Cerro Muriano

Cerro Muriano wird in den Gemeinden von Cordoba und Obejo in der Provinz Cordoba spanischen Stadt. Cordoba Teil gehört zu den östlichen Bezirk Peri-Land.

Geschichte

Cerro Muriano, in der Zeit des Kaisers Tiberius muss eines der wichtigsten Bergbaustädten oder Stadtteilen von Andalusien geworden. Wie von Plinius erwähnt, wurde die Ausbeutung von Boden in dieser Region Aes Marianum genannt.

Cerro de la Muerte Latin Morituri durch die hohe Zahl der Bergleute, wobei die meisten von ihnen überschwemmt gestorben: Der Name kann etymologisch Bevölkerung aus mehreren Wörtern abgeleitet werden. Eine andere Quelle könnte der "mur muris" durch die hohe Anzahl solcher Tiere.

Nach archäologischen Ausgrabungen sollten sie um die systematisiert

erste Drittel des Jahrhunderts. C während der Herrschaft des Tiberius, obwohl die Stratigraphie des Cerro de la Nehmen Highlights der römischen Präsenz seit dem Beginn des I. Jahrhunderts

Cerro Muriano und weckte das Interesse von Forschern und Wissenschaftlern im letzten Drittel des neunzehnten Jahrhunderts, in der Córdoba Copper Company Ltd beginnt zu arbeiten.

In der Zweiten Republik, des Kriegsministers, Manuel Azana, bis der Staat derzeit den Militärstützpunkt BRIMZ X. Diese Datenbank ist gut für Generationen von Spaniern, die den Militärdienst dort durchgeführt bekannt erworbenen Grundstück.

Seit 1929, nach der Entscheidung des Córdoba Copper Company Ltd. den Bergbau in der Region, durch den Rückgang der Kupferpreise an der London Stock Exchange verursacht aufzugeben, mit der Schließung von San Rafael del Pozo hatte er seinen Höhepunkt . Cerro Muriano verlor ihre wichtigsten wirtschaftlichen Ressource.

Die verschiedenen Interventionen und archäologischen Untersuchungen wurden in der Stadt seit Mitte der 90er Jahre in der Cerro de la Coja durchgeführt wird, müssen nur die Bedeutung dieser archäologischen Stätte zu zeigen.

Verkehr

Cerro Muriano wird regelmäßig mit der Hauptstadt der Provinz, Córdoba, durch einen peripheren Stadtbuslinie, die N Leitung verbunden ist, mit Haltestellen und Abfahrten jede Stunde. Diese Linie bedient die "alte Straße" von Muriano, über die nach dem Bau der neuen N-432, wurde für diese Zwecke reserviert. ').

Andere Fahrzeuge, die normalerweise mit der Gemeinde durch die oben erwähnte N-432, und gerade schneller als der alte Pfad verbunden ist.

Demographie

Nach Angaben des Nationalen Statistischen Instituts von Spanien, im Jahr 2012 Cerro Muriano hatten 2.088 registrierte Einwohner, von denen 1305 lebten in der obejeña Teil und einen Teil 783 in Cordoba.

  0   0
Vorherige Artikel Lee DeWyze
Nächster Artikel José Orlandis

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha