Changsha

Changsha ist eine bezirksfreie Stadt Hauptstadt der Provinz Hunan in der VR China. Es nimmt eine Fläche von 11.819 km² und seine Stadtbevölkerung von 7.044.118 und 2.131.620 Net.

Administration

Changsha Präfektur ist in 6 Bezirke, 1 Stadt und 2 Landkreise eingeteilt:

  • Furong Bezirk
  • Tianxin Bezirk
  • Yuelu
  • Kaifu Distrikt
  • Yuhua Bezirk
  • Wangcheng
  • Liuyang Stadt
  • Changsha County
  • Landkreis Ningxiang

Geschichte

Wahrscheinlich war die Stadt bereits eine Siedlung im ersten Jahrtausend vor Christus. Im Jahr 202 ein. C. war es eine befestigte Stadt. Während der Han-Dynastie, war es die Hauptstadt des Königreiches von Changsha.

Während der Song-Dynastie Stadt erwarb er den Rang eines Kreis. Es war auch während dieser Zeit, dass die Yuelu Academy, wo er unterrichtete Philosophen Zhu Xi gegründet wurde.

Diese Schule wurde von den Mongolen zerstört und während der Ming Dynastie aufgebaut. Im Jahre 1903 wurde er zum Institut für Hunan. Einige Gebäude wurden zwischen 1981 und 1986 nach dem architektonischen Stil der Song-wiederhergestellt.

Die 1903 Shanghai Vertrags durch China und Japan unterzeichnet öffnete die Stadt, um den Außenhandel. Die frühen Führer Mao Zedong sind eng mit der Stadt verbunden. Mao studierte an Changsha, eine Stadt, in die er zurückkehrte, um als Professor von 1920 bis 1923 zu dienen.

In den Jahren 750-1100 Changsha spielte eine wichtige Rolle im Handel und in der Bevölkerung deutlich erhöht. Unter der Qing-Dynastie von 1664, war es die Hauptstadt der Provinz Hunan, und war ein großer Reismarkt. Es wurde während der Taiping Rebellion belagert, aber nie cayó.Fue Szene der großen Schlachten in der chinesisch-japanischen Krieg von 1937-1945 und wurde kurz von den Japanern besetzt. Von 1949 wieder aufgebaut, ist die Stadt heute ein wichtiger Hafen und Handels- und Industriezentrum. Diese Stadt wurde im Jahr 2013 gewählt, um das Sky City, der weltweit größten Hochhaus 838 Meter und 200 Stockwerke beherbergen.

Wirtschaftlichkeit

Changsha Bevölkerung fast zwischen dem Beginn seiner Rekonstruktion verdreifacht 1949 bis Anfang 1980. Die Stadt ist heute ein wichtiger Hafen, die Mobilisierung von Reis, Baumwolle, Holz und Vieh, ist ein Zentrum der Reismühlen und Ölförderung , Tee, Tabak und Fleischverarbeitung. Seine Textilindustrie produziert Garne und Stoffe. Es produziert landwirtschaftliche Chemikalien und Düngemittel. Die Stadt übergeben die Eisenbahn, die von Hankou nach Guangzhou läuft.

Meter

Der Zähler ist das Projekt von Changsha Nahverkehrssystem für die Stadt, ein Netzwerk von sechs Zeilen. Die ersten beiden Zeilen im Bau sind geplant, um im Jahr 2015 1 verläuft von Norden nach Süden und Leitung 2 verläuft von Westen nach Osten öffnen Sie die Linie.

Flughafen

Der Flughafen der Stadt ist Changsha Huanghua International Airport ungefähr 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt in Huanghua County, der Flughafen verfügt über zwei Terminals und ist derzeit einer der verkehrsreichsten Flughäfen des Landes. Es ist der zweite Flughafen, Changsha dient und werden vor allem für militärische Zwecke genutzt.

Development Zone

Um den Weg für ausländische Wirtschaft zu machen, hat die Stadt die Entwicklung Zone.

Die Entwicklungszone von Changsha wurde im Jahre 1992 Es liegt östlich der Stadt gegründet. Die geplante Fläche von 38,6 km2 und 14 km2 derzeit. In der Nähe der Fläche des G319 und G107 Autobahn- und Straßen Jingzhu. Der Abstand zwischen der Fläche und dem Flughafen ist 8 km. Die wichtigsten Industriezweige in der Umgebung sind High-Tech-Industrie, Biologie und Technologie-Industrie.

Wetter

Die Durchschnittstemperatur der Stadt ist aus dem 17. Jh, Januar ist der kälteste Monat mit 4.5c und dem heißesten Monat Juli mit 29C. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 1330mm, die meisten kommen im Frühling, mit schneefreien Zeitraum von 275 Tage.

Die vier Jahreszeiten sind verschieden. Die Sommer sind lang und heiß, mit schweren regen und Herbst ist bequem mit reichlich Sonnenlicht. Der Winter ist relativ trocken, aber Kälteperioden können sogar unter Null desplomarla.

Sehenswürdigkeiten

  • Wulingyuan: ist eine landschaftlich reizvollen Gegend im Jahr 1992 zum Weltkulturerbe der Unesco. Das Gebiet umfasst die National Forest Park Zhangjiajie, Suoxiyu Tal und Tianzi Mountain.
  • Mawangdui Gräber: sie während der Han-Dynastie gebaut wurden, und enthält drei Gräber der Familie des Herzogs Dai gehört. Hier wurde er in einem ausgezeichneten Erhaltungszustand, der Mumie einer Frau gefunden. Die Mumie der Dame Xinzhui ist etwa 2500 Jahre alt.
  • Tianxin Pavilion: Es wurde während der Ming-Dynastie errichtet. Dieser Pavillon, der eine Höhe von 13 Metern und einer Länge von 220 Metern hat, hat sich zu einem der Wahrzeichen der Stadt.

Twin Cities

  •  Gumi, North Gyeongsang, Südkorea.
  •  Kagoshima, Japan.
  •  Kimberley, Südafrika.
  •  Mons, Hainaut, Wallonien, Belgien.
  •  Saint Paul, Minnesota, USA.
  0   0
Nächster Artikel Strafing

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha