Cafayate

Cafayate ist eine Stadt der Valles Calchaquíes im Südwesten der Provinz Salta, im Norden von Argentinien.

Leiter der Abteilung für Cafayate, ist für die Qualität der dort produzierten Weine bekannt.

Ortsnamen

Obwohl ihre Herkunft und Bedeutung nicht sicher bekannt, viele davon aus, dass "Cafayate" ist der Quechua Ursprung, aber, und es ist wahrscheinlich, dass der Name leitet sich von der indigenen Volksgruppe der Diaguitas und dass deshalb das Wort ist eine Ableitung Cacan Sprache so gut wie unbekannt heute; Deshalb war seine wahre Bedeutung immer umstritten. Doch nach der Aussage von Dr. José Vicente Solá in seinem Wörterbuch der Regionalismen von Sprüngen, Ihren Namen, der Herkunft oder Quechua Quechua bedeutet es "Wasserkasten".

Eine zweite Version zeigt an, dass das Wort ist eine Verformung des Capac-Yac Bedeutung "großer See"; Drittstaaten, dass "Cafayate" ist ein Derivat der Cacan bedeutet "Grab Sanktionen"; Eine andere Version zeigt an, dass das Wort ist eine Ableitung Capac-Yaco "Kopf-See" und schließlich eine fünfte Version behauptet, dass kommt von Yaco "Volk" und Capac "Reichtum", oder "Menschen Capac" oder "Menschen Es hat sie alle. "

Geschichte

Die Stadt wurde 1840 von Manuel Fernando de Aramburu, Oberst der königlichen Armee, die den Willen seiner Mutter ausgeführt, um ein Heiligtum anstelle der Virgen del Rosario bieten gegründet. Dann erhöht es seine Bedeutung und endgültig trennen San Carlos, wenn sie die Abteilung im Jahr 1863 erstellt.

Population

Seit dem späten neunzehnten Jahrhundert Cafayate bereits hatte eine Bevölkerung von 5000 und weiter bis heute wachsen. Nach der letzten Volkszählung von INDEC in 2010 durchgeführt hat Cafayate 13.259 Einwohnern in der Innenstadt und 1591 in ländlichen Gebieten. Während der Volkszählung im Jahr 2001 fand eine Bevölkerung von 11.785 Einwohnern gibt es eine relative Veränderung von 26% in weniger als einem Jahrzehnt.

Actuamente, 90% der Bevölkerung ist im Zentrum von Cafayate, die größte Stadt und Hauptstadt des Departements und die restlichen 10% konzentriert, in den ländlichen Gebieten verteilt, in den Orten der Shells, La Punilla, Lorohuasi, Chuscha, Yacochuya, El Divisadero und Tolombón.

Tourismus

Von der National Route 40 gekreuzt, ist Cafayate und seine Umgebung berühmt für seine Weinberge, erlesene Weine und Weingüter, wo Trauben angebaut Torrontés Typ.

Cafayate ist das wichtigste in der Tourismuskreis der Stadt Valles Calchaquíes.

Zu ihren Attraktionen, kulturellen und natürlichen, sind: Museum für Rebe und Wein, Archäologiemuseum Paseo Artisans vor dem Hauptplatz, seine regionale Küche, die Quebrada de las Conchas oder Quebrada de Cafayate und den umliegenden Dörfern als San Pedro de Yacochuya, unter anderem.

Im Februar wird die traditionelle Serenata zu Cafayate durchgeführt, wo Volkskünstler sammeln Feld; Das Festival gilt als das wichtigste der Provinz Salta und einer der Höhepunkte des Landes.

Orte in der Nähe

  • Archäologisches Regionalmuseum und "Rodolfo Bravo"
  • Colorado River Cascades
  • Die Dünen
  • Mirador del Cerro Santa Teresita
  • Die Divisadero
  • Cave suri
  • Caverns San Isidro
  • Stone Mill
  • Santa Teresita
  • San Pedro de Yacochuya
  • Weinstraße

Seismizität

Die Seismizität des Salta Bereich ist häufig und von geringer Intensität und eine seismische Ruhe bedeutet schweren Erdbeben alle 40 Jahre

  0   0
Vorherige Artikel Anger Management
Nächster Artikel Ward Hermans

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha