Castillo de Queralt

Queralt Castle sitzt auf einem Felsen am westlichen Ende der Sierra de Queralt, im süd-westlichen Teil Anoia, nahe der Grenze zu Basin Barbera, High Camp und Ober Penedès. Im zehnten Jahrhundert und seiner strategischen Lage, steht das Schloss das Ende der Mark.

Geschichte

Indirekt können Sie die Existenz Spuren dieser Festung, die Regierung des Grafen Wilfried I., zwischen den Jahren 880 bis 897, wenn die Zählung organisiert Besatzmaßnahmen Bezirk Osona, das Queralt Burg war damals die westliche Grenze. 976 Graf Borrell II und seine Frau verkauft Ledgarda Guitard, Barcelona Viscount Queralt Burg in den Enden der Marke gegen Spanien. Der Viscount Stammburg entsteht Barcelona für Trasoar Familie der Grafen von Osona, deren Kinder in ihrer Gesamtheit den Besitz der Burg ausgezeichnet. In den frühen elften Jahrhundert wurde das Anwesen zwischen zwei Herren, Sal-Bischof von Urgell und Sendred Gurb diskutiert. In 1002 die Grafen von Barcelona Ramon Borrell rief Carcassonne und Ermesenda Urteil und davon ausgehen, dass der Satz nicht bekannt ist, war günstig an den Bischof Sal-la. Allerdings ist der Ort, an dem Gurb-Queralt verbunden waren wir die einzigen Herren wissen nicht, ob durch Kauf oder Raub, Verfahren häufig zu der Zeit verwendet.

Während der Regierung von Bernardine Sendred Gurb, gab es einen großen Aufforstung von Flächen westlich von der Burg, die Schaffung neuer Städte und Burgen Montargull, Rauric und Figuerola, Aufgabe von seinem Sohn Guillem Bernat de Queralt fort, tot 1084 und die erste, die Vermietung von Queralt als Namen zu verwenden. Durch mehrere Todesfälle kinderlos Immobilie wurde in zwei Zweige der Familie Queralt unterteilt und besaß verschiedene Domain-Klasse, zum Beispiel, eminent domain, und die andere der Besitz oder Lehen Castellania. In den späten zwölften und frühen dreizehnten Jahrhundert der Hauptzweig und Unterzweig verschwindet Queralt installiert. Im Jahre 1212, Timor kaufen Arnau Berenguer III von Queralt Gurb Burg frei und Eigentums Queralt und Nachnamen ihres Sohnes und erfüllt die Baronie von Santa Coloma.

Bemerkenswerte waren Herren von Queralt Queralt Pedro IV, der im Jahre 1408 starb, und vor allem Pedro VI von Queralt, militärische, diplomatische, Literat, der die Könige Pedro IV von Aragon, John I. von Aragon und Martin die Humane serviert. Im Jahre 1463 ein Nachfolger der Serie, wird I Guerau Stützer der Ursache der katalanischen Generalitat von seinem Sohn Dalmau II, ein Anhänger von Juan II abgesetzt. Pedro VIII, im Jahre 1599, erhielt den Titel eines Grafen von Santa Coloma de Händen von Philipp III von Spanien. Der Erbe, Dalmau III von Queralt war Vizekönig von Katalonien bei Ausbruch des Krieges Reapers und wurde mit dem Tag des Corpus of Blood getötet. Sein Sohn, Felipe IV unterschieden wird angehoben, um von Spanien im Jahre 1647 grandee.

Im Jahr 1842, dem Grafen von Santa Coloma verkaufte die Burg, schwer beschädigt Josep Safont i Lluch, Kaufmann und Bankier. Der Zustand des Schlosses ist baufällig, mit Schlachthöfen und von Land umgeben.

Architektur

Burg, heute eine Ruine, sind desconjuntados viel von den Außenmauern eines großen Hauses, die jetzt bestehen in der nahezu andere Einheiten, begraben unter denen eine Lanzette Akkadian der Innenräume. Das Wohnhaus befindet sich im höchsten Teil des Hügels. Es ist ein Körper im gotischen Stil erbaut, rechteckig mit der Nordfassade, mit der Haustür, auf halber Höhe zwei Schlupflöcher und zwei Fenster an der Spitze. Erdgeschoss, Boden und Dach: Auf der Nordseite können Sie die Entwicklung der Gebäudehöhe zu sehen. Die Vorrichtung von Außenwänden, unbeholfen Kraft, im Gegensatz zu den Innenwänden, mit Steinen funktionierte gut und in horizontalen Reihen angeordnet sind.

In der Nähe der nordwestlichen Ecke Kanal machte eine merkwürdige rechteckige Sandsteinblöcken, intern abgesichert und geleert und die Reste eines kleinen rechteckigen Gebäudes, vielleicht eine Zisterne zu beobachten ist. Am westlichen Ende, in der Nähe von der Klippe, die westliche Wand der Schlosskirche, jetzt vollständig beschädigt, und die Überreste von dem, was die stabile, die Hürde sein könnte ... Diese Ruinen zeigen die Wechselfälle und Erdrutsche, die diese Burg erlebt dass, während die Militärsiedlung früher in der christlichen Besetzung von Becken Gaia, dem ursprünglichen Gebäude des X Jahrhunderts keine Spuren sind offensichtlich.

Kirche von San Miguel del Castillo de Queralt

Es war immer das Fort Hood Queralt. Es hing von dem Kanon von Solsona und wird im Jahre 1088 dokumentiert, als es in Santa Maria de Solsona zusammen mit der Kirche von San Cristobal und andere Kirchen unter ihnen gegeben.

Der Verzicht auf die Burg bedeutete auch den Verzicht auf die Kapelle, von denen nur die Westwand, die von einem Glockenturm überstiegen mit einer Öffnung durch einen Bogen adovelado Punkt der Skala überstiegen und die von der Innenseite der linken Tempel. Von den übrigen Wänden, die das Kirchenschiff und die Apsis, und keine Spur zu bilden waren.

Kirche von Santiago de Queralt

Es am Fuße der Felsmasse von der Burg beherrscht gelegen, war er in der alten Begriff Queralt Schloss sehr früh und musste die Pfarr Funktionen, die später kam nach San Salvador von Bellprat nehmen. Die Kirche erscheint in einer Liste von Pfarreien datierbar zwischen den Jahren 1020 und 1050.

Das ursprüngliche Gebäude wurde im elften Jahrhundert als romanische Architektur Kanonen gebaut. Es bestand aus einem einzigen Kirchenschiff mit einem Tonnengewölbe, halbrunder Apsis und der Glockenturm Krönung der Westmauer gekrönt. Während des gesamten Mittelalters das Gebäude erlebte mehrere Änderungen als Bau einer neuen Apsis homer. Äußerlich die Schlösser der ursprünglichen Wände eine Lombard Dekoration als ein Fries von Blendarkaden in Dreiergruppen verteilt, zwischen den Pilastern, dunkler Stein, die deutlich höher sind unterscheidbar von anderen Fabriken.

Derzeit ist das Gebäude hat keine Religion, und ist in den Prozess der Konsolidierung.

  0   0
Vorherige Artikel Hamid Karzai
Nächster Artikel SporTV

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha