Autor: "Ich liebe es", die später von Icona Pop erfasst und damit der erste Erfolg der schwedische Duo wurde. Der Song betraten die Single-Charts in Schweden im nächsten Monat an der Nummer achtundvierzig, und nach zwei Monaten auf der Liste kulminierte an der Nummer zwei in drei aufeinanderfolgenden Wochen. Nach seinem Auftritt im Januar 2013 der Mädchen-Reihe gewann der Song eine höhere Leistung des digitalen Downloads, die nach seiner ersten Veröffentlichung erhalten. Zehn Tage später trat er in Billboard Hot 100, möglicherweise bis zu Nummer sieben auf der Liste.

Ihr zweites Studioalbum, True Romance, am 12. April 2013. Das Album erreichte Platz fünf und achtzig in der Album-Charts in Großbritannien. Charli erklärte die Bedeutung des Albums: "Jede Ecke meines eigenen romantischen Geschichte ist in diesem Datensatz untersucht, so ist es für mich sehr klar, sehr ehrlich und sehr wahr." Das Album wird nach Quentin Tarantinos Film mit dem gleichen Namen, die auf den Song abgetastet wird, mit dem Namen "Velvet Dreaming" Super-Ultra-Mixtape, Charli auch auf seinem Twitter-Account ergab, dass eine Deluxe-Edition des Albums wären. Am 9. April, die Standard Edition des Albums war vorhanden auf Pitchfork Media zu hören. Das Album nicht in jedem internationalen Liste der Alben geben, aber kulminierte an der Nummer fünf der Billboard Top Heatseekers. Das Album wurde von Musik-Kritikern erhalten, mit einer Durchschnittsnote von 76/100 auf Metacritic, die eine Punktzahl von 100 auf Bewertungen von führenden Kritiker vergibt, was "allgemein günstigen Bewertungen". Neben dem Gewinn vier von fünf Sternen im All Music. Um das Album zu promoten, begann XCX auf einer Promotion-Tour in Großbritannien im April 2013.

2013-heute: Internationaler Erfolg und Sucker

Im Juni 2013 bestätigte XCX es auf seinem dritten Studioalbum arbeitet, und war mit Weezer, John Hill, dem Duo Stargate und Vampire Weekend Rostam Batmanglij arbeiten für ihr nächstes Album. In September 2013, gehandelt XCX in der selbstbetitelten Tour durch die amerikanische Rockband Paramore in Großbritannien für zwei Tage in der Wembley Arena. Am 2. Dezember 2013 ins Leben gerufen "Superlove" ursprünglich als erste Single aus seinem drittes Studioalbum, begleitet von einem Musikvideo. Schließlich war es nicht in sein nächstes Album enthalten. Die Single erreichte Platz schließlich zweiundsechzig auf der Single-Charts in Großbritannien, wurde der erste Solo-Single Charli Eingabe der Liste.

Im Februar 2014 arbeitete Charli XCX mit australische Künstler Iggy Azalea im Lied "Fancy", die durch beide geschrieben wurde. Das Musikvideo ist stark von dem Film Clueless, das spielt Azalea Cher Horowitz und Charli spielte Tai Frasier inspiriert. Im Mai 2014 "Fancy" erreichte er Platz eins der Billboard Hot 100 in den Vereinigten Staaten und wurde der erste Nummer eins der beiden Künstler in der Tabelle die Position.

Im Mai 2014 Charli veröffentlicht den Song "Boom Clap" für den Soundtrack des Fehlers in unseren Sternen. Das Lied wurde als erste Single aus dem Album veröffentlicht und schließlich erreichte Platz acht der Billboard Hot 100, auch trat die Single-Charts in Großbritannien an der Nummer 6 und wurde in Australien zertifiziert. Im August 2014 kündigte Charli den Titel ihres dritten Albums, Sucker, die am 12. Dezember veröffentlicht wurde. Die zweite Single aus dem Album "Break the Rules" wurde am 18. August veröffentlicht wurde das Musikvideo am 25. August veröffentlicht, wo die Schauspielerin Rose McGowan erscheint. In September 2014, bekannt gegeben, dass Katy Perry XCX europäischen Konzert beginnen den prismatischen Welttournee. Er schrieb auch "Beg for it", in dem zusammenarbeitet Sängerin MO für den Re-Release von Iggy Azalea, umgegliedert.

Diskografie

  • 14
  • True Romance
  • Trottel

Tours

Top

  • Girl Power Nordamerika-Tour

Öffnungen

  • Prismatische World Tour
  • Das selbstbetitelte Tour
  • Der Lonely Hearts Club Tour
  • Das Halcyon Days Tour-
  • Mylo Xyloto-Tour
  • Zeigen Sie uns Ihr Reise
  0   0
Vorherige Artikel Barrio butteler
Nächster Artikel Dutch Kronjuwelen

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha