Camp Quest

Camp Quest, 1996 gegründet, ist die erste Wohn-Sommercamp für nicht-theistischen Denker oder junge Eltern. Aktuell sind sie in den USA, Kanada, Großbritannien, Irland und Norwegen statt, vor allem.

Zweck und Identität

Die Mission von Camp Quest ist "gewidmet, die Verbesserung der menschlichen Lebensbedingungen durch rationale Untersuchung, kritisches und kreatives Denken, wissenschaftliche Methode, Würde, Ethik, Wettbewerb, Demokratie, Meinungsfreiheit und der Trennung von Staat und Religion, von der Verfassung der Vereinigten Staaten gewährleistet. "

Das übergeordnete Ziel ist es, Interesse wecken / als Teilnehmer, unabhängig von ihrem persönlichen Glauben, mit einem Sommerlager, ohne Dogmen. Das Camp ist für die Förderung eine Wertschätzung für die Natur mit einem Schwerpunkt auf der Würde des Einzelnen, Selbstwertgefühl und die Fähigkeit zur Selbstverwirklichung durch Vernunft und naturalistischen Prinzipien gewidmet. Es fördert die Werte der Toleranz, Empathie, Selbstachtung, Selbstdarstellung, kritisches und kreatives Denken, Kooperation und Ethik.

Das Logo des Lagers basiert auf der Idee der Edwin Kagin und Originalvorlage von seiner Tochter Kathryn basiert. Hinter den Buchstaben "C" und "Q" werden in eine Art Symbol der Unendlichkeit kombiniert. Die Buchstaben "CQ" sind in der Regel mit dem Morse-Code begleitet. In Englisch, die Buchstaben "CQ" sind die Abkürzung für den Code zu sagen: "Wer will reden?". Quest-Name ist ein Akronym für die Frage, Verstehen, Erforschen, suchen, Test. Das Motto lautet: "Camp Quest unglaublich."

Aktivitäten und Programme

Camp-Quest-Programme eingeführt / die Teilnehmer in der Geschichte und Ideen des freien Denkens. Sie lernen so viel über die Wissenschaft einschließlich Astronomie, Meteorologie, Botanik, Zoologie, Evolution oder wissenschaftliche Methode und kritisches Denken, Philosophie, Weltreligionen und Mythologie. Politische Bildung wird als wichtig angesehen, in die Programme, einschließlich in Bezug auf die Bürgerrechte wie die Meinungsfreiheit und die Trennung von Kirche und Staat Aktivitäten

Die meisten Aktivitäten sind jedoch die üblichen Lageraktivitäten: Lagerfeuer, Musik, Basteln, Spielen, Schwimmen, Kanufahren, Wanderungen durch die Natur oder zip. Andere Aktivitäten sind spezifischer: Theatergebäude Weltraumraketen, Entschlüsselungscode, Konstruktion und Bau von Kornkreisen und Geschichten über Land Ausgänge.

Manchmal, vereinheitlicht und kombiniert sie mit traditionellen Aktivitäten wie Feuermachen und plaudern über Mythologie lehrt über die Zusammenarbeit in nicht-kompetitive Spiele, den Vergleich zwischen Kreationismus und Evolution im Rahmen eines "Fossiliensuche", oder das Sammeln Camp Quest-Programm Proben in einer natürlichen Ausflug in Proben unter dem Mikroskop zu analysieren.

Der Schwerpunkt des Camps ist es, kritisches Denken und eine Einführung in die logische Trugschlüsse zu fördern. Eine davon ist die traditionelle Vorschlags ist es, den Anspruch machen, dass zwei unsichtbare Einhörner leben im Camp Quest. Die Jungen werden gewarnt, dass sie nicht sehen können, hören, berühren, riechen, schmecken und Einhörner kann nicht schaden, Essen, und nicht die Spuren. Ein altes Buch durch unzählige Generationen bestimmt ist Beweis, dass Einhörner existieren, obwohl niemand ist ermächtigt, dieses Spiel zu sehen. Alle Camper, die nachweisen können, dass Einhörner existieren nicht gewinnen eine Belohnung von hundert Dollar. Da der Preis wurde im August 1996 gegründet, konnte niemand gewinnen.

In der populären Kultur

Das Programm The Colbert Report wurde eine satirische Bezug auf Camp Quest als eine Bedrohung für die Sicherheit der USA und moralische Identität durchgeführt

  0   0
Vorherige Artikel Kurt Knispel
Nächster Artikel Michael Schumacher

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha