Castle Onion

Onion Schloss, auch als Castillo Leg Enesa Castle, befindet sich auf der Spitze eines der Hügel mit Blick auf die Ortschaft El Puig, Valencia. Es wird als ein kulturelles und Anzahl der Minister RI-51-0010924 Eintrag datiert vom 12. November 2002 aufgeführt.

Geschichte

Die Bevölkerung von El Puig, Hügel, nach einer angeblichen griechischen Tempel, der in einem der Hügel des Begriffs benannt wurde, auch wenn dieser Name war nicht der einzige, der die Bevölkerung erhalten hat. So wird in der Römerzeit wurde Podium gerufen, mit Bedeutung von Cholin, die später die Araber durch Gabol, ein Wort, das unterdessen die Christen des Mittelalters angesiedelt ins Lateinische und Ficker Juballa übersetzt mit Wörter wie sie in der Chronik der Cid erscheinen, später umbenannt Zwiebel Namen eines Spiel, in dem es möglich ist, die ursprüngliche Bevölkerung wurde abgewickelt. Jaime I von Aragon, in seiner Chronik erwähnt ENESA Puig Puig de Santa, warum das Schloss ist von so vielen Namen bekannt.

Die erste zuverlässige Dokumentation der Stadt geht zurück auf die Zeit der maurischen Herrschaft in einer Festung namens Yubayla, mit dem nördlichen Eingang der Stadt Valencia ist geschützt Rose. Deshalb ist das Schloss zu sehen, die im elften Jahrhundert von den Arabern gebaut werden. Über diese Rezession, um nicht als Grundlage für den christlichen Truppen zu verlassen, dem Erdboden gleichgemacht. Es wurde im Jahre 1093 von einer Mauer umgebenen Stadt von El Cid genommen, umgebaut, befestigt und umgeben ist. Diese Villa ist der Ursprung der aktuellen Ortschaft El Puig. Die für den Bau sowohl der Festung der Burg und der Stadt selbst Holz und Stein aus der Plünderung des valencianischen Vorort, die vor der Einnahme der Stadt durch Rodrigo Diaz durchgeführt wurde, waren verwendeten Materialien.

Sowohl die Burg und die Stadt fiel in die Hände der Muslime, bis zum Jahr 1237, die Truppen von James I von Aragon beherrscht die Bevölkerung und rief Onion El Puig. Er kehrte sofort in die Burg wieder aufzubauen, während der Eroberung Monarch, gründete das Kloster der Barmherzigkeit hatte viel Bedeutung in der Region Valencia Geschichte und diente als Ausgangspunkt für das Wachstum der Bevölkerung. Aus diesem Grund wird der Name der Bevölkerung ändert sich wieder zu El Puig de Santa María. Im Jahre 1240 der König der Gebiete abgetreten Arnau de Cardona. Im Jahre 1349 wurde sowohl die Bevölkerung und die Burg von Pedro IV von Aragon, der feierlichen um Jerica Schließlich gespendet, 1365 Pedro IV von Aragon bestellt, um zu zerstören, innerhalb der kastilischen-aragonesischen Konflikte des Krieges von 1356 bis 1369, gegen Pedro I. von Kastilien.

Während des Erbfolgekrieges unterstützte die Menschen die Ursache der Erzherzog Karl, der die Bestrafung von Felipe V am Ende des Konflikts gelitten.

Bezeichnung

Derzeit ist es qualifizierter als Grünfläche, und sein Zustand ist leider baufällig. Sie können jedoch viele Gemälde von Wänden zu schätzen wissen und die Überreste der verschiedenen Türmen und Nebengebäuden. Die Wände sind aus Mörtel und Steine ​​hauptsächlich rodeno gebaut. Ein Graben der letzten Bürgerkrieg kann auch in einem ist seine Hänge zu sehen. Am Südhang des Berges in das Stück der Zufahrtsstraße Wände der Platten mit beobachteten Land gesperrt rodeno gemacht.

Es war eine Burg von Burggraben, tiefe und trockene Baugrube umgeben, behindern den Eintrag der Invasoren und den Bau von Räubern Tunnel, um das Schloss zu gelangen. Darüber hinaus auch sie hatte ein Wachturm in etwa quadratische Form, auf der Nordwestseite des Berges, etwa 70 Meter entfernt von der Festung und auf einem niedrigeren Niveau befindet, wobei damit verbunden durch eine Brücke, die unbekannt ist wenn es dauerhaft oder beweglich, mit denen sie vom Gehäuse isoliert werden. Dieser Eingang zum Schlossturm, um Winkel Schuss von Wachen, sich zu verteidigen zu erweitern. Sie können immer noch zu identifizieren Überreste des Bergfrieds.

  0   0
Vorherige Artikel Ugra Fluss
Nächster Artikel Eufrasio Loza

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha