Cabezo de Torres

Cabezo de Torres ist eine Stadt in der Gemeinde Murcia in Spanien.

Der Weiler Cabezo de Torres befindet sich nördlich von der Gemeinde, etwa 3,7 km von der Hauptstadt entfernt. Es hat eine Fläche von rund 14.375 Quadratkilometern, auf einer durchschnittlichen Höhe von 50 Metern.

Es begrenzt den Norden mit der Gemeinde Molina de Segura und der Weiler El Esparragal; östlich wieder mit dem Esparragal und auch mit der Pfarrei von Monteagudo; Westen mit der Gemeinde von Churra; und Süden, mit den Stadtteilen von Santiago und Zaraiche Zarandona.

Etymologie

Der Name kommt von Cabezo de Torres cabezo 'Erdhügel leicht angehoben "und den Namen von Juan Torres, Vorläufer davon waren Marquis und Crown geerbt dreizehn tahullas bei der Bezahlung Alfandarín. Während Kopf des Torres ist der offizielle Name und das einzige noch verwendet, obwohl nach einigen Autoren, vielleicht der erste Name, um einen Bereich von mehreren núcleos.Algunos Autoren zusammengesetzt bezeichnet erhielt sie cabezo Churra Churra wurden beziehen sich auf die Mitte von alten Haus "Torrelucas" gekrönt als der Ursprung der Siedlungen. Es wurde durch das New Churra genannt, weil es in der Nähe ein Graben so genannt, um sie von der alten Churra zu unterscheiden, wurde dieser ganze Ort auch für cabezo der Brüder im frühen siebzehnten Jahrhundert bekannt weitergegeben gegangen. Und Leiter des Heiligen ist mit ziemlicher Sicherheit aufgrund der Wunder der Jungfrau, vom Bischof von der Zeit nach der von ihm durchgeführten Prozess demonstriert.

Bildung

Cabezo Kultur führt zu einer großen Anzahl von Proben in der Musik gehören: Die Jugend-Musical-Gruppe Cabezo de Torres eine renommierte national bekannte Band mit einer großen Lehrpläne und Auszeichnungen, der Chor des Vereins und der "Orlando di Lasso Chor "im Theater" The Stable Theatre Company "Stieglitz Crazy", "Gemüsegarten gibt es zwei typische Kulturvereine:" Rock The Picaza "und" Rock The Pitcher ", die die alten Traditionen zu halten, die Erhaltung und Förderung traditioneller Musik Obstgarten. Darüber hinaus gibt es viele andere Assoziationen:

  • Neighborhood Association
  • Höhlenverein
  • Vereinsfußballplatz
  • Peña Ciclista Jesus Montoya
  • Carnival Super-Ausschuss
  • Festkomitee
  • Ehemalige Schüler Salesianer
    • Theatre AA.AA.
  • Chess Club
  • Athletic Club Cabezo de Torres

- Zusätzlich zu den vorgenannten

Cabezo gibt es eine Pfadfindergruppe namens "Gruppe Scout Kiro" von mehr als hundert Kinder zwischen 8 und 20 Jahren, die in einem lokalen d.Bosco von der Don-Bosco-Universität zur Verfügung gestellt wurden zusammengesetzt ist. Diese Gruppe macht ein großes Bildungs- und Sozialarbeit im Bezirk.

Schirmherrin

Der Schutzpatron der Cabezo de Torres ist die Jungfrau der Tränen, die Bezeichnung für eine Büste der Jungfrau als Konto angegeben:

Das Bild wurde in der Kathedrale von Murcia für 288 Jahre gewesen, bis zum 16. Oktober 1994 wurde sie wieder in der Kirche, die auf dem Gelände der Kapelle, die früher musste gebaut wurde gemacht. Das Jahr 2006-2007 ist ein Marian Jahr als vor 300 Jahren, die Tränen Patronin der Hügel von Türmen und im September zu vergießen die Prozession wahre Büste weinte in der Gesellschaft mit dem Gesamtbild dieser gleichen Jungfrau gezogen und er brachte sie in das Haus, in dem er weinte, und es sang eine Schraube und ein paar Meter Sie später gab die Dame, die die Büste der Jungfrau der Tränen für das, was er tat kaufte eine Medaille als Geschenk unserer Patron.

Population

Obwohl zunächst die überwiegend ländliche Bevölkerung, die in dem kleinen Hügel gegründet wurde hat wegen des niedrigen Preises der Länder derzeit Cabezo hat auch im Jahr 2011 wieder aufgetaucht, mit 12.327 registrierten Einwohnern und hat vor eine große Veränderung von ein paar Jahren, als im Jahr 1990 gab es 7789 Einwohner. Von vielen "Schlafstadt" als wegen seiner Nähe zur Hauptstadt und über das Feld, der vor ein paar Jahren sagen würde, wenn es von Zitrushainen vor allem Zitronen waren so exponentiell wachsen, und Folglich Wirtschaft ist ebenfalls gestiegen.

Einrichtungen

Cabezo de Torres bietet Einrichtungen für die öffentliche Nutzung:

Viele Parks und Gärten machen die Stadt noch schöner, der größte Garten, das Zentrum mit Fußballplatz. Der Wochenmarkt jeden Dienstag gesetzt und bald bewegt, um eine zu einer breiteren zentralen und kleinen Straße neben der vorgenannte Garten macht.

In den letzten Jahren hat Cabezo de Torres von den Medien wegen der großen Felsen des Berges benannt wurden gemalten Himmel blau von Diego Prophet.

Jugendmusikgruppe Cabezo de Torres

Es ist eine musikalische Gesellschaft, 1982 gegründet, in der Municipal Auditorium Cabezo de Torres entfernt. Bis 2000 wurde es von Juan Ramirez Colomer und seitdem von Andres Perez Barnabas geführt.

Sein Ruhm hat ihn durch seine zahlreichen Auszeichnungen bei Wettkämpfen auf nationaler und internationaler Ebene gegeben. Er hat die Erreichung wobei die meisten in der Region Murcia für ihre erste Preise bei regionalen Wettbewerben und nationalen Murcia bandística großen Tradition und großes Ansehen erkannt, wie die Regionalwettbewerb Ausgabe 2005 Band Cartagena, wo verdient erhalten einen ersten Preis, den nationalen Wettbewerbs Cullera Ausgabe 2008, die einen Ehren Zweiten Preis und den National "Ciudad de Murcia" Ausgabe 2008, mit einem ersten Preis, die alle in der ersten Kategorie erhielten. Im letzteren, die AMJCT gewann auch den zweiten Preis "Beste Band der Region Murcia". Im Jahr 2009, den ersten Preis gewann er im ersten Abschnitt in der III Internationalen Wettbewerb der Bands "Stadt von Torrevieja".

Der Verband wurde erntet Triumphe in der ersten Kategorie von Ereignissen aus seine erste Auszeichnung in diesem in der Regional de Cartagena im Jahr 2005 auf die "Stadt von Torrevieja" Internationale im Jahr 2009, mit einer deutlichen Erhöhung der Qualität in diesem Schritt die Jahre.

Ihr Präsident hat seit ihrer Gründung bis zum Jahr 2008 Herr Domingo Sandoval Sabater gewesen.

Seit ein paar Jahren ist es eine Website, um der Musikgruppe, wo viele Informationen über sie gesammelt gewidmet veröffentlicht: Aktuelle Aufführungen, die Lehrpläne der Band, die Musikschule, der Chor der Gruppe, gewann die Preise.

Prominente

  • Jesus Montoya, ein ehemaliger Radprofi Radsportmeister Spanien.
  • Francisco Garcia Sabater, Rektor der Universität Murcia und Anwalt in spanischen Cortes.
  • Diego, der Prophet angeblichen Messias Reinkarnation von Jesus Christus. Idol Sender Masse und positive Energie des Universums.

Karneval von Cabezo de Torres

Der Karneval von Cabezo de Torres dauert 130 Jahre. Es ist immer 40 Tage vor Ostern statt.

Lassen Sie etwa 40 Truppen zwischen Glitter und Pailletten füllen die Straßen mit Farbe, Freude, Musik und Tanz. Auch verfügt über einen Wettbewerb von Witzen.

Es gibt auch ein Kinderkarnevalsparade, die am Freitagnachmittag vor der Parade der Erwachsenen erfolgt.

Eine Person, die von all den Karneval wird gewählt, um den Karneval "Die Muse" zu vertreten. Es wird aus allen Gruppen ausgewählt werden. Sie Paraden in zwei Tagen der Karnevalswagen und die beiden anderen mit seiner Gruppe, immer anders gekleidet und mit der Band, die den more.This 2014 charakterisiert, ist es das erste, das ist nicht nur "The Muse", sondern auch " MUSO ", die die Karnevalswagen zusammen Sonntag und Dienstag und Montag bis Samstag werden sie in ihren Paraden. Sowohl die Muse muso werden von den verschiedenen Gruppen durch Abstimmung bei einem Abendessen statt Tage vor der Parade und danach wird in der Aula der Menschen präsentiert werden gewählt.

In diesem Karneval gibt es auch eine Preisverleihung, in der sie mit dem Geld an die Gewinner Gruppen der folgenden Preisen belohnt: beste Kostüm, beste Make-up, beste Truppe, beste Choreographie ... Cabeza de Torres Karneval Karneval von Cabezo de Torres 130 Jahre Geschichte, aber es war nicht immer so, wie es heute bekannt ist. Das aktuelle Format wurde von anderen Arten und Weisen, den Karneval, die seit 1960 bis heute entwickelt wurden, genießen vorausgegangen. In den 60er Jahren gab es drei Klassen in Cabezo de Torres Karneval: Karneval Frauen, Männer und diejenigen, die kostenlos waren. Zu dieser Zeit gab es keine Umzüge, aber Menschen in Tracht und auf die Straße gekleidet im Verborgenen, weil zu diesem Zeitpunkt der Karneval wurde gesetzlich verboten. Erste Karneval der Frauen war, sich zu verkleiden jedes Outfit, also nicht erkannt und engagiert, um Tricks auf Passanten auf der Straße zu spielen, denn es verwendet Talkumpuder und mit Wasser vermischt, dass die Bunt Haar und Kleidung, als er an ihnen vorbei und schrie: kennst mich nicht! Dies ging durch die Calle Mayor, die Calle del Carmen und Calle General Torres, natürlich immer versteckt von der Guardia Civil, die das Gesetz angewendet, sondern seine Hand hob. Auf der anderen Seite ist die Männer, die zwischen der Straßenkreuzung Lokomotive und Calle General Torres an der Kreuzung geleitet waren Männer in Platten oder ähnliche Kameras Fahrrad Hände, die Leute zu schlagen gekleidet Ich wollte sehen, und sie wussten, was es war, die Parade, so dass die Männer wurden veranlagt, um eine Tracht Prügel zu nehmen, um ihre Männlichkeit zu beweisen. Dieser Karneval war sehr erfolgreich, dauerhaft die meisten Schlaganfälle war der Mann. Die dritte Gruppe waren diejenigen, die es alleine ging, zur Künstler Menschen, die seinen Stil Kostüme Karneval von Teneriffa mit Paketen von Schnupftabak, Platten von Koks, lebenden Mäusen entwickelt, kurz gesagt, es war ziemlich spektakulär, wenn auch nicht eine Gruppe zahlreich. Diese drei Arten von Karnevals existierte bis 1972, nach dem kam die erste Gruppe von modernen Karneval, der von den Mitgliedern einer Kommission von Feiern wie Hippies gekleidet erstellt wurde im selben Jahr wurde rund elf Komponenten zusammen. Im darauf folgenden Jahr ein weiteres Festkomitee und schloss sich einer Band und so weiter eine Festkomitee nach dem anderen, jedes mit seiner Band und einigen losen Gruppen wurden in den Karneval eingearbeitet und bilden neue Extras. Zu dieser Zeit bekam sie auf den Kopf des Torres Karneval berühmten Bands wie Nelke, die empastre usw. kommen, Es gab auch die Ankunft von Gruppen junger Menschen zusammengesetzt, von denen noch einige Parade war es jungen Menschen, die weder eine Band trug und nutzten die Musik von anderen. Junge Truppen nicht bezahlen konnte die Bands fand aber eine wirtschaftlichere Lösung, Stereoanlagen, immer heute ein Element, das diese Karneval kennzeichnet.


Dauer Karneval: Karneval Anfangs nur am Montag und Dienstag statt, wobei letztere der größte Tag, wo die Kostüme aussehen vor Aschermittwoch, nachdem bis Sonntag verlängert, aber ein Dienstag regnete es und scheiterte machen die Parade, in allen Gruppen vereinbart bis Samstag verlassen, er mochte es so sehr, wurde als Tag der Karnevals ewiglich.

Kinderkarneval durchgeführt am vergangenen Freitag der erste Tag des Karnevals, durch die Straßen der Stadt. Kinder in den Schulen wurden diese Parade für viele Jahre genießen. Die Kinder-Karneval wird durch die Beteiligung aller Schulen im Dorf aus.

Peña La Picaza

Diese besteht aus drei Tanzgruppen, "Kinder, Jugend und Halter", und durch einen Körper aus Chor und Märchen.

Neben der Freude mit Buchsen, Malaga, Party, etc, auch mit Weihnachtsliedern.

Mit harter Arbeit und Mühe montiert Kaserne in der Frühlingsfeste und Kulturwoche im September auf sein Volk "Cabezo de Torres". Dank an jedes Mitglied Obstgarten Fels weiterhin für so viele Jahre, es ist eine Arbeit von allen, in denen alle wesentlichen auf viele weitere Jahre zu halten.

  0   0
Vorherige Artikel Maurice Costello
Nächster Artikel Tlingit

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha